ubuntuusers.de

Websitebaker

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

wblogo.png Websitebaker 🇬🇧 ist ein sehr einfach zu bedienendes CMS-System auf PHP- und MySQL-Basis, welches auch Anfängern ermöglicht, sehr schnell einen professionellen Webauftritt zu realisieren.

Das Interessante an Websitebaker ist die flache Lernkurve. Soll heißen, man kann es nach der Installation auch "Computer-Laien" überlassen, die Inhalte ohne großen Lernaufwand selbst zu pflegen.

Installation

Voraussetzungen

Es müssen der Apache Webserver, PHP und MySQL auf dem Rechner installiert sein[1]:

  • apache2

  • php7.2

  • libapache2-mod-php

  • php7.2-gd

  • mysql-server

  • php7.2-mysql

  • php-mbstring

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install apache2 php7.2 libapache2-mod-php php7.2-gd mysql-server php7.2-mysql php-mbstring 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://apache2,php7.2,libapache2-mod-php,php7.2-gd,mysql-server,php7.2-mysql,php-mbstring

Zur einfacheren Wartung der Datenbank kann optional zusätzlich phpMyAdmin installiert werden, das die Datenbank-Administration mittels Weboberfläche gestattet.

Datenbank einrichten

Den MySQL-Client starten[2]:

sudo mysql -u root -p 

Bei der anschließenden Frage nach dem Passwort dieses eingeben. Dann folgende Befehle ausführen, um eine neue Datenbank namens wb für Websitebaker anzulegen sowie einem entsprechenden Nicht-Rootbenutzer die entsprechenden Rechte einzuräumen. Der Datenbankname (hier im Beispiel "wb") kann ebenfalls frei gewählt werden.

1
2
3
4
CREATE DATABASE IF NOT EXISTS wb;
CREATE USER 'wb'@'localhost' IDENTIFIED BY 'hiermoeglichsteinsicherespasswortwaehlen';
GRANT ALL ON wb.* TO 'wb'@'localhost';
exit;

Websitebaker

Die nachfolgenden Installationsschritte beschreiben eine Installation in ein eigenes Verzeichnis namens websitebaker unter dem Webroot-Verzeichnis /var/www/html des Apache. Da Websitebaker nicht über die offiziellen Paketquellen verfügbar ist, muss das aktuelle tar.gz-Archiv manuell heruntergeladen 🇩🇪 ⮷ werden.

Hinweis!

Fremdsoftware kann das System gefährden.

Anschließend entpacken [3], mit Root-Rechten [4] ins Apache-Webrootverzeichnis /var/www/html/ kopieren und Zugriffsrechte setzen [5]. Zum Schluss wird der Webserver Apache neu gestartet:

sudo mkdir -p /var/www/html/websitebaker
sudo cp WebsiteBaker*.tar.gz /var/www/html/websitebaker
cd /var/www/html/websitebaker
sudo tar -xzf  /var/www/html/websitebaker/WebsiteBaker*.tar.gz 
sudo touch config.php
sudo mkdir pages media temp
sudo chmod a+w config.php pages media temp var/log
sudo chmod a+w var/log -R
sudo chmod -R 766 /var/www/html/websitebaker
sudo chown -R www-data /var/www/html/websitebaker
sudo chgrp -R www-data /var/www/html/websitebaker
sudo service apache2 restart 

Dann den PHP-Installer über die URL http://localhost/websitebaker/index.php im Browser aufrufen und das (englische) Formular entsprechend ausfüllen. Unter dem Punkt "Please enter your MySQL Database server details below" die Daten für "Username", "Password" und "Databasename" mit im Abschnitt MySQL einrichten beschrieben eintragen.

Durch Editieren der Datei /var/www/websitebaker/config.php kann die Datenbank-Konfiguration und der Hostname nachträglich geändert werden [6]. Wenn die Installation abgeschlossen ist, sollte aus Sicherheitsgründen der Installer gelöscht werden. Dazu muss das Verzeichnis /var/www/install/ mit Rootrechten entfernt werden.

Benutzung

Anmelden

  • Administrationsseiten: http://localhost/websitebaker/admin (alternativ: http://localhost/websitebaker/admin/login/index.php)

  • Benutzerseiten: http://localhost/websitebaker

Erweiterungen

Sicherung und Wiederherstellung

Um eine Sicherungskopie der Websitebaker-Installation zu erstellen, muss

  • der Inhalt der Datenbank

  • und das Webroot-Verzeichnis der Installation (hier /var/www/html/websitebaker)

gesichert werden. Dies sollte auch vor einem Update geschehen. Nachfolgend eine Variante, wie dies gemacht werden könnte.

Sicherung erstellen

  • Sicherung der Datenbank ins aktuelle Benutzerverzeichnis:

    mysqldump --user=wb --password=wb --opt wb > ~/wb.sql 
  • Installation (inkl. erstellter Seiten und Erweiterungen) sichern:

    sudo tar -czvf wb.tgz /var/www/html/websitebaker 

Sicherung wieder einspielen

  • Wiederherstellen der Datenbank:

    mysql --user=wb --password=wb wb < wb.sql 
  • Wiederherstellen der Installation (inkl. erstellter Seiten und Erweiterungen):

    tar -xzf wb.tgz
    sudo mv -R ./var/www /var/www 

Updates

Um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten und bekannte Sicherheitslücken zu schließen, sollte die Websitebaker-Installation regelmäßig auf Aktualität überprüft werden. Informationen über mögliche Sicherheitsrisiken werden im Websitebaker-Forum 🇬🇧 bekannt gegeben.

Diese Revision wurde am 20. August 2019 20:09 von ChickenLipsRfun2eat erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Content Management System, Internet, Server, Netzwerk