ubuntuusers.de

certbot

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:


Du möchtest den Artikel für eine weitere Ubuntu-Version testen? Mitarbeit im Wiki ist immer willkommen! Dazu sind die Hinweise zum Testen von Artikeln zu beachten.

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

./certbot-logo.png certbot 🇬🇧 ist ein Script, welches zur Erstellung und Verwaltung von Let's-Encrypt-Zertifikaten dient. Damit wird die Verwendung von SSL-Zertifikaten wesentlich vereinfacht gegenüber herkömmlichen Verfahren wie getssl.

Voraussetzungen

Dieser Artikel beschreibt, wie man bei einen fertig eingerichteten Webserver Apache oder Nginx Let's-Encrypt-Zertifikate mit Hilfe von certbot einrichtet.

  • Der Webserver muss so eingerichtet sein, dass er auch auf Port 443 (SSL) lauscht, ggf. muss die Firewall bearbeitet werden, sodass auch der Port 443 erreicht werden kann.

  • Eine registrierte Domain oder Subdomain z.B. example.org, test.example.org, etc, die auf den Webserver verweist und über die der Webserver erreichbar ist.

  • Es müssen Root-Rechte z.B. per sudo vorliegen.

Es gibt auch eine Möglichkeit, certbot als snap zu installieren, dies wird hier nicht beschrieben.

Installation

certbot kann direkt aus den Paketquellen installiert werden

  • certbot (universe)

Befehl zum Installieren der Pakete:

sudo apt-get install certbot 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://certbot

Zusätzlich braucht man noch - je nach Server - das Paket python3-certbot-nginx bzw python3-certbot-apache

  • python3-certbot-nginx (universe)

Befehl zum Installieren der Pakete:

sudo apt-get install python3-certbot-nginx 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://python3-certbot-nginx

  • python3-certbot-apache (universe)

Befehl zum Installieren der Pakete:

sudo apt-get install python3-certbot-apache 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://python3-certbot-apache

Aufruf und Optionen

certbot muss mit Root-Rechten aufgerufen werden

sudo certbot <optionen> 

und kennt folgende Optionen:

Option Beschreibung
run erstellen, holen und einrichten eines Zertifikates auf dem Server, Default-Einstellung
certonly erstellen und holen eines Zertifikates ohne einrichten auf dem Server
-d Domain oder Subdomain für die ein Zertifikat eingerichtet werden soll
--dry-run Probelauf ohne Speicherung der Ergebnisse
--nginx Der Zielserver läuft unter Nginx
--apache Der Zielserver läuft unter Apache
certificates einholen von Informationen über gespeicherte Zertifikate
renew erneuern eines Zertifikates *)
revoke ein Zertifikat widerrufen
delete ein Zertifikat vom Webserver löschen
register einen Account bei der Zertifizierungsstelle einrichten (muss einmalig vor der Einrichtung gemacht werden, danach ist dies auf diesem Server nicht mehr notwendig)
unregister einen Account löschen
update_account einen Account überarbeiten

*) Hat certbot einmal ein Zertifikat für eine oder mehrere Domain/s installiert, dann sorgt es auch für die automatische Verlängerung dieser Zertifikate, der Nutzer braucht sich nicht darum zu kümmern.

Beispiele

Anmelden bei der Zertifizierungsstelle und einrichten eines Accounts:

sudo certbot register 

Erstellen, holen und speichern eines Zertifikates für den lokalen Webserver (eine oder mehrere Domains):

sudo certbot --nginx -d example.org
sudo certbot --nginx -d example.org -d www.example.org -d test.example.org 

Diese Revision wurde am 29. September 2021 20:25 von chris34 erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: SSL, TLS, DNS, Let's-Encrypt, System, Server, Netzwerk, Internet, Sicherheit