ubuntuusers.de

🛈 Aktuell gibt es im Wiki ca. 750 Artikel, die nur für Xenial getestet sind. Dies entspricht ca. 10% aller Wikiartikel. Damit diese im nächsten Frühjahr nicht alle archiviert werden müssen, ist eure Mithilfe gefragt!

Finanzverwaltung

./gnucash_logo.png Ob nun die Anschaffungen im Privathaushalt geplant werden sollen oder man beruflich die Übersicht behalten muss, die Verwaltung der unübersichtlichen Finanzwelt lässt sich mit Hilfe folgender Programme deutlich erleichtern.

Buchführung

Freie Software

ERP Software zur Betriebsplanung und -wirtschaft

  • Fakturama - Quelloffenes Warenwirtschaftssystem zur Erstellung von Rechnungen, Lieferscheinen, Bestellungen und Auftragsbestätigungen

  • GnuAccounting 🇬🇧 - Quelloffene Buchhaltungsanwendung in Java, die OpenOffice und MySQL (oder HSQLDB aus OpenOffice.org) verwendet, um Rechnungen, Gutschriften, Lieferscheine, etc. zu erstellen

  • YaBS - Buchhaltungssoftware für kleinere Unternehmen

  • Tryton 🇬🇧 - Buchhaltung, Fakturierung, Verkauf, Einkauf, Kostenstellen, Lagerverwaltung (verwendet Python/PostgreSQL)

  • Kraft 🇩🇪 ist freie Software zur schnellen, flexiblen und professionellen Angebots- und Rechnungsbearbeitung

  • Faktura2018 🇩🇪 Alles was ein Kleinunternehmen / Freiberufler zur Buchhaltung benötigt

weitere Finanzverwaltungen im Kleineren:

  • GnuCash - Open Source-Klassiker zur doppelten Buchführung

  • Grisbi 🇬🇧 🇫🇷 - Kontoführung unter GNOME: Umsätze buchen und Berichte erstellen (in den offiziellen Paketquellen enthalten)

  • HomeBank - einfache Anwendung zur privaten Finanzverwaltung

  • Eqonomize 🇬🇧 🇩🇪 - einfaches Haushaltsbuch (Besprechung in Artikel von Axel Bärwaldt, LinuxUser 2018 🇩🇪)

  • Jes - Die Java EÜR 🇩🇪 - Buchhaltungsanwendung in Java mit dem Ziel insbesondere die Einnahme-Überschuss-Rechung für Selbstständige zu vereinfachen

  • KMyMoney - KDE-Finanzmanager (Online-Banking lässt sich mit einem Plugin nachrüsten)

Kommerzielle Buchhaltungssoftware

Einige kommerzielle Anbieter haben den Markt für Linux-Software bereits entdeckt und bieten kompatible Software. Der Quelltext dieser Programme ist jedoch nicht einsehbar. Die Formate lassen meist nur bedingt mit anderen Programmen importieren.

  • Banana 🇩🇪 🇨🇭 - ideal für kleine und mittelgrosse Unternehmen, Vereine, Treuhänder, Privatanwender, Stockwerkeigentum, Freiberufler, Pfarreien, usw. Läuft nativ unter Linux und kann mit der Windows-Variante auf dieselben Daten zugreifen. Die einfache Einnahme-Ausgabe-Rechnung, Doppelte-Fibu, Fremdwährungen, MwSt und das in vielen Sprachen. Das Alleinstellungsmerkmal von Banana besteht in der Möglichkeit, Datensätze aus Excel oder LibreOffice-Calc direkt über Cut-and-Paste hin und her übernehmen zu können. So z.B. auch Lieferantenkonten oder Bankkontoauszügen.

  • Moneyplex 🇩🇪 - läuft nativ unter Linux und kann mit der Windows-Variante auf dieselben Daten zugreifen

  • Haushaltsbuch ganz einfach 2011 🇩🇪 - einfaches Haushaltsbuch

  • Lin-HaBu 🇩🇪 - einfach zu bedienendes doppeltes Buchhaltungsprogramm mit dem Fokus auf Selbständige, kleine Firmen und Vereine

  • Textbuch 🇩🇪 - doppelte Buchführung und Kostenrechnung. Ein- und Ausgabe als Textdateien. Mehrplatzfähig, diverse Schnittstellen, integrierte Programmiersprache. Für kleine bis mittlere Betriebe.

  • CSS 🇩🇪 - Controlling, Rechnungswesen, Personalwirtschaft, Lohn & Gehalt, Reisemanagement, etc.

  • LxFibu 🇩🇪 - Finanzbuchhaltung, Lohnverrechnung, Auftragsbearbeitung; nativ und professionell - für mittlere und Großunternehmen.

  • adata-Software 🇩🇪 - Lohn & Gehalt, HR-Management, Finanzbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung, Kostenrechnung, Bestellwesen, Linux-Unterstützung 🇬🇧 u.v.m.

  • Moneydance - Java-Programm für die Buchhaltung. Installierbares Python-Interface. Onlinebanking nur über OFX, kein HBCI. Keine Elster-Steuer.

  • Taxpool-Buchhalter - Linux: Eine aktuelle Beta-Version 0.1 ist seit dem 16.11.2017 verfügbar.

  • JLohn 🇩🇪 - Lohn- und Gehaltsabrechnungsprogramm für Handwerker, Freiberufler und kleinere Betriebe mit Schnittstelle zu Lin-HaBu

Online-Banking

Weboberfläche

./internet-web-browser.png Viele Banken bieten Online-Banking mit SSL-Verschlüsselung über eine Weboberfläche an. Dies ist die einfachste Möglichkeit, die eigenen Finanzen zu verwalten. Linux-Nutzer profitieren von der geringen Anfälligkeit des Betriebssystems gegen Schad-Software und sicherer Webbrowser durch regelmäßige Aktualisierungen.

Dennoch sei die Lektüre des Sicherheits 1x1 (insbesondere der Abschnitt "Browser") empfohlen, um das nötige Fachwissen zu erwerben. Zudem sollte man sich des populären Trickbetrugs (Phishing) bewusst sein und Misstrauen sowie gesunden Menschenverstand walten lassen.

Client-Programme

Dank des offenen Standards HBCI ist auch freien und quelloffenen Programmen der verschlüsselte Hochsicherheitszugang zu Banken in Deutschland möglich. Früher war dies nur T-Online-Kunden über die veraltete Bildschirmtext-Technik (BTX) und eine geheimgehaltene Schnittstelle möglich.

  • Hibiscus - ein Online-Banking-Client in Java für das deutsche HBCI-Protokoll

  • Money Penny 🇩🇪 - entwickelt an der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn

  • AqBanking 🇩🇪, Gwenhywfar und Libchipcard. Es bietet via AqBanking Unterstützung für HBCI und OFX DirectConnect.

Steuern

  • ElsterOnline 🇩🇪 - Das kostenlos nutzbare Webportal ist nach einer Registrierung auch unter Linux einsetzbar. Folgende Funktionen können ausgeführt werden:

    • Umsatzsteuervoranmeldung

    • Dauerfristverlängerung und Sondervorauszahlung

    • Zusammenfassende Meldung

    • Lohnsteueranmeldung und Bescheinigung

    • Kapitalertragssteuer-Anmeldung

Zum Artikel ElsterOnline.

Hinweis:

ElsterOnline ist nicht für die Umsatzsteuerjahresabrechnung geeignet, dazu wird ElsterFormular benötigt.

Einkommensteuer

Daten und Berechnung lokal auf dem PC

  • ElsterFormular - kostenloses Windows-Programm der Steuerverwaltung für die elektronische Steuererklärung, das sich mit Wine nutzen lässt

  • Steuer-Spar-Erklärung - kommerzielle Steuer-Software für Windows, die sehr gut mit Wine funktioniert und ELSTER beherrscht. Es kann kostenlos installiert werden und führt mit übersichtlicher Benutzeroberfläche, ausführlicher Hilfe, Warnhinweisen usw. durch die Steuererklärung. Das Ausdrucken bzw. die Elster-Übertragung wird erst nach kostenpflichtiger Registrierung möglich (ca. 25€).

  • tax (Buhl) 🇩🇪 - (bis 2014 t@x2014, t@x2013 usw., danach tax2015, tax2016 bzw. tax2017) - kommerzielle Steuer-Software für Windows, die mit Wine funktioniert und ELSTER beherrscht, vergleichbar zu Steuer-Spar-Erklärung. Die kostenlose Testversion schlägt unter Wine bei vielen Usern fehl. Die Vollversion (ca. 15€) kann unter PlayOnLinux bzw. Wine angeblich installiert werden.

Daten und Berechnung online

  • SteuerFuchs 🇩🇪 - hier ist über den Browser ohne Registrierung oder Zahlung die Zusammenstellung der Einkommenssteuererklärung (und dadurch auch Berechnung der Rück-/Nachzahlung) möglich. Die letztendliche Abgabe ist allerdings kostenpflichtig (März 2013: 14,95 Euro pro Person bzw. Ehepaar)

  • Wiso InternetSparbuch 🇩🇪 - Hier kann man nach einer kostenlosen Anmeldung die Steuererklärung im Internet-Browser ausfüllen. Das Ausdrucken oder Abschicken via Elster ist allerdings kostenpflichtig und setzt ein "WISO Internet-Sparbuch" voraus (ab ca. 30€).

  • Elster Online 🇩🇪 - das Online-Steuerportal der Steuerbehörden

Umsatzsteuer (USt)

Eine Umsatzsteuervoranmeldung (UStVA) kann online über das ElsterOnline-Portal 🇩🇪 getätigt werden. Alternativ können hierfür auch folgende Programme genutzt werden:

  • ElsterFormular - von den Finanzämtern gepflegtes Windows-Programm für die elektronische Steuererklärung, das sich mit Wine nutzen lässt und in den aktuellen Versionen sowohl Umsatzsteuererklärungen (UStE) als auch USt-Voranmeldungen unterstützt.

  • Winston 🇩🇪 - Steuerformulare (u.a. UStVA) elektronisch ans Finanzamt schicken. Kommerzielle Software, aber die Linux-Version kann kostenlos genutzt werden.

Depot- / Aktienverwaltung

  • Portfolio Performance 🇩🇪 - Open Source Programm zur Berechnung der Performance eines Aktiendepots.

  • XDepotCalculator 🇩🇪 - Mit Open- bzw. LibreOffice-Calc die eigenen Investitionen im Blick behalten.

Diese Revision wurde am 15. September 2020 17:12 von xdepotc erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Übersicht, Büro