ubuntuusers.de

LXQt

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:


Du möchtest den Artikel für eine weitere Ubuntu-Version testen? Mitarbeit im Wiki ist immer willkommen! Dazu sind die Hinweise zum Testen von Artikeln zu beachten.

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

./lxqt_logo.png LXQt 🇬🇧 ist eine vollständige Linux-Desktopumgebung. Es ist eine Portierung der Desktop-Umgebung LXDE auf die Grafikbibliothek Qt.

LXQt benötigt mindestens 512 MiB RAM, in der Praxis darf es auch gerne deutlich mehr sein. Damit liegen die Hardwareanforderungen in etwa auf dem Niveau von Xfce bzw. leicht darüber. So reiht sich LXQt wie MATE ins Mittelfeld ein, was die benötigten Systemressourcen betrifft.

screen02.jpg
LXQt-Desktop

Geschichte

LXQt entstanden im Sommer 2013 durch die Vereinigung der Projekte LXDE und Razor Qt. Ein knappes Jahr später wurde die erste öffentlich verfügbare Testversion vorgestellt.

Grund der Portierung war, dass GTK2 nicht mehr gepflegt wird. Die Entwickler standen vor der Entscheidung, auf GTK3 oder auf Qt5 umzustellen. Es stellte sich heraus, dass die Umstellung auf die Grafikbibliothek Qt weniger speicherintensiv ist. Seit Version 0.8 wird nur Qt5 verwendet und erweitert durch KF5 KDE Komponenten (Abschnitt „KDE-Frameworks“), die ein schnelleres Umstellen ermöglichen.

Seit 18.10 kommt LXQt standardmäßig bei Lubuntu als Desktop-Umgebung zum Einsatz und ersetzt das bisher verwendete LXDE.

LXQt vs. Pakete lxqt vs. Lubuntu

LXQt ist der Name der Desktopumgebung. In den Paketquellen von Ubuntu sind zwei Metapakete, lxqt und lxqt-core, enthalten, welche für die Installation der Desktopumgebung verwendet werden können, siehe Artikel LXQt Installation

Aber eine Ubuntu-Minimalinstallation plus eines der Pakete lxqt oder lxqt-core liefert nicht das gleiche Ergebnis wie die Installation von Lubuntu! Bei Lubuntu werden wesentlich mehr (Anwendungs-) Programme und Hintergrunddienste mitinstalliert als bei einer LXQt-Installation. Lubuntu ist nicht LXQt, sondern LXQt ist ein Bestandteil von Lubuntu.

Installation

Nutzung

Schnell und leicht. Die Open Source Software wurde entwickelt, um schnell, freundlich und energiesparend zu sein.

Programme

Da LXQt auf Qt aufbaut, empfiehlt es sich, bei der praktischen Nutzung auch andere Programme auf Qt-Basis einzusetzen.

Installierte Programme

Das Paket lxqt empfiehlt standardmäßig eine Reihe weiterer Anwendungsprogramme, wie zum Beispiel Firefox, Thunderbird, Quassel, Audacious, SMPlayer und qpdfview. Weitere Programme können wie gewohnt nachinstalliert werden.

LXQt-Pakete

Das LXQt-Projekt stellt einige eigene Programme zur Verfügung. Andere Pakete sind noch ergänzend dabei Third Party Apps 🇬🇧. Bestimmte Desktop-Programme fehlen noch und werden von anderen nicht LXQt-Desktop-Programmen ersetzt. Den aktuellen Stand findet man auf der Projektseite 🇬🇧 LXQts.

Unter anderem befinden sich darunter die folgenden Programme:

  • QTerminal - Terminalemulator

  • pcmanfm-qt - auf Qt portierte Variante PCManFMs

  • lxqt-sudo - Ersatz für das frühere gksudo

  • FeatherPad - Texteditor

Einstellungen

./lxqt_Systemeinstellungen_0.15.png
Konfigurationszentrum

Wer LXQt anpassen möchte, findet die integrierten Werkzeuge im Anwendungsmenü unter

  • "Einstellungen → LXQt-Systemeinstellungen".

Für weitere Systemeinstellungen wie z.B. einen Bildschirmschoner, die Druckerkonfiguration oder eine Paketverwaltung greift LXQt auf vorhandene Programme zurück. Dementsprechend enthält der Menüpunkt "Einstellungen" weitere, nicht LXQt-spezifische Werkzeuge. Das "Konfigurationszentrum" fasst beide Bereiche zusammen, untergliedert in LXQt- und Systemeinstellungen.

Wer Symbole auf dem Desktop nutzen möchte, folgt der Anleitung im Artikel Desktop-Symbole (Abschnitt „Allgemein“).

Erscheinungsbild

Die Optik von GTK-Anwendungen kann durch die Installation des gewünschten Designs angepasst werden. Unter LXQt können unter "Einstellungen → LXQt Systemeinstellungen → Erscheinungsbild" die GTK-Anwendungen und das gesamte Erscheinungsbild angepasst werden.

Diese Revision wurde am 28. Juli 2021 21:47 von tuxifreund erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: LXQt, Qt, Installation, Desktop