ubuntuusers.de

Kinetic Kudu

Die auf Jammy Jellyfish folgende Ubuntu-Version heißt 22.10 „Kinetic Kudu“. Diese Version wird neun Monate mit Aktualisierungen versorgt. Im Zeitplan 🇬🇧 finden sich die einzelnen Meilensteine dieser Ubuntu-Version.

Aktuelle Download-Links gibt es im Artikel Downloads/Kinetic Kudu.

Ubuntu 22.10
Basisdaten
Codename /
Übersetzung:
Kinetic Kudu/
Kinetischer Kudu
Status: erschienen
Veröffentlichungstermin: 20. Oktober 2022
Unterstützt bis: Juli 2023
Zeitleiste
Vorgänger: 22.04 Nachfolger: 23.04

Kernel & System

Kinetic Kindu setzt den Linux Kernel 5.19 ein. systemd ist in der Version 251.4 an Bord. Außerdem wird PipeWire standardmäßig als Audioserver eingesetzt.

Programmaktualisierungen

debuginfo muss nun für debuginfod unterstützende Dienste nicht mehr installiert werden, da die entsprechenden Informationen/Symbole dem GNU Debugger (GDB) fortan mittels debuginfod über das Netzwerk übermittelt werden.

Das Programm GNOME Books ist nicht mehr vorhanden.

Programmiersprachen

Offizielle Varianten

Wiki/Icons/ubuntu.png Ubuntu

Ubuntu setzt den GNOME Desktop in der Version 43 ein, viele Programme, unter Anderem der Dateimanager Nautilus, sind damit nach GTK4 konvertiert. Der neue Standardtexteditor ist jetzt GNOME Text Editor (statt bisher gedit), der neue Terminal GNOME Terminal (statt bisher GNOME Console).

Wiki/Icons/kubuntu.png Kubuntu

Wiki/Icons/xubuntu.png Xubuntu

Xubuntu bringt Thunar in der Version 4.17 mit, welches nun auch den 2-Fenster-Modus zur Verfügung stellt.

Wiki/Icons/lubuntu.png Lubuntu

Wiki/Icons/budgie.png Ubuntu Budgie

Wiki/Icons/ubuntumate.png Mate

Mit Korrekturen kleinerer Fehler bleibt der Desktop auf Version 1.26.1.

  • Lediglich die Leiste kommt in Version 1.27 und erlaubt das Zentrieren von Applets. Damit das mit "MATE Tweak" nicht wieder kaputt gemacht wird, wurde auch dieses entsprechend angepasst.

  • Das "MATE HUD" unterstützt nun MATE, XFCE und Budgie, hat eine verbesserte Genauigkeit für die Platzierung. …

  • Der in Jammy weggefallene Benutzermanager wird nun durch eine Eigenentwicklung ersetzt.

  • Als Standardsoftware kommen Celluloid 0.20-2, Evolution 3.46.0-2, LibreOffice 7.4.2, Blueman 2.3.2-1, …

Details gibt es in den offiziellen Release Notes 🇬🇧.

Wiki/Icons/ubuntustudio.png Ubuntu Studio

Wiki/Icons/ubuntu-unity.png Ubuntu Unity

Mit 22.10 wurde auch Ubuntu Unity als offizielles Derivat eingeführt.

Diese Revision wurde am 1. Januar 2023 21:25 von wxpte erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Ubuntu