ubuntuusers.de

ScummVM Tools

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

./ScummVM-icon.png Bei den ScummVM-Tools handet es sich um eine nützliche Sammlung von Werkzeugen für ScummVM. Bei ihrem Einsatz ist zu beachten, dass nicht jede Programmversion mit allen Funktionen kompatibel ist. Dies hängt u.a. davon ab ob Funktionen beim kompilieren (de)aktiviert wurden. Mit Hilfe der Werkźeuge kann man unter anderem Dateien aus Spielen extrahieren, Audiodateien in ein anderes Format (z.B. flac, mp3 oder ogg) zu konvertieren und anschließend zu komprimieren. Dem Benutzer steht eine grafische Oberfläche oder die Kommandozeile zur Verfügung um die Befehle einzeln zu übergeben oder in Skripten zu nutzen.

./ScummVMTools.jpg
GUI

Installation

Die Werkzeugsammlung ist in den Paketquellen undhalten und kann mittels

  • scummvm-tools (univers)

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install scummvm-tools 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://scummvm-tools

installiert [1] werden. Über scummvm-tools (GUI) bzw. scummvm-tools-cli kann das Programm gestartet werden [2] - auf Wunsch einen Menüeintrag [3] für die GUI vornehmen.

GUI

Für die meisten Anwendungsfälle reicht die Verwendung der grafischen Oberfläche, da mit ihr alle wichtigen Schritte vorgenommen werden können Die Bedienung der grafischen Oberfläche ist intuitiv zu erfassen.

ScummVM Tools
Menüpunkt Beschreibung
"Compress" Audio-, Sprach-, Animationsdateien komprimieren.
"Extract" Inhalt aus Archiven entpacken.
"Advanced" Werkzeug auswählen.
"Setings" Einstellungen für MP3 (*.mp3), FLAC (*.flac) und Ogg/Vorbis (*.ogg) anpassen.

Beispiele

Audiodatei

Beispiel_01.png Beispiel_02.png Beispiel_03.png Beispiel_04.png Beispiel_05.png Beispiel_06.png Beispiel_07.png Beispiel_08.png
"Compress" simon.wav compress_agos simon.ogg Plattform Audiocodec Umwandlung Statusmeldung

In den meisten Fällen werden die Audiodateien komprimiert. Im konkreten Fall wird der Ordner des Spieles Simon the Sorcerer aufrufen und die Audiodatei simon.wav ausgewählt. Es wird erkannt, dass es sich um eine Datei des bereits erwähnten Spieleitels handelt und eine entsprechende Weiterverarbeitungsmöglichkeit aufgezeigt (compress_agos). Der Ausgabepfad und der Dateiname werden im folgenden Schritt definiert und nach der Wahl des gewünschten Codecs umgewandelt. Bei letzterem kann die Qualität angepaßt werden. Dies beeinflußt die Endgröße der Ausgabedatei. In den Grundeinstellungen wandelte das Programm die Ausgangsdatei simon.wav (206,1 MB) in simon.ogg (67,5 MB) um.

./Settings.jpg
Einstellungen

Audioparameter

An den Audioeinstellungen kann man ein Vielzahl von Einstellungen vornehmen um das gewünschte Endergebnis zu erhalten. Abhängig von der gewünschten Qualitätsstufe fällt die Dateigröße aus.

Audioparameter
MP3
Parameter Beschreibung
-b X X = Gewünschte Bitrate bei ABR (durchschnittliche Datenrate) bzw. minimal erwünschte Bitrate bei VBR (variable Datenrate).
-B X X = maximale ABR/VBR Bitrate.
--vbr Variable Datenrate verwenden.
--abr Durchschnittliche Datenrate verwenden.
-V X X = Wahl der Qualitätsstufe. Die Werte 0-9 können verwendet werden wobei 0 die beste Qualität verspricht.
-q X Legt die Qualität des MPEG-Algorithmus fest. Dieser kann den Bereich zwischen 0 - 9 umfassen - wobei 0 die beste Qualität bedeutet.
--silent Ausgabe von LAME wird verhindert.
--lame-path Definiert den Dateipfad wo Lame zu finden ist. In der Grundeinstellung: lame
Vorbis
Parameter Beschreibung
-b X X legt die nominale Bitrate fest.
-m X X definiert die minimum Bitrate.
-M X X als maximale Bitrate.
-q X Definiert den Wert zwischen -1 und 10 der VBR-Qualität wobei der Wert 10 die beste Qualität ist.
--silent Die Ausgabe von oggenc wird unterbunden.
Free Lossless Audio Codec (Flac)
Parameter Beschreibung
--fast Bei der Kompression nutzt FLAC die Qualitätsstufe 0 (niedrigste).
--best FLAC verwendet 8 bei dieser Vorgabe.
-X Legt den Wert X der Komprimierung, welcher zwischen 0 (niedrigste Qualität) und 8 (beste Qualität) liegen kann, fest.
-b X Definiert die 8wikipedia:Free_Lossless_Audio_Codec#Kompressionsstufen:Blockgröße]. Der Wert muss ein Vielfaches von 8 sein und zwischen 8 und 160 liegenn.
--verify Dateien werden erst kodiert und später dekodiert um sie auf die Richtigkeit hin zu überprüfen.
--silent Die Ausgabe von FLAC ist auf stumm geschaltet.

Terminal

Die zur Verfügung stehenden Werkzeuge erhält man durch den Aufruf im Terminal [2]:

scummvm-tools-cli --list 

Der generelle Aufruf [2] sieht wie folgt aus:

scummvm-tools-cli [--Werkzeug <Werkzeugname>] [Werkzeugspezifische Optionen] [-o <Ausgabeordner>] <Eingabedatei(en)> 

Werkzeuge

Unter anderem stehen die folgenden Werkzeuge zur Verfügung:

Terminal
Werkzeug Beschreibung Syntax Beispiel
Extraktion
extract_kyra Entpackt die Dateien mit der Endung .PAK aus den Spielen der Kyrandia Serie. extract_kyra [Parameter] <Datei>
Komprimierung
compress_agos Komprimiert und konvertiert die Sprachdateien (*.von und *.wav) von Floyd und Simon the Sorcerer 1/2 in die Formate MP3, Vorbis oder FLAC. compress_agos [Parameter] <Datei | mac> ./scummvm-tools-cli --tool compress_agos --vorbis -q 7 SIMON.WAV
compress_gob Komprimiert die Daten von Gobliiins!
compress_kyra Umwandlung und Komprimierung der Sprachdateien (*.VRM) von The Legend of Kyrandia in die Formate MP3, Vorbis oder FLAC. ./compress_kyra <Parameter> Eingabedatei Ausgabedatei ./scummvm-tools-cli --tool compress_kyra <flags here> input/GEMCUT.VRM output/GEMCUT.VRM
compress_queen Wird verwendet, um die Datendatei von Flight of the Amazon Queen neu zu erstellen und optionale MP3-, Vorbis- oder FLAC-Komprimierung zuzulassen. ./scummvm-tools-cli --tool compress_queen <flags here> [-o Ausgabedatei] queen.1
compress_saga Dient zum Komprimieren der digitaler Sounddateien der SAGA-Engine in MP3, Vorbis oder FLAC. Wobei <Datei> die zu verwendende Sounddatei ist. Für Erben der Erde können die Dateien für digitale Musik (music.rsc), Sprache (Voices.rsc) und Soundeffekte (sounds.rsc) komprimiert werden. Für den Titel I have no mouth können die Sprachdateien (voices*.res) komprimiert werden. Die komprimierten Dateien haben die Erweiterung .cmp. ./scummvm-tools-cli --tool compress_saga <flags here> <Datei>
compress_sci Komprimiert die resource.aud/.sfx und AUDIO001.002-Dateien von Sierra Entertainment. Jedoch ist es inkompatibel mit SCI32-Titeln! ./scummvm-tools-cli --tool compress_sci --vorbis [-o output] resource.aud
compress_scumm_bun Musik- und Sprachdateien des .bun-Formats können in MP3, Vorbis oder FLAC umgewandelt werden. ./scummvm-tools-cli --tool compress_scumm_bun --flac digmusic.bun uncomp comp
compress_scumm_san Smush-Animaionsdateien (.san) werden verlustfrei in zlib komprimiert. Außerdem kann eine separate .ogg-Datei angelegt werden. ./scummvm-tools-cli --tool compress_scumm_san opening.san uncomp/ comp/
compress_scumm_sou Wandelt die Dateien mit den Endungen *.sou in *.so3 (MP3), *.sog (Vorbis) oder *.sof (FLAC) um. compress_scumm_sou [Parameter] monster.sou ./scummvm-tools-cli --mp3 MONSTER.SOU
compress_sword1 Sprache und Musik (*.clu) von Baphomets Fluch in *.cl3 (MP3), *.clg (Vorbis) bzw. *.clf (FLAC) umwandeln. compress_sword1 [Parameter] <Audiopfad>
compress_sword2 Baphomets Fluch 2 - Der Spiegel der Finsternis (s. compress_sword1). compress_sword2 [Parameter] <Datei>
compress_tinsel Komprimierung von tinsel .smp-Dateien.
compress_touche Dient zum Komprimieren und Packen der Touché-Sprachdateien (Vxxx und OBJ) in MP3, Vorbis oder FLAC in eine einzelne Datei mit dem Namen TOUCHE.SO3, TOUCHE.SOG oder TOUCHE.SOF. Dies ist abhängig von der Klangkomprimierung. Anschließend sind nur die Dateien TOUCHE.DAT und TOUCHE.SOx unter ScummVM erforderlich. ./scummvm-tools-cli --tool compress_touche <flags here> [-o outputfile] <inputdir>
compress_tucker Wird zum Komprimieren von .wav-Dateien aus den FX, MUSIC und SPEECH-Verzeichnissen in eine einzelne Datei mit dem Namen TUCKER.SOx verwendet. Nach dem Komprimieren sind die 3 Verzeichnisse nicht mehr erforderlich.
Encoder
encode_dxa Erstellt die Videodatei *.dxa aus den Smacker Videos (*.smk). Video wird zuerst in *.PNG umgewandel sowie eine Datei im Format *.wav erstellt. Später wird das Video enkodiert und als Ergebnis erhält man die Video- sowie die Videospur im gewählten Format (flac, mp3 oder ogg). encode_dxa <Dateiname> Floyd
convert_dxa.bat, convert_dxa_one.bat Skripte zur automatischen Konvertierung von .smk-Dateien innerhalb eines Ordners.
convert_dxa.sh Skript, welches die Umwandlung in *.dxa vornimmt. Wine wird hierfür benötigt.
Extraktionswerkzeuge
extract_agos Extrahiert die gepackten Dateien, die in den Amiga- und Atari-Versionen von Elvira 1/2, Waxworks und Simon the Sorcerer 1 verwendet werden. ./scummvm-tools-cli --tool extract_agos <Eingabedatei 1> ... <Eingabedatei n>
extract_cge Entpacken der Spieledatendateien von Soltys und Sfinx. Die <Eingabedatei> muss entweder die Datei vol.cat oder die Datei vol.dat sein. ./scummvm-tools-cli --tool extract_cge [-o Ausgabeverzeichnis] <Eingabedatei>
extract_cine Entpackt die Archivdateien der Delphine Cinematique Engine. Es wird nur eine Eingabedatei akzeptiert. Liegt ein Archiv vor, so wird nur dieses entpackt. Liegt die Datei vol.cnf vor, dann werden alle in der Datei vol.cnf aufgeführten Archive entpackt. ./scummvm-tools-cli --tool extract_cine [-o Ausgabeverzeichnis] <Eingabedatei>
extract_cruise_pc Entpacken der .E1-, .E4- und .E5-Dateien, die in einigen Versionen von Cruise for a Corpse enthalten sind. Mittels extract_cinegelangt man an die .D1- bis .D5-Dateien. ./scummvm-tools-cli --tool extract_cruise_pc [-o Ausgabeverzeichnis] <Eingabedatei>
extract_fascination_cd Extrahieren des versteckten STK von der Fascination CD. Es wurde entwickelt, um nur mit .iso-Dateien der ersten Datenspur zu arbeiten, d. H. ~ 11 MB, nicht 652 MB. Die ISO-Erstellung für einzelne Spuren kann mit einem Tool wie dd erstellt werden.
extract_gob_stk Extrahieren der Dateien aus einer Stick-Datei, welche von der Gob-Engine verwendet wird (.STK, .ITK und .LTK) .
extract_kyra Entpackt .pak-Dateien aus den Kyrandia-Spielen und Installationspaketdateien aus der DOS-Diskettenversion von Hand of Fate. Es sollten alle zu verarbeitenden Dateien im Ordner voliegen. Weitere Argumente ,üssen übergeben werden. Der Befehl ./scummvm-tools-cli --help extract_kyra hilft hierbei. ./scummvm-tools-cli --tool extract_kyra -x [-o Ausgabeverzeichnis] <Eingabedatei>
pack_cge Packt die Soltys- und Sfinx-Spieledatendateien ./scummvm-tools-cli --tool pack_cge [-o Ausgabeverzeichnis] <Eingabeverzeichnis>

Weitere Möglichkeiten um Daten zu extrahieren sind im Wiki von scummvm.org 🇬🇧 zu finden.

Hinweis:

Bevor man am Originalspieleordner Veränderungen vornimmt sollte man lieber eine Kopie des Ordners anlegen.

Werkzeuge

pack_bladerunner

Dieses Werkzeug kann verwendet werden um die vier CDFRAMES.DAT-Dateien, welche von den vier Blade Runner CDs stammen, in eine einzelne HDFRAMES.DAT-Datei zu konvertieren. Diese wird anstelle der Ursprungsdateien in das Spieleverzeichnis kopiert.

Über das Terminal [4] kann der Prozess eingeleitet werden. Die Syntax sieht wie folgt aus:

./scummvm-tools-cli --tool pack_bladerunner <VERZEICHNIS>/CDFRAMES1.DAT 

Hinweis:

<VERZEICHNIS> ist der Dateipfad, welcher die CDFRAMES.DAT-Dateien der CDs, welche im Vorfeld zu CDFRAMES1.DAT, CDFRAMES2.DAT, CDFRAMES3.DAT und CDFRAMES4.DAT umbenannt worden sind

Der Aufruf aus dem Verzeichnis heraus:

./scummvm-tools-cli --tool pack_bladerunner CDFRAMES1.DAT 

Warning: Could not find file CDFRAMES
Warning: Retrying for file CDFRAMES1
Reading 536 pages from CDFRAMES1.DAT...
Reading 1789 pages from CDFRAMES2.DAT...
Reading 1691 pages from CDFRAMES3.DAT...
Reading 1332 pages from CDFRAMES4.DAT...
All done!
File is created in ./HDFRAMES.DAT

Skriptwerkzeuge

Um Skripte in Spielen zu analysieren bringt die Sammlung die folgenden Werkzeuge mit:

Skriptwerkzeuge
Werkzeug Beschreibung
decine Dekompiliert Delphine's Cinematique-Skripte der Engine (u.a. Future Wars und Operation Stealth).
degob Verarbeitet .TOT-Skripte, welche in Titeln aus dem Hause Coktel Vision, Verwendung finden (z.B. Gobliiins oder Lost in Time).
dekyra Grundlegender Skript-Disassembler für Legend of Kyrandia-Spiele
descumm Dekompiliert SCUMM-Scripte.
desword2 Zerlegt die Skripte von Baphomets Fluch 2: Die Spiegel der Finsternis (engl. Originaltitel: Broken Sword 2: The Smoking Mirror)

Bei Bedarf können weitere Informationen in der Manpage oder der Programmhilfe nachgelesen werden [4]:

decine -h
USAGE: decine [type] [version] [filename]
type: -prc or -rel (Use -prc for *.prc-files, -rel for *.rel-files)
version: -v1 or -v2 (Use -v1 for Future Wars, -v2 for Operation Stealth)
filename: The name of the script file to decode 

Sonstiges

Dateinamen

Mitunter ist es nötig, dass die Dateinamen des ein oder anderen Spiels bestimmte Vorgaben hinsichtlich der Gross-/Kleinschreibung erfüllen müssen. Mit den folgenden Befehlen lassen sich diese mühelos im Terminal [4] umbenennen:

for i in *; do mv $i `echo $i | tr [:upper:] [:lower:]`; done #Alle Dateinamen werden klein geschrieben.
for i in *; do mv $i `echo $i | tr [:lower:] [:upper:]`; done #Alle Dateinamen werden GROSS geschrieben. 

Diese Revision wurde am 25. Mai 2020 18:48 von march erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Spiele, Emulation und Virtualisierung, ScummVM