ubuntuusers.de

jhSitemapgenerator

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:


Du möchtest den Artikel für eine weitere Ubuntu-Version testen? Mitarbeit im Wiki ist immer willkommen! Dazu sind die Hinweise zum Testen von Artikeln zu beachten.

jhSitemapgenerator ist ein Werkzeug um sitemap.xml Daten einer Website zu erzeugen, die vor allem von Suchmaschinen-Bots benötigt werden um die Links einer Website zu ermitteln.

Installation

Um jhSitemapgenerator zu installieren benutzt man pip[3][4]:

pip3 install jhSitemapgenerator 

Das Programm kann dann im Terminal gestartet werden[3].

Bedienung

Mit diesem Befehl startet man jhSitemapgenerator mit dem ersten Argument als Website: http://www.example.com

jhSitemapgenerator.py http://www.example.com 

Die Ausgabedatei lautet sitemap.xml im aktuellen Ordner.

Um auch eine sitemap.xml.gz zu erzeugen:

jhSitemapgenerator.py --gz http://www.example.com 

Und um auch eine urllist.txt zu erstellen:

jhSitemapgenerator.py --plaintext http://www.example.com 

Man kann auch die Anzahl der Threads festlegen mit der jhSitemapgenerator ausgeführt wird, standartmäßig sind es 10:

jhSitemapgenerator.py --threads 12 http://www.example.com 

Deinstallation

Die Deinstallation mit pip geht folgendermassen:

pip3 uninstall jhSitemapgenerator 

Diese Revision wurde am 27. Dezember 2020 17:21 von tuxifreund erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Sicherheit, Internet, Netzwerk, System