ubuntuusers.de

Serverdienste

Server stellen Dienstleistungen bereit, die dann von sogenannten Clients genutzt werden können. Häufig laufen die „Serverdienste“ auf eigens dafür bestimmten Rechnern, die von den Clients über ein lokales Netz oder das Internet angesprochen werden. Es gibt aber auch Anwendungsfälle, wo der Serverdienst direkt auf demselben Rechner läuft wie der Client, und der Zugriff von außen vielleicht sogar explizit unterbunden wird. Bekannte Serverdienste sind z.B. der Webserver Apache, der Mailserver Postfix, die Datenbanken MySQL und PostgreSQL oder der Dateiserver Samba.

Die Trennung zwischen dieser Übersichtsseite und Netzwerk ist nicht immer einfach, also evtl. auch dort nachschauen.

Webserver

Wiki/Icons/network_local.png

  • Apache - der Apache-Webserver

  • bootmail - E-Mail-Benachrichtigung bei Neustart des Servers

  • Gunicorn - ein in Python geschriebener WSGI HTTP Server

  • Hiawatha - ein schlanker Webserver

  • Instant Webserver verschiedene einfache Webserver zu Testzwecken und zum Datenaustauch

  • lighttpd - Lighty, ein kleiner und performanter Webserver

  • Logwatch - Kurzfassung von Logdateien erstellen und optional versenden

  • nginx - schneller, ressourcensparender Webserver, unterstützt, u.a. PHP, Perl und Python Skripte

  • Webalizer - Auswertung von Logdateien eines Webservers

  • XAMPP - Webserver-Testumgebung, nicht für einen öffentlichen Webserver geeignet

Proxyserver

  • Polipo - ein cachender Webproxy, der auch einige wenige Optionen zum Werbefiltern bietet

  • Privoxy - ein Werbefilter-Proxy

  • Squid - leistungsfähiger Universal-Proxy für HTTP-/FTP-Verbindungen

    • Inhaltsfilter - Einrichtung eines Inhaltsfilters mittels Squid und DansGuardian

  • Tinyproxy - ein weiterer Proxyserver

Datei-/Druckerserver

Wiki/Icons/harddrive.png

  • NFSv4 - Dateien für andere aktuelle Unix-/Linux-Rechner im Netzwerk freigeben

    • NFS - Dateien für ältere Unix-/Linux-Rechner im Netzwerk freigeben

  • Samba - zu Microsofts Windows-Freigaben kompatibler Dateiserver

  • CUPS - Drucker gemeinsam nutzen

  • vsftpd - ein sicherer und einfacher FTP-Server

  • WebDAV - Dateizugriff auf einen Webserver

E-Mail

Wiki/Icons/email.png

  • Mailserver Einführung - grundlegender Aufbau und Komponenten

  • Postfix - SMTP-Server (MTA) zum Verschicken von Mails

  • Dovecot 2 - IMAP/POP-Mailserver

  • Fetchmail - Dienst, um Mails von E-Mail Servern zu holen und lokal zu verteilen (MRA)

  • Citadel - Groupware-Lösung mit Webinterface zur Verwaltung von E-Mails, Daten, Adressen und Notizen

  • Mailserver testen - Funktionstests an Mailservern durchführen

Datenbank

SQL

  • MySQL - ein weit verbreiteter Datenbank-Server

  • MariaDB - eine API-kompatible Abspaltung von MySQL

  • PostgreSQL - ein weiterer Datenbank-Server

NoSQL

  • CouchDB - dokumentenorientierte Datenbank

  • Neo4j - eine Graphendatenbank

  • Redis - schnelle und flexible Schlüssel-Werte-Datenbank („Key-Value Store“)

VPN

Wiki/Icons/config.png Siehe auch Fernzugriff.

Die Grundlagen zum Thema VPN wird im gleichnamigen Wikiartkel VPN erläutert.

Weitere Artikel:

  • Hamachi - bedienerfreundlicher proprietärer VPN-Client mit integriertem Instant Messenger

  • NeoRouter - Virtuelles LAN übers Internet, VPN-Client und Server

  • Tinc - dezentrales Mesh-Routing

  • shellinabox - Serverdienst

  • SSH - die sichere Art der Fernadministration

  • VNC allgemeiner Artikel zum Thema „Virtual Network Computing“

  • VPNC - Alternative zum Cisco-VPN-Client

  • WireGuard - Virtual-Private-Network-Software

Multimedia

Wiki/Icons/sound.png

  • Musik verwalten Übersicht über verschiedene Server zum Streamen von Musik

    • Ampache - Audio Streaming-Server incl. Benutzerverwaltung, integriertem Player

    • MPD - Music-Player-Daemon - Audiospieler als Systemdienst mit zahlreichen Oberflächen

  • Icecast2 - Ogg Vorbis- und MP3-Audio Streaming Server

  • MythTV - Festplattenrekorder mit zahlreichen Zusatzfunktionen, der Backend und Frontend trennt

  • Plex Media Server - Allround-Medienserver

  • VLC - der beliebte Player lässt sich auch als Streaming-Server verwenden

P2P-Tauschbörsen

  • MLDonkey - Klient für zahlreiche Netzwerke, der Oberfläche und Kernprogramm trennt

Kalenderserver

  • DAViCal - in PHP-5 verfasster Kalenderserver, verwendet zur Verwaltung der Daten eine PostgreSQL-Datenbank

  • Radicale - ein Kalender- und Adressbuchserver, welcher sowohl für den lokalen als auch Netzwerk-Betrieb geeignet ist

Infrastruktur

Wiki/Icons/service.png

  • Ansible - Automatisierungs-Werkzeug zur Orchestrierung, allgemeinen Konfiguration und Administration von Computern

  • Bacula - umfangreiches Datensicherungssystem

  • CA - eine eigene "Certification Authority" für SSL-Zertifikate erstellen

  • Cloud-Dienste verschiedene Möglichkeiten zur Cloud-Nutzung

  • Content Management Systeme Überblick zu verschiedenen CMS

  • Dnsmasq - ein DNS-/DHCP-Server für kleine Netzwerke

  • DDNS-Clients - DynDNS oder ähnliche Dienste nutzen

  • ISC-DHCPD - der klassische DHCP-Server

  • IPv6 - Übersicht zum Internet Protokoll Version 6

  • Kerberos - ermöglicht eine sichere Authentifizierung in einer unsicheren Umgebung

  • Lokale Paketquellen Übersichtsseite

  • Munin - Serverüberwachung mit der Möglichkeit, eine Vielzahl von Rechnern zu Überwachen

  • Monit - einfach zu bedienendes Programm zum Überwachen von Server-Diensten

  • Netzwerk-Monitoring - Werkzeuge zum Überwachen der Netzwerk-Aktivitäten

  • Siege - Werkzeug zur Durchführung von Regressionstests und Leistungsvergleichen für HTTP

  • ssl-cert - selbstsignierte SSL-Zertifikate für einen Heimserver generieren lassen

  • Trac - webbasierte Projektverwaltung mit Wiki, Ticket-System u.v.m.

  • Wikisoftware Übersicht über verschiedene Wiki-Systeme

Sonstige Server

  • advanced TFTP - für PXE-Bootvorgänge oder zur Installation alternativer Firmware

  • SANE-Scanserver im Netzwerk - Scanner im Netzwerk nutzen

  • ejabberd - ein Jabber-Server mit vielen Funktionen, geeignet für kleine und große Installationen

  • Dedizierter Spiele-Server - Voraussetzungen und Einrichtung eines Spiele-Servers

  • TeamSpeak-Server - einen Server für die proprietäre Sprachkonferenzsoftware einrichten

  • USBIP - USB-Geräte über das Netzwerk zur Verfügung stellen

  • fail2ban - Set aus Client, Server und Konfigurationsdateien

Diese Revision wurde am 14. Februar 2020 22:23 von Heinrich_Schwietering erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Dienste, Übersicht, Server, Netzwerk