ubuntuusers.de

Slimjet

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

Slimjet 🇩🇪, ehemals SlimBrowser, ist ein Webbrowser, der sich durch eine einfache Oberfläche und Bedienung auszeichnet. Hauptaugenmerk liegt hier auf Schnelligkeit und Effizienz und ein werbefreies surfen. Ein Werbeblocker ist fester Bestandteil des Browsers, der Blocker lässt sich aber optional auch abschalten. Slimjet basiert auf Chromium bzw. dessen HTML-Renderer Blink. Entwickelt wird das Projekt Slimjet durch FlashPeak. Der Browser kann durch zusätzliche Anwendungen, Spiele und Themes an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Slimjet verfügt über eine integrierte Lösung zum Übersetzen von Internetseiten, welche auf Google-Translate basiert. Slimjet ist auch für andere Plattformen verfügbar. Da Slimjet auch als 32Bit-Version verfügbar ist bietet es sich als Ersatz für Chromium an.

Slimjet ist Closed_Software, die Nutzung ist aber kostenfrei.

Slimjet.png

Installation

Slimjet ist nicht in den Quellen vorhanden und muss somit manuell heruntergeladen und installiert werden.

Diese Abhängigkeiten müssen vorab installiert sein[1]:

  • libappindicator1

  • libindicator7

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install libappindicator1 libindicator7 

Oder mit apturl die Pakete installieren. Link: apt://libappindicator1,libindicator7

Dann kann das entsprechende .deb Pakete für x86 oder x64 Systeme von der Downloadseite ⮷ des Anbieters heruntergeladen und installiert werden[2].

Hinweis!

Fremdpakete können das System gefährden.

Nach der erfolgreichen Installation sollte ein neuer Eintrag „FlashPeak Slimjet" im Menü vorhanden sein[3].

Slimjet kann beim ersten Start als Systemweiter Standardbrowser gesetzt werden. Möchte man diese Vorgabe rückgängig machen oder nachträglich einrichten, hilft Alternativen-System weiter. Dort ist das vorgehen im Terminal und über die grafische Benutzeroberfläche beschrieben.

Benutzung

Die Benutzeroberfläche ist mit der von Chromium vergleichbar und lässt sich entsprechend einfach bedienen und den eigenen Bedürfnissen anpassen. Alle Einstellungen lassen sich über ein Hauptmenü erreichen welches über ein Zahnradsymbol rechts in der Adresszeile zu finden ist. Eine Menüleiste wie bei z.B. Firefox ist nicht vorhanden.

Oberfläche

Als erstes sollte die Oberfläche an den Desktop angepasst werden. Dazu kann man einen Rechtsklick rechte Maustaste im oberen Fensterbereich tätigen und wählt im Kontextmenü „Titelleiste und Ränder des Systems verwenden". Diese Funktion lässt sich auch im Hauptmenü aufrufen. Weitere Einstellungen finden sich in den Einstellungen unter „Darstellung". Auch lassen sich Themen installieren um die Oberfläche weiter den eigenen Bedürfnissen anzupassen.

Lesezeichen

Slimjet bietet verschiedene Möglichkeiten Lesezeichen anzuzeigen und kann auch Lesezeichen automatisch importieren. Die Importfunktion ist in den Einstellungen im Menüpunkt "Lesezeichen → Lesezeichen und Einstellungen importieren" zu finden. Unterstützt werden Lesezeichen aus verschiedenen anderen Browsern (Firefox, Chrome, Chromium, Opera usw.) und eine aus anderen Browsern exportierte Lesezeichen-HTML-Datei.

Plugins

Slimjet greift auf den Chrome-Web-Store zu und bietet damit viele Erweiterungen an, um das Aussehen, die Bedienung und die Sicherheit seinen eigenen Bedürfnissen anpassen zu können. Weitere Plugins können über "Einstellungen → Weitere Tools → Mehr Erweiterungen herunterladen" erreicht werden. Verwaltet werden können installierte Plugins unter "Einstellungen → Weitere Tools → Erweiterungen".

Sicherheit

Slimjet beinhaltet den fest integrierten aber abschaltbaren Werbeblocker Adblock, Anti-Tracking-Optionen wie z.B. das bekannte Inkognito-Fenster um die Privatsphäre zu schützen. Alle Einstellungen dazu finden sich "Einstellungen → Erweitert".

Update

Slimjet beinhaltet eine Funktion, um auf neue Versionen hinzuweisen. Diese lässt sich individuell einstellen (Zeitraum der Erinnerung). Wird man auf eine neue Version hingewiesen und beantwortet die Abfrage mit "Ja" wird man auf die Downloadseite gelenkt und kann sich die neuste Version herunterladen. Diese wird wie in weiter oben in "Installation" beschrieben erneut installiert.

Problembehebung

Lesezeichen-Seitenleiste erscheint geschwärzt

Sollte die Lesezeichen-Seitenleiste geschwärzt sein nach dem man Slimjet wieder aus dem Panel hervorholt/maximiert hilft es das Fenster zu verschieben. Mit der linken Maustaste linke Maustaste greifen und einen kleinen Bereich verschieben. Das ist bei einer Vollbilddarstellung nicht praktikabel da das Fenster automatisch verkleinert wird und wieder maximiert werden muss. Dieser Fehler scheint nur bei der Lesezeichen-Seitenleiste aufzutreten.

Diese Revision wurde am 27. April 2018 00:30 von ubot erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Webbrowser, Internet, unfreie Software