ubuntuusers.de

2011-25

Der Ubuntu-Wochenrückblick lässt das Geschehen der vergangenen Woche um Ubuntu Revue passieren. Themen dieser Ausgabe sind unter anderem Ubuntu-Server mit ARM-Architektur, die Hybrid-ISOs ab Oneiric Ocelot, die Neuerungen am Software-Center und neue Linux-Grafiktreiber. Viel Spaß beim Lesen!


Hinweis:

Ihr könnt dazu beitragen, den UWR zu verbessern. Aktuelle Links für den kommenden UWR sollten in das Pad eingetragen werden, die mit einem selbst verfassten Text erweitert werden können. Ebenso kann im UWR-Forum die Gestaltung des UWR mit diskutiert werden.
Am Montagabend, ca. 20:00 Uhr, bekommt der UWR den letzten Schliff (letzte Texte schreiben, Korrekturlesen, Abstimmungen). Hierzu ist jeder Interessierte herzlich eingeladen.

Audio-Ausgabe

RadioTux stellt in Kürze eine Audio-Version des Ubuntu-Wochenrückblicks in der Reihe der Weekly News zur Verfügung.

Rund um Ubuntu

Chrome zukünftiger Standard-Browser in Ubuntu?

In einem Interview mit NetworkWorld sagte Mark Shuttleworth, dass der Browser Chrome ab 2012 zum Standard-Browser in Ubuntu werden könnte. In den nächsten Versionen 11.10 und 12.04 wird noch Firefox vorinstalliert sein. Später könne man über Alternativen nachdenken.

Googles Browser Chrome habe große Chancen sich gerade auf den Linux-Distributionen zu etablieren. Dass Googles neues Betriebssystem, das auf Chrome aufbaut, ein Linuxsystem ist, habe gute Auswirkungen auf die Geschwindigkeit unter Linux. Es könnte sogar soweit kommen, dass Chrome auf Linux wesentlich bessere Arbeit leistet, als auf anderen Betriebssystemen. Insbesondere da schon heute viele Dienste und Anwendungen ins Netz verlagert werden, ist dies von großer Bedeutung.

Quelle: gulli.com, NetworkWorld 🇬🇧

Caldexa will ARM-Server mit Ubuntu entwickeln

Das noch junge Unternehmen Caldexa 🇬🇧 will mit der Initiative Trailblazer in Zuammenarbeit mit den Firmen Couchbase, Eucalyptus, Gluster und Canonical eine „Server-Farm“ basierend auf ARM schaffen. Als Betriebssystem wird Ubuntu verwendet und die Server bestehen aus jeweils 120 Vierkern-ARM-CPUs. Sie sind dabei stromsparender, billiger in der Anschaffung und benötigen weniger Platz als vergleichbare Maschinen der x86-Architektur.

Quellen: Pro-Linux, Linux Today 🇬🇧

Das Ubuntu Security Team ruft Natty-Nutzer zum Testen von Firefox auf

Das Ubuntu Security Team will mit Natty möglichst bald von Firefox 4.0.1 auf auf die diesen Dienstag erscheinende 5. Version des Browsers umsteigen. Lucid und Maverick werden in absehbarer Zeit folgen.

Bevor Firefox 5 jedoch Einzug erhält, werden Tester für seine Pakete gesucht. Benötigt wird dazu ein System mit Natty (auch als virtuelle Maschine denkbar), das die Mozilla-Security-PPA aktiviert hat. Unerfahrenen Nutzern wird von den Paketen allerdings noch abgeraten. Interessierte finden im Mail 🇬🇧 eine genaue Anleitung.

Quelle: Mailing List Ubuntu.com 🇬🇧

Neues von Oneiric Ocelot und Unity

Ubuntu Software Center mit Designänderung

Das Canonical Design Team 🇬🇧 hat eine erste Vorschau (ohne Funktion) auf das zukünftige Aussehen des Software Center Version 5.0 vorgestellt. Als Ziel ist eine größere Attraktivität, sowohl für Anwender als auch für Entwickler, gesetzt. Sie ließen sich unter anderem von dem Android Market, Mac und iPad App Store, dem Blackberry App World, Bodega und dem Chrome Web Store inspirieren. Dabei kam man auf zahlreiche Ideen für die Bestandteile:

  • bestbewertete Programme

  • am häufigsten benutzte/installierte Apps

  • Kontextspezifische Empfehlungen

  • Vorschauvideos

  • verschiedene Screenshots

  • individuelle Gestaltung der Programmseite

Beim Layout dienten z. B. Supermärkte oder Museen als Vorlagen. Es ist auch noch nicht klar welche Funktionen letztendlich umgesetzt werden und in der nächsten Ubuntu-Version 11.10 einen Platz finden.

Quelle: OMG! Ubuntu! 🇬🇧

Ubuntu 11.10 steht als Hybrid-ISOs zu Verfügung

Bei dem nächsten Ubuntu-Release werden Hybrid-CD-Images, wie es schon bei anderen Distributionen (z. B.: Debian, OpenSuse und Fedora) der Fall ist, zum Download angeboten. Das heißt, man wird zukünftig nicht mehr den Live-USB-Creator oder UNetbootin benötigen, um einen bootfähigen USB-Stick zu erstellen, sondern kann auch das GNU-Tool dd benutzen. Außer man möchte, dass die Einstellungen automatisch gespeichert werden, auch als Persistent Image bezeichnet, dann muss man wieder auf die ersten beiden Programme ausweichen. Für diejenigen, die das Image auf CD brennen wollen ändert sich nichts. Jedoch müssen voraussichtlich einige vorinstallierte Programme entfernt werden. Ansonsten würde das Image nicht mehr auf eine CD mit 700 MiB passen.

Quellen: Phoronix 🇬🇧 , heise

Neues aus der Linux-Welt

Neue Linux-Grafiktreiber

Durch ein Update hat Nvidia seinen proprietären Treiber fit für die Modelle Geforce 315M, 320M, 410M, GT 545, GTX 560 und GTX 560M gemacht. Dadurch sollen auch einige Probleme mit GNOME 3 und KDE beseitigt werden.

Intel fügte seinem Open-Source-Treiber neuen Code für die zweite Generation der SandyBridge-Prozessoren hinzu, was sich vor allem positiv auf die Geschwindigkeit auswirken soll. Dessen Konkurrent AMD hat derweil Unterstützung für den Grafikkern der frisch vorgestellten Llano-Prozessoren in den Linux-Kernel 3.0 eingebaut.

Quellen: heise, Pro-Linux, Phoronix 🇬🇧

Was sonst noch geschah:

  • Berichte:

    • Richard Stallman möchte die Urheberrechte nach 5 Jahren auslaufen lassen
      Quelle: heise

    • IBM wird 100
      Quellen: heise, derStandard.at, Golem

    • Navigon will POI-Daten von OpenStreetMap nutzen
      Quelle: Golem

  • Bürosoftware:

    • OpenOffice.org offiziell an die Apache Software Foundation übergeben
      Quelle: heise

    • Advisory Board der Document Foundation besetzt
      Quellen: heise, Golem

Internes

Projekte der Woche

Thread Autor Beschreibung des Projektes Zustand
appedit - ein Editor für persönliche Programme Fanta_Fisch Python-Skript zum Editieren seiner Anwendungsstarter fertig

Quelle: Projekte-Forum

Neues aus dem Wiki

Artikel suchen Autoren

Artikel Zielgruppe Beschreibung Hardware-Voraussetzungen
[:Baustelle/Verlassen/Brother_AIO_Scanner:] Drucker-Experten Einrichtung eines All-in-One Druckers von Brother Brother MFC-7840W, Brother MFC-490CW, Brother MFC-8890DW oder Brother MFC-5100C
[:Baustelle/Verlassen/Bürgerkarte:] Bürgerkarte-Experten Einrichtung des Kartenlesegeräts für die Bürgerkarte der Republik Österreich aktivierte e-Card, Kartenlesegerät
[:Baustelle/Verlassen/CLI_Companion:] Shell-Experten Erweiterung für die Konsole, um vor allem Anfängern den Einstieg zu erleichtern /
[:Baustelle/Verlassen/convert2audio:] Audio-Experten Internet-Livestreams in unterschiedliche Formate umwandeln /
[:Baustelle/Verlassen/DV-Video_auf_DVD:] Video-Experten Archivieren der Digital Video-Aufnahmen auf einer Festplatte oder DVD /
Baustelle/Verlassen/Fingerprint Sicherheits-Experten mit einem biometrischen Fingerabdruck am PC authentifizieren Pluggable Authentication Module
Baustelle/Verlassen/Multiseat Mehrplatzrechner-Experten Einen Rechner mit mehreren Personen nutzen mindestens zwei Monitore, Tastaturen und Mäuse
Baustelle/Verlassen/PHP_Frontend_für_Vnstat Netzwerk-Experten Statistiken über den Netzverkehr am Browser anzeigen Richtig konfigurierter Apache-Server
Baustelle/Verlassen/Qutecom: Alle Internettelefonie auf Basis von Qt /
[:Baustelle/Verlassen/TortoiseHg:] Programmierer Tool für Mercurial-Projektarchive, u.a. auch mit Nautilus-Unterstützung /
[:Baustelle/Verlassen/vnaJ:] Hobbyfunker vnaJ installieren und Einrichten miniVNA/miniVNA Pro

Vor dem Ändern eines verlassenen Artikels sollte man sich in der Diskussion zum Artikel melden. Das Wiki-Team verschiebt ihn dann wieder in die Baustelle.

Vorschläge für weitere Wiki-Artikel findet man unter Wiki/Ideen.

Quellen: verlassene Baustellen

Tester gesucht

Quelle: ungetestete Artikel

Bearbeitete und neue Artikel

Quelle: ubuntuusers.de Wiki

Treffen und Veranstaltungen

Termine vom 21.06.2011 bis 03.07.2011
Name Ort Datum Uhrzeit
Ubuntu-Stammtisch Erfurt Erfurt,FAM Di, 21.06.2011 18:00 Uhr
Hulug Treffen Erlensee, Pizzeria Antico Rustico Mi, 22.06.2011 19:00 Uhr
KaaLUG Treffen Kaarst, Haus der Jugend Bebop Mi, 22.06.2011 20:00 Uhr
LUG-Treffen der GLUG Herford Herford, Recyclingbörse Mi, 22.06.2011 20:00 Uhr
Linux-Install-Party Hildesheim, Uni Raum G 107 Fr. 24.06.2011 16:00 Uhr
LUG Meppen Meppen, Gaststätte Up'n Bült Fr, 24.06.2011 20:00 Uhr
Treffen der lueneLUG Lüneburg, COMODO Di, 28.06.2011 19:00 Uhr
Anwendertreffen in Karlsruhe Karlsruhe, kap Mi, 29.06.2011 19:30 Uhr
Ubuntutreffen Raum Mannheim Mannheim, Alte Feuerwache Sa, 02.07.2011 18:00 Uhr

Hinweis:

Wer seinen Termin hier in der Liste haben möchte, trage ihn in den Kalender ein. Denn nur Termine, die dort stehen, werden in den UWR übernommen, oder ihr tragt eure Termine selbst in den UWR ein.

Mitwirkende

Herzlichen Dank an die fleißigen Helfer, die den UWR mit ihrer Arbeit unterstützt haben.


LocoTeam/UWR/cc-by-sa.png Solange nicht anders gekennzeichnet, stehen die Inhalte dieser Seite unter der Creative-Commons-Lizenz Creative Commons BY-SA (Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 – nicht portiert)

Diese Revision wurde am 1. April 2020 18:03 von Heinrich_Schwietering erstellt.