ubuntuusers.de

FeatherPad

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:


Du möchtest den Artikel für eine weitere Ubuntu-Version testen? Mitarbeit im Wiki ist immer willkommen! Dazu sind die Hinweise zum Testen von Artikeln zu beachten.

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

featherpad_logo.png FeatherPad 🇬🇧 ist einfach zu bedienender Editor, der alle notwendigen Grundfunktionen bietet. Dazu zählen u.a.:

FeatherPad ist der Standardeditor von Lubuntu und des LXQt Desktops. Der Editor ist mit Hilfe von Qt geschrieben.

Installation

In Lubuntu ist FeatherPad bereits vorinstalliert. Für andere Ubuntu-Varianten muss man ansonsten das Paket[

  • featherpad (universe)

Befehl zum Installieren der Pakete:

sudo apt-get install featherpad 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://featherpad

installieren[1].

Benutzung

Unter Lubuntu wird Featherpad über "Zubehör → FeatherPad" gestartet, bei anderen Ubuntu-Varianten über den entsprechenden Menüeintrag zu FeatherPad.

featherpad.png

Der Editor öffnet sich mit einem leeren Reiter. Unterhalb des Reiters ist die Suchleiste eingeblendet, darunter eine Ministatistik zum Dokument sowie welche Sprache gerade für die Syntaxhervorhebung genutzt wird. Oberhalb des Reiters befinden sich das Menü sowie einige Schaltflächen, u.a. zum Öffnen und Speichern von Dateien und Öffnen eines neuen Reiters.

FeatherPad bietet eine Sitzungsverwaltung, d.h. das mehrere Reiter gleichzeitig gespeichert und wieder geöffnet werden können. Das ist z.B. dann praktisch, wenn man an einem Projekt arbeitet, das aus mehreren Dateien besteht. Es gibt einen Dialog zur Sitzungsverwaltung, der sowohl zum Speichern als auch zum Laden einer Sitzung dient. Die Sitzungsverwaltung ist über "Datei → Sitzung Speichern/Wiederherstellen" oder alternativ die Tastenkombination Strg + M zu öffnen.

Nutzt man FeatherPad zum Schreiben von Texten, kann man mittels "Bearbeiten → Rechtschreibprüfung" oder alternativ F2 die Rechtschreibprüfung starten. Dazu muss aber vorher ein Wörterbuch hinzugefügt worden sein, wie im Abschnitt Konfiguration erklärt.

Konfiguration

Die Konfiguration von FeatherPad ist unter "Bearbeiten → Einstellungen" zu finden. Die Konfiguration ist in die vier Kategorien "Fenster", "Text", "Dateien" und "Tastatur-Befehle" unterteilt. Die Punkte sind übersichtlich und weitestgehend selbsterklärend gegliedert.

Wenn man die Rechtschreibkorrektur nutzen möchte, muss man zuerst ein Wörterbuch hinzufügen. Dazu muss Hunspell installiert sein. Dann geht man im Reiter "Text" nach ganz unten und wählt dem Pfad zum Hunspell-Wörterbuch. Diese liegen unter /usr/share/hunspell/

Diese Revision wurde am 26. Dezember 2020 21:08 von noisefloor erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Editor, LXQt