ubuntuusers.de

Diablo

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:


Du möchtest den Artikel für eine weitere Ubuntu-Version testen? Mitarbeit im Wiki ist immer willkommen! Dazu sind die Hinweise zum Testen von Artikeln zu beachten.

devilutionx.png Diablo ist eines der ersten Action-Rollenspiele, welche auf dem Markt erschienen sind. Man startet mit dem eigenen Charakter in der Stadt Tristam. Als Krieger (Warrior), Magier (Sorcerer) oder Jägerin (Rogue) kämpft man sich durch die Dungeons der Umgebung, sammelt Erfahrungspunkte, erhält Ausrüstungsgegenstände (Waffen, Rüstungen, Helme...) und erlernt Zaubersprüche um im finalen Kampf gegen den Dämonen >>Diablo<< zu bestehen.

Die Original-Version verwendet SVGA-Grafik während die Version von GOG.com eine verbesserte Grafik und einige Fehlerkorrekturen bietet.

Kurz nach dem Erscheinen des Titels folgte die Erweiterung Hellfire, welche in der Fangemeinde jeoch unterschiedliche Reaktionen hervorgerufen hat.

./DevilutionX.jpg ./Spielszene.jpg
Menü Diablo® 🇩🇪

Installation

Benötigte Pakete

Folgende Pakete müssen installiert [1] werden:

  • libsdl2-2.0-0

  • libsdl2-ttf-2.0-0

  • innoextract (optional)

Befehl zum Installieren der Pakete:

sudo apt-get install libsdl2-2.0-0  libsdl2-ttf-2.0-0 innoextract 

Oder mit apturl installieren, Link: ,libsdl2-ttf-2.0-0,innoextract

DevilutionX

Auf der Projektseite 🇬🇧 kann die aktuelle Version der Engine heruntergeladen werden:

Appimage

Am Einfachsten gestaltet sich die Nutzung des Appimages devilutionx-linux-x86_64.appimage. Dieses von der Projektseite 🇬🇧 ⮷ herunterladen und die Ausführrechte vergeben [2] [3]. Im nächsten Schritt das Verzeichnis Diablo erstellen und in dieses das Appimage verschieben. Abschließend den Titel via devilutionx-linux-x86_64.appimagestarten [4]. Nach der Fehlermeldung die die Originaldateien in das Spieleverzeichnis kopieren und den Titel erneut starten. Auf Wunsch einen Menüeintrag [5] vornehmen.

Archiv

Ebenfalls ist es möglich das Archiv devilutionx-linux-x86_64.tar.xz von der Projektseite 🇬🇧 ⮷ zu beziehen. Nach erfolgtem Download wird dieses entpackt [6] und der neue Ordner nach Diablo umbenannt. In den soeben erstellten Spieleordner die Originaldateien kopieren und über ./devilutionx das Spiel starten [4]. Ein Menüeintrag [5] kann vorgenommen werden.

PPA

Für die Engine steht eine eigene Paketquelle zur Verfügung.

Adresszeile zum Hinzufügen des PPAs:

  • ppa:devilutionx/stable

Hinweis!

Zusätzliche Fremdquellen können das System gefährden.


Ein PPA unterstützt nicht zwangsläufig alle Ubuntu-Versionen. Weitere Informationen sind der Wiki/Vorlagen/PPA/ppa.png PPA-Beschreibung des Eigentümers/Teams devilutionx zu entnehmen.

Nach dem Aktualisieren der Paketquellen kann das Paket installiert werden [1] [8]:

  • devilutionx

Befehl zum Installieren der Pakete:

sudo apt-get install devilutionx 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://devilutionx

Devilutionx lässt sich über den gleichnamigen Starter öffnen [4] [5]. Nach dem ersten Start wird im Homeverzeichnis der versteckte Ordner ~/.local/share/diasurgical/devilution erstellt. In diesen kopiert man anschließend die Spieldateien.

Lutris

Über die Spieleplatform Lutris [9] kann Diablo 🇬🇧 ebenfalls installiert werden. Details hierzu finden sich im Wikiartikel Lutris.

./DiabloWeb.jpg ./hellfire.jpg
DiabloWeb Erweiterung

Originaldateien

Nachdem die Spieleengine aufgespielt wurde benötigt man noch die Spieledateien:

CD-Version

Von der CD muss lediglich die Datei diabdat.mpq in das Verzeichnis ~/.local/share/diasurgical/devilution kopiert werden. Dieses wird automatisch nach dem ersten Start der Spieleengine angelegt.

GOG.com

Sofern man die Version, inklusive der Erweiterung Hellfire, auf der Internetvertriebsplatform von GOG.com erworben hat gelangt man über den folgenden Befehl an die gewünschten Inhalte [2]:

innoextract -I DIABDAT.MPQ -I hellfire.mpq -I hfmonk.mpq -I hfmusic.mpq -I hfvoice.mpq 'setup_diablo_1.09_hellfire_v2_(30038).exe' && mv hellfire/h*.mpq ./ && rmdir hellfire 

Extracting "Diablo + Hellfire" - setup data version 5.6.2 (unicode)  
 - "DIABDAT.MPQ" [en-US]  
 - "hellfire/hellfire.mpq" [en-US]  
 - "hellfire/hfvoice.mpq" [en-US]  
 - "hellfire/hfmusic.mpq" [en-US]  
 - "hellfire/hfmonk.mpq" [en-US]  
Done. 

Anschließend werden die Dateien ins Spieleverzeichnis ~/.local/share/diasurgical/devilution verschoben.

Hinweis:

Es wird in diesem Beispiel von setup_diablo_1.09_hellfire_v2_(30038).exe ausgegangen. Eventuell muss der Dateiname noch angepaßt werden.

Shareware-Version

Die Shareware-Version des Titels benötigt die Datei spawn.mpq, welche von github.io ⮷ heruntergeladen werden kann. Diese wird in den Installationsordner der Engine verschoben.

Webversion

Die Webversion 🇬🇧 der Engine ermöglicht es den Titel direkt im Webbrowser zu spielen. Die Shareware-Version steht zur Verfügung und kann direkt gestartet werden. Möchte man die Vollversion spielen so lädt man die Datei diabdat.mpq von der Festplatte.

devilutionx-hellfire.png

Erweiterung: Hellfire

Um die Erweiterung spielen zu können benötigt man die Dateien hellfire.mpq, hfmonk.mpq, hfmusic.mpq und hfvoice.mpq. Diese müssen in das Installationsverzeichnis (z.B. ~/.local/share/diasurgical/devilution) des Spiels kopiert werden.

./DataFileError.jpg
Fehlende Spieldateien

Tipps und Tricks

Data File Error

Sofern diese Fehlermeldung erscheint fehlen die benötigten Spieldateien.

diablo.ini

Unter ~/.local/share/diasurgical/devilution findet man nach dem ersten Start des Titels die Datei diablo.ini, welche mit einem Editor [7] bearbeitet werden kann:

[Diablo] 
Intro=1
[Hellfire] 
Intro=1
SItem=
[Audio] 
Sound Volume=0
Music Volume=0
Walking Sound=1
Auto Equip Sound=0
[Graphics] 
Width=640
Height=480
Fullscreen=1
Upscale=1
Fit to Screen=1
Scaling Quality=2
Integer Scaling=0
Vertical Sync=1
Blended Transparency=1
Gamma Correction=100
Color Cycling=1
FPS Limiter=1
[Game] 
Speed=20
Run in Town=0
Grab Input=0
Theo Quest=0
Cow Quest=0
Friendly Fire=1
Test Bard=0
Test Barbarian=0
Experience Bar=0
Enemy Health Bar=0
Auto Gold Pickup=0
Adria Refills Mana=0
Auto Equip Weapons=1
Auto Equip Armor=0
Auto Equip Helms=0
Auto Equip Shields=0
Auto Equip Jewelry=0
Randomize Quests=1
Show Monster Type=0
[Network] 
Bind Address=0.0.0.0
Port=6112
Previous Host=
[NetMsg] 
F9=I need help! Come Here!
F10=Follow me.
F11=Here's something for you.
F12=Now you DIE!
[Controller] 
Mapping=
Swap Shoulder Button Mode=0
Dpad Hotkeys=0

In der Datei können eine Vielzahl von Einstellungen vorgenommen werden:

diablo.ini
Sektion Parameter Beschreibung
[Diablo] Intro=0 0 = deaktiviertes Intro / 1 = aktiviertes Video
[Audio] Sound Volume=0 Maximale Lautstärke = 0 - minimale Lautstärke = -1600
Music Volume=0 Lautstärke der Music - Werte zwischen 0 und -1600.
Walking Sound=1 Sound beim Gehen. 0 = deaktiviert / 1 = aktiv
Auto Equip Sound=0 Sound aktivieren 1 oder 0 ausschalten.
[Graphics] Width=640 Bildschirmbreite = 640 Pixel
Height=480 Bildschirmhöhe = 480 Pixel
Fullscreen=1 1 = Vollbildmodus / 0 = Fenster
Scaling Quality=2 Qualitätsstufe beim skallieren definieren: 0=nächster Nachbar, 1=bilinear oder 2=anisotrop

Details sind unter Welcome to DevilutionX diablo.ini configuration guide! zu ersehen.

Hinweis:

Es empfiehlt sich im Vorfeld ein Backup der Datei anzulegen.

Handbuch

Sofern man die Version von GOG.com besitzt kann man das Handbuch dort als PDF herunterladen.

Der CD-Version liegt ein gedrucktes Exemplar bei. Alternativ gibt es im Diablo Wiki 🇬🇧 die passenden Informaionen.

Kompression

Über die Webversion 🇬🇧 ist es möglich die diabdat.mpq zu komprimieren. Die Ursprungsdatei mit einer Größe von 517,5 MB kann anschließend als 263,4 MB-Version heruntergeladen werden.

Parameter

Unter anderem können die folgenden Parameter übergeben werden [2]:

devilutionx --Parameter 

Das folgende Beispiel ruft die Datei diablo.ini im Verzeichnis /home/march auf:

devilutionx --config-dir /home/march/ 

Parameter
Option Beschreibung
--data-dir Ordner in dem diabdat.mpq zu finden ist definieren.
--save-dir Verzeichnis in dem die Speicherstände liegen festlegen.
--config-dir Verzeichnis mit der zu verwendenden Konfigurationsdatei.
--diablo Startet das originale Diablo auch wenn die Erweiterung vorhanden ist.
-n Überspringt die Videos beim Spielstart.
-x Fenstermodus verwenden.
-h Hilfe

Spielstände

Spielstände werden im Homeverzeichnis unter ~/.local/share/diasurgical/devilution abgelegt.

Tastenkürzel

Tastenkürzel
Taste(n) Funktion
F1 Hilfe aufrufen
Esc Hauptmenü / abbrechen
Bestätigen
/ Navigation im Menü.
Tab ⇆ Karte anzeigen
S Speedbook öffnen
B Spellbook öffnen
I Inventar
1 - 8 Items direkt verwenden.
C Charakterbildschirm
Q Quest ansehen.
F / G Bildschirmhelligkeit regeln
Z Zoomen.
Alt + Vollbild- / Fenstermodus

Wiki/Icons/games.png

Infobox

Infobox
Titel: Diablo Erweiterung Hellfire
Genre: Action-Rollenspiel; Hack and Slay Action-Rollenspiel; Hack and Slay
Sprache: 🇬🇧 🇬🇧
Veröffentlichung: 1997 1997
Publisher: Blizzard Entertainment Synergistic Software (Sierra)
Systemvoraussetzungen: Prozessor mind. 60 MHz - mind. 8 MB RAM - SVGA-Graphikkarte Prozessor mind. 60 MHz - mind. 16 MB RAM - 150 MB Festplattenplatz - SVGA-Graphikkarte
Medien: CD (1) / Download CD (1) / Download
Strichcode / EAN / GTIN: 3348542031722 -
Läuft mit: native / Wine native / Wine

./logo.png

Diese Revision wurde am 10. September 2021 12:20 von noisefloor erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Rollenspiel, Wine, Spiele, unfreie Software, Blizzard Entertainment, Linux-Spiel, Lutris, USK16