ubuntuusers.de

Yabs

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:


Du möchtest den Artikel für eine weitere Ubuntu-Version testen? Mitarbeit im Wiki ist immer willkommen! Dazu sind die Hinweise zum Testen von Artikeln zu beachten.

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

./yabs_logo.png YaBS 🇩🇪 (Yet another Business Software) ist eine skalierbare Rechnungs- und Buchhaltungssoftware, die sich an Kleinunternehmen richtet. Die Entwicklung in Java ermöglicht einen plattformunabhängigen Einsatz unter Windows, Mac OS X und Linux gleichzeitig. Die Funktionen vom YaBS können jederzeit über Plugins erweitert werden. Zur Dokumentenerstellung wird ab Version 1.2.6-beta1 kein Apache OpenOffice mehr benötigt. Ein direkter Export in eine PDF-Datei sowie ein direkter Mailversand sind ebenfalls möglich.

Neben der Kunden-, Artikel- und Herstellerverwaltung sowie dem Rechnungs- und Mahnwesen bietet YaBS eine Einnahme- / Überschussrechnung, die Möglichkeit der einfachen Rechnung ohne Mehrwertsteuer nach §19 UStG. Das Installationsprogramm ist in Englisch, das deutsche Sprachpaket wird auf Wunsch installiert.

Wer eine Bilanzbuchhaltungssoftware sucht, ist mit dem Projekt Tryton besser bedient.

Voraussetzungen

YaBS basiert auf Java. Wie man eine Laufzeitumgebung (JRE, ab Version 6) installiert, ist im Artikel Java/Installation (Abschnitt „OpenJDK“) beschrieben.

Installation

Über anti43/openyabs/releases ⮷ wird eine .zip-Archivdatei. angeboten Diese herunterladen und nach /opt entpacken [1]. Um beim Programmstart etwas Tipparbeit zu sparen, benennt man den entstandenen Ordner in yabs um. Im weiteren Verlauf des Artikels wird vom Speicherort /opt/yabs/ ausgegangen.

Einrichtung

./Yabs1.png Die anschließende Einrichtung ist für alle Versionen gleich, unabhängig von der Art der Installation. Zur Einrichtung von YaBS muss das Programm nur einmal gestartet werden, als Benutzer mit dem man es verwenden will.

mkdir /opt/yabs/
cd /opt/yabs/
wget https://github.com/anti43/openyabs/releases/download/release-01-18/yabs-1.2.7.3-linux-windows-2.zip
unzip yabs-1.2.7.3-linux-windows-2.zip 
cd yabs-1.2.7.3-linux-windows/
java -jar yabs.jar 

Während der Einrichtung wird nun die Datenbankanbindung abgefragt. Standardmäßig wird die mitgelieferte Derby Datenbank verwendet. Bei der Nutzung als Client / Server Lösung ist jedoch die Verwendung einer anderen Datenbank (z.B. MySQL) empfehlenswert. Des Weiteren wird der erste Benutzer (admin) angelegt, so dass YaBS direkt verwendet werden kann (das Passwort ist 'password').

Derby-Datenbank

Während der Installation wird die Derby-Datenbank sowie deren Struktur von der Routine angelegt und eingerichtet.

MySQL Datenbank

Während der Installation wird die Mysql-Datenbank sowie deren Struktur von der Routine angelegt und eingerichtet.

Starten

./Yabs3.png Nach der Installation und Einrichtung kann YaBS aus dem Terminal heraus mit folgenden Befehlen gestartet werden:

sh /opt/yabs/yabs-1.2.7.3-linux-windows/yabs.sh 

Wenn dabei Probleme auftreten, kann man es auch mit

java -jar /opt/yabs/yabs-1.2.7.3-linux-windows/yabs.jar -debug -consolelog 

versuchen.

Erste Schritte

YaBS startet standardmäßig mit dem Benutzer admin, der bei der Installation angelegt wird (initiales Passwort: 'password'). Als erstes sollte man unter "Werkzeuge → Benutzer" das Passwort dieses Benutzers ändern und über die Schaltfläche "Sichern" abspeichern. Nun muss man noch einen Standardbenutzer anlegen und diesen über das Schloss-Symbol, oben links, anmelden.

Nächster Schritt sollte die Einrichtung mittels Einrichtungsassistenten sein ("Extras → Installation Wizard").

Aktuelle Dokumentation

Auf google.com 🇬🇧 ist die ständig aktuell gehaltene Doku zu finden

Diese Revision wurde am 1. Mai 2021 16:46 von noisefloor erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Warenwirtschaft, ERP, Java, Buchhaltung, Büro