kubuntu-restricted-extras

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

  1. Metapakete

  2. Installation von Programmen

Inhaltsverzeichnis
  1. Kubuntu
  2. Links

Dieser Artikel beschreibt Installation und Inhalt des Metapakets[1] kubuntu-restricted-extras. Eine Einführung in Sinn und Zweck des Pakets findet sich im Artikel ubuntu-restricted-extras.

Wiki/Icons/kubuntu.png

Kubuntu

Für Kubuntu heißt das Paket [2]:

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install kubuntu-restricted-extras 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://kubuntu-restricted-extras

Dieses Metapaket wird folgende Einzelpakete installieren:

kubuntu-restricted-extras
Zweck Paketname
Codecs für Chromium chromium-codecs-ffmpeg-extra
Adobe Flash Browser-Plugin (NPAPI 🇬🇧) flashplugin-installer
Codecs für GStreamer gstreamer1.0-libav
Codecs für GStreamer gstreamer1.0-plugins-bad
Codecs für GStreamer gstreamer1.0-plugins-ugly
LAME (MP3-Encoder) lame
FFmpeg-Codecs libavcodec-extra
DVD-Wiedergabe libdvdread4
Codecs für K3b libk3b7-extracodecs
LAME (MP3-Encoder) libmp3lame0
Microsoft Windows Schriften ttf-mscorefonts-installer
Entpacker für .rar-Dateien (unfreie Version) unrar

Da sich die Inhalte mit jeder Kubuntu-Versionen ändern können, hier noch der Link zur Paketsuche: kubuntu-restricted-extras 🇬🇧