ubuntuusers.de

ubuntuusers.deWikiGalerie

Galerie

Ubuntu, aber auch seine offiziellen Varianten haben sich im Laufe der Jahre nicht nur technisch, sondern auch optisch immer weiter entwickelt. Dieser Artikel zeigt die Entwicklung des Designs von Ubuntu sowie von Kubuntu, Xubuntu, Lubuntu und Ubuntu GNOME.

Designentwicklung

Ubuntu

Die grafische Oberfläche und das Design von Ubuntu unterlagen vielfältigen Änderungen. Die ehemals vorherrschenden Brauntöne wichen zu Gunsten anderer Farben und prägen die jeweilige Desktop-Umgebung. Die folgenden Abbildungen zeigen die Entwicklung von Ubuntu (bis 2011 mit GNOME 2, seitdem mit der Eigenentwicklung Unity):

./warty_ubuntu.jpg
2004

./dapper_ubuntu.png
2006

./hardy_ubuntu.png
2008

./lucid_ubuntu.png
2010

./precise_ubuntu.png
2012

Möchte man mehr über die Entwicklung von Ubuntu erfahren, dann lohnt sich ein Blick in folgenden Artikel Steckbriefe der Ubuntuversionen.

Kubuntu

Auch Kubuntu hat sich mit den Jahren stark verändert. Das Design wird sehr stark von der Entwicklung von KDE beeinflusst. Daher ist das Design eher in grau/blau gehalten und die größte Veränderung kam mit Ubuntu 8.10, als das erste mal KDE 4 eingesetzt wurde.

./hardy_kubuntu.jpg
2005

./dapper_kubuntu.png
2006

./intrepid_kubuntu.png
2008

./lucid_kubuntu.jpg
2010

./precise_kubuntu.png
2012

Im Artikel Steckbriefe der Ubuntuversionen kann man die ganze Entwicklung von Kubuntu nachlesen.

Xubuntu

Bei Xubuntu hingegen hat keinen großen Designumbruch gegeben. Das Design wurde konsequent über die Jahre hinweg weiterentwickelt, wobei das Farbschema des Designs gleich geblieben ist:

./breezy_xubuntu.png
2005

./edgy_xubuntu.png
2006

./hardy_xubuntu.jpg
2008

./maverick_xubuntu.jpg
2010

./precise_xubuntu.jpg
2012

Die komplette Entwicklungsgeschichte zu Xubuntu findet man im Artikel Geschichte von Xfce.

Lubuntu

Lubuntu ist der Derivat von Ubuntu, bei dem sich das Design des Panels am meisten verändert hat. War es anfangs ein schwarzes, wurde es zwischenzeitlich hell, blau und grau. Insgesamt gehen auch hier die Farben ins blau/metallische.

./karmic_lubuntu.png
2009

./lucid_lubuntu.png
2010

./natty_lubuntu.jpg
2011

./oneiric_lubuntu.jpg
2011

./precise_lubuntu.png
2012

Geschichte von LXDE gibt einen guten Überblick über die ganze Entwicklung von Lubuntu.

Ubuntu GNOME

Ubuntu GNOME ist die jüngste Variante und ist erst seit Ubuntu 13.04 offizieller Teil der Ubuntu-Familie:

./Ubuntu-GNOME-saucy.png
2013

Da Ubuntu-GNOME noch sehr jung ist, ist es noch nicht absehbar, in welche Richtung das Design sich entwickeln wird. Entscheiden wird dies die weitere Entwicklung von GNOME.

Weitere Quellen

Außerdem liefert der Artikel Ubuntu-Wallpaper eine Übersicht der in der Standard-Einstellung verwendeten Hintergrundbilder.

Möchte man den eigenen Desktop anpassen, so findet man im Unterforum Grafik- und Desktopgestaltung – speziell in den Diskussionen Mein Ubuntu-Desktop und Mein Kubuntu-Desktop – weitere Inspirationsquellen. Aber auch außerhalb von ubuntuusers.de gibt es diverse Anlaufstellen.

Intern

Diese Revision wurde am 2. Februar 2014 15:56 von aasche erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Community, Desktop