Ubuntu/Releases

Inhaltsverzeichnis
  1. Versionspolitik bei Ubuntu
  2. Grundsätzliches zur Versionierung
    1. Hinweis zu Distributions-Upgrades
  3. Grafische Übersicht der letzten Ubuntuvers...
  4. Unterstützt
  5. In Entwicklung / Planung
  6. Nicht mehr unterstützt
  7. Links

Versionspolitik bei Ubuntu

Ubuntu ist eine Linux-Distribution, bei der es halbjährlich eine neue Version (Release) gibt und bei der nach einer gewissen Zeit die Unterstützung für eine ältere Version eingestellt wird. Dabei erscheint neben den normalen Versionen, deren Supportzeitraum 9 Monate beträgt, alle zwei Jahre eine LTS-Version (Long Term Support), welche seit Ubuntu 12.04 fünf Jahre (Desktop und Server) mit Updates unterstützt wird. Weitere Informationen über die Versionen findet man im Artikel Unterschiede LTS und normale Version.

Einen anderen Ansatz verfolgen Distributionen wie Arch Linux, Gentoo oder Aptosid mit dem Entwicklungsmodell Rolling Release. Hier werden keine Distributions-Upgrades benötigt, da sie laufend und ohne Support-Deadline über die festen Repositories aktuell gehalten werden.

Grundsätzliches zur Versionierung

Mit Ubuntu 13.04 änderte sich das Veröffentlichungs- und Unterstützungsmodell von Ubuntu. Zwischenversionen (also Non-LTS- bzw. STS-Versionen) werden nur noch 9 statt früher 18 Monate unterstützt. Mark Shuttleworth selbst empfiehlt 🇩🇪 nicht ambitionierten Anwendern ausdrücklich, die Long Term Support-Versionen zu nutzen:

"Diese Non-LTS-Versionen seien ohnehin nur für Leute gedacht, die an Ubuntu in irgendeiner Form mitarbeiten, alle anderen sollten nur LTS-Versionen einsetzen."

Marcus Fischer 🇩🇪 schrieb:

Produktiv orientierte Anwender und Firmen haben allerdings kein Interesse an einer halbjährlich wiederkehrenden Umstellung des Systems. Bei diesen Anwendern liegt der Fokus auf größtmöglicher Stabilität (...) Andererseits ist bei vielen anderen Ubuntu-Benutzern der Wunsch nach einem stets aktuellen System sehr groß. Hier werden bereitwillig Abstriche in Bezug auf die Stabilität in Kauf genommen.

Aus der Erfahrung mit zwei LTS-Nachfolgeversionen (6.10 und 8.10) muss man beim bisherigen Kenntnisstand sagen, dass die Versionen, die direkt auf eine LTS-Veröffentlichung erscheinen, nicht für den produktiven Einsatz zu empfehlen sind. Die Gründe hierfür sind teilweise unterschiedlich, aber ein Grund leuchtet sofort ein: Die vorhergehenden LTS-Versionen sind auf größtmögliche Stabilität ausgelegt, sodass viele Veränderungen an Ubuntu während der Entwicklung dieser LTS-Version verschoben werden. Dadurch stauen sich die Veränderungen, und die Version LTS+1 kommt in den zweifelhaften »Genuss« von besonders vielen Veränderungen.

Hinweis zu Distributions-Upgrades

Michael Kofler sagte in einem Interview 🇩🇪:

Von solchen Distribution-Upgrades rate ich seit Jahren in allen meinen Linux-Büchern ab. Eine Neuinstallation ist schneller und sicherer.

Die Paketverwaltung ist zwar so ausgelegt, dass ein Upgrade relativ problemlos möglich ist. Hat man jedoch die vorinstallierten Software verändert, insbesondere durch die Installation von Software aus Fremdquellen, so ist eine Neuinstallation die bessere Wahl.

Dabei sollte man aber beachten, dass bei einer Standardinstallation die Festplatte bzw. Partitionen unter Umständen neu formatiert werden und somit persönliche Daten verloren gehen können. Eine Datensicherung (Backup) ist vorher immer Pflicht - egal, ob man zu einer neueren Ubuntu-Version wechselt (Upgrade) oder eine Neuinstallation vornimmt.

Hinweis:

Eine detailliertere Übersicht der einzelnen Versionen findet sich unter Steckbriefe der Ubuntuversionen. Für eine (chronologische) Übersicht aller bisher von Ubuntu und seinen offiziellen Varianten Kubuntu und Xubuntu verwendeten Desktop-Hintergründe (Wallpaper) bietet sich der Artikel Ubuntu-Wallpaper an.

Grafische Übersicht der letzten Ubuntuversionen

./Timeline.png
Zeitleiste der letzten Ubuntuversionen. Quelle: JSFiddle 🇬🇧

Unterstützt

Diese Versionen werden für den täglichen Gebrauch empfohlen. Sie werden mit Sicherheitsaktualisierungen versorgt. Download-Möglichkeiten finden sich jeweils am Ende des unter "Codename" genannten Artikels.

Unterstützte Version
Codename Deutsche Übersetzung Versionsnummer Releasedatum Unterstützt bis
Disco Dingo Disco Dingo 19.04 18. April 2019 Januar 2020
Bionic Beaver Bionischer Biber 18.04 (LTS) 26. April 2018 April 2023
Xenial Xerus gastfreundliches Kap-Borstenhörnchen 16.04 (LTS) 21. April 2016 April 2021

In Entwicklung / Planung

Diese Version wird aktuell geplant oder befindet sich in Entwicklung.

Geplante Version
Codename Deutsche Übersetzung Versionsnummer Releasedatum Unterstützt bis
Eoan Ermine aufgehender Hermelin 19.10 17. Oktober 2019 Juli 2020

Nicht mehr unterstützt

Diese Versionen werden nicht mehr mit Sicherheitsaktualisierungen versorgt und sollten nicht mehr eingesetzt werden.

Veraltete Versionen
Codename Deutsche Übersetzung Versionsnummer Releasedatum Unterstützt bis
Cosmic Cuttlefish Kosmische Sepie 18.10 18. Oktober 2018 18. Juli 2019
Artful Aardvark raffiniertes Erdferkel 17.10 20. Oktober 2017 19. Juli 2018
Zesty Zapus Begeisterte Hüpfmaus 17.04 13. April 2017 13. Januar 2018
Yakkety Yak (nicht übersetzbares Wortspiel) Yak 16.10 13. Oktober 2016 20. Juli 2017
Wily Werewolf Hinterlistiger Werwolf 15.10 22. Oktober 2015 28. Juli 2016
Vivid Vervet Lebhafte Grünmeerkatze 15.04 23. April 2015 4. Februar 2016
Utopic Unicorn Utopisches Einhorn 14.10 23. Oktober 2014 23. Juli 2015
Trusty Tahr Treuer Tahr 14.04 (LTS) 17. April 2014 25. April 2019
Saucy Salamander Frecher Salamander 13.10 17. Oktober 2013 17. Juli 2014
Raring Ringtail Enthusiastisches Katzenfrett 13.04 25. April 2013 27. Januar 2014
Quantal Quetzal Quantischer Quetzal 12.10 18. Oktober 2012 16. Mai 2014
Precise Pangolin Präziser Pangolin 12.04 (LTS) 26. April 2012 28. April 2017
Oneiric Ocelot Verträumter Ozelot 11.10 13. Oktober 2011 09. Mai 2013
Natty Narwhal Schicker Narwal 11.04 28. April 2011 28. Oktober 2012
Maverick Meerkat Eigensinniges Erdmännchen 10.10 10. Oktober 2010 10. April 2012
Lucid Lynx Heller Luchs 10.04 (LTS) 29. April 2010 9. Mai 2013 (Desktop)
29. April 2015 (Server)
Karmic Koala Karmischer Koala 9.10 29. Oktober 2009 29. April 2011
Jaunty Jackalope Lebhafter Wolpertinger 9.04 23. April 2009 23. Oktober 2010
Intrepid Ibex Unerschrockener Steinbock 8.10 30. Oktober 2008 30. April 2010
Hardy Heron Kühner Reiher 8.04 (LTS) 24. April 2008 12. Mai 2011 (Desktop)
09. Mai 2013 (Server)
Gutsy Gibbon Mutiger Gibbon 7.10 18. Oktober 2007 18. April 2009
Feisty Fawn Lebhaftes Rehkitz 7.04 19. April 2007 19. Oktober 2008
Edgy Eft Nervöser Molch 6.10 26. Oktober 2006 25. April 2008
Dapper Drake Eleganter Erpel 6.06 (LTS) 01. Juni 2006 14. Juli 2009 (Desktop)
01. Juni 2011 (Server)
Breezy Badger Flotter Dachs 5.10 13. Oktober 2005 13. April 2007
Hoary Hedgehog Ergrauter Igel 5.04 08. April 2005 31. Oktober 2006
Warty Warthog Warziges Warzenschwein 4.10 20. Oktober 2004 30. April 2006