Smart Cards

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:


Du möchtest den Artikel für eine weitere Ubuntu-Version testen? Mitarbeit im Wiki ist immer willkommen! Dazu sind die Hinweise zum Testen von Artikeln zu beachten.

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

  1. ⚓︎ Installation von Programmen

  2. ⚓︎ Ein Terminal öffnen

  3. ⚓︎ Ein einzelnes Paket installieren

Inhaltsverzeichnis
    1. Treiberinstallation
    2. Kartenleser testen
    3. Test einer Smart Card
  1. Anwendung zum Auslesen
  2. Getestete Kartenleser
    1. Cherry
    2. REINERSCT
  3. Links

Smart_Card Dieser Artikel beschreibt die Verwendung von Smart Cards (auch Chipkarte oder Integrated Circuit Card genannt), die beispielsweise an Universitäten als universelle Studentenausweise genutzt werden. Ein Beispiel ist die Thoska+ in Thüringen, mit der man sich u.a. von zu Hause aus für Prüfungen anmelden oder Immatrikulationsbescheinigungen herunterladen kann. Diese Karten finden auch Verwendung als LKW-Fahrerkarten, für alle diese verschiedenen Einsatzgebiete ist ein Kartenleser (Smart Card Reader), der für eine Smart Card geeignet ist erforderlich, ebenso eine Anwendung für die Darstellung der Daten.

Treiberinstallation

Kartenleser Um eine Smart Card mithilfe eines Kartenlesers nutzen zu können, werden folgende Pakete benötigt. Welche Modelle durch welche Pakete unterstützt werden, kann man auf der Debianseite zu Smart Cards einsehen.

Befehl zum Installieren der Pakete:

sudo apt-get install pcscd pcsc-tools 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://pcscd,pcsc-tools

Kartenleser testen

Um zu Testen, ob ein angeschlossener Kartenleser überhaupt erkannt wird, kann folgender Befehl [2] verwendet werden:

lsusb 

Eine Ausgabe sieht z.B. wie folgt aus:

Bus 002 Device 004: ID 046a:002d Cherry GmbH SmartTerminal XX44

Test einer Smart Card

Um zu testen, ob eine eingesteckte Smart Card überhaupt erkannt wird, kann folgender Befehl verwendet werden:

pcsc_scan 

Eine Ausgabe z.B. bei einer LKW-Fahrerkarte sieht wie folgt aus:

pcsc_scan 

Using reader plug'n play mechanism
Scanning present readers...
0: Cherry GmbH SmartTerminal XX44 00 00
 
Tue Jun  1 13:43:38 2021
 Reader 0: Cherry GmbH SmartTerminal XX44 00 00
  Event number: 0
  Card state: Card inserted, 
  ATR: 3B DB 96 FF C0 10 21 FE 25 80 67 15 04 B4 03 00 09 00 81 05 21

ATR: 3B DB 96 FF C1 10 31 FE 35 80 67 15 0A B4 03 00 09 00 81 05 21
+ TS = 3B --> Direct Convention
+ T0 = DB, Y(1): 1101, Z: 11 (historical bytes)
  TA(1) = 96 --> Fi=512, Di=32, 16 cycles/ETU
    250000 bits/s at 4 MHz, fMax for Fi = 5 MHz => 312500 bits/s
  TC(1) = EF --> Extra guard time: 255 (special value)
  TD(1) = C0 --> Y(i+1) = 1100, Protocol T = 0 
-----
  TC(2) = 10 --> Work waiting time: 960 x 16 x (Fi/F)
  TD(2) = 31 --> Y(i+1) = 0011, Protocol T = 1 
-----
  TA(3) = HE --> IFSC: 254
  TB(3) = 45 --> Block Waiting Integer: 4 - Character Waiting Integer: 5
+ Historical bytes: 80 67 15 01 B4 12 00 09 00 81 05
  Category indicator byte: 80 (compact TLV data object)
    Tag: 6, len: 7 (pre-issuing data)
      Data: 15 01 B4 08 00 09 00
    Tag: 8, len: 1 (status indicator)
      LCS (life card cycle): 05
+ TCK = 21 (correct checksum)

Possibly identified card (using /usr/share/pcsc/smartcard_list.txt):
3B DB 96 FF C0 1A 31 FE 45 34 67 15 0A B4 03 00 09 00 81 05 21
	Digital Tachograph Card for Professional Driver
	olish driver card for digital tachograph
/

Anwendung zum Auslesen

Ein Programm mit graphischer Oberfläche zum Auslesen von Smart Cards ist z.B. Cardpeek 🇬🇧, zur Installation wird folgendes Paket benötigt:

Befehl zum Installieren der Pakete:

sudo apt-get install cardpeek 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://cardpeek

Getestete Kartenleser

Cherry

REINERSCT

Auf der Herstellerseite können neuere Treiber DEB-Pakete angeboten sein, ggf. prüfen. Um ein Kartenleser von REINERSCT zu nutzen ist folgendes Paket erforderlich:

Befehl zum Installieren der Pakete:

sudo apt-get install libifd-cyberjack6 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://libifd-cyberjack6