ubuntuusers.de

QtQR

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

logo.png QtQR 🇬🇧 kann URLs, Visitenkarten, Text, E-Mail-Adressen und vieles weitere in einen QR-Code umwandeln kann. Ebenso kann QtQR Daten aus einem QR-Code dekodieren, entweder aus einer Bilddatei oder über eine angeschlossene Webcam. Es arbeitet als Front-End für qrencode.

Unterstützte Formate:

Installation

QtQR kann direkt aus den offiziellen Paketquellen installiert werden [1]:

  • qtqr (universe)

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install qtqr 

Oder mit apturl die Pakete installieren. Link: apt://qtqr

PPA

Alternativ kann man auch ein "Personal Package Archiv" (PPA) [2] nutzen (nicht unter Ubuntu 18.04 bis Ubuntu 19.04).

Adresszeile zum Hinzufügen des PPAs:

  • ppa:qr-tools-developers/daily

Hinweis!

Zusätzliche Fremdquellen können das System gefährden.


Ein PPA unterstützt nicht zwangsläufig alle Ubuntu-Versionen. Weitere Informationen sind der Wiki/Vorlagen/PPA/ppa.png PPA-Beschreibung des Eigentümers/Teams qr-tools-developers zu entnehmen.

Damit Pakete aus dem PPA genutzt werden können, müssen die Paketquellen neu eingelesen werden.

Nach dem Aktualisieren der Paketquellen erfolgt die Installation wie oben angegeben.

Bedienung

Das Programm kann dann sofort gestartet werden [3]. Die Bedienung des Programms ist sehr einfach. Zunächst wählt man auf der linken Seite einen Datentyp aus, z.B. E-Mail oder URL. Danach gibt man die Daten in die entsprechenden Textfelder ein und QtQR generiert automatisch bei jeder Änderung den entsprechenden QR-Code.

Auf der rechten Seite im Programm kann man zunächst die Parameter des QR-Codes einstellen (Fehlerkorrektur, Randbreite und Punktgröße). Darunter wird der QR-Code generiert und unter diesem bietet das Programm die Möglichkeit, den QR-Code als Bild zu speichern oder ein Bild aus einer Datei oder mit Hilfe einer Webcam einzulesen.

./email.png
E-Mail-Adresse

./wlan.png
WLAN-Einstellungen

QR-Code einlesen

Wenn man einen QR-Code aus einer Bilddatei lesen möchte, dann wählt man die Schaltfläche "Dekodieren" unten rechts und wählt "Dekodiere von einer Datei" oder nutzt die Tastenkombination Strg + O .

Möchte man jedoch einen QR-Code von einem Papier (etwa einem Prospekt) oder einem anderen Gerät (etwa Smartphone) auslesen, dann kann dies über die Option "Dekodiere von Webcam" oder die Tastenkombination Strg + W erfolgen.

Zunächst fragt das Programm nach der zu verwendenden Webcam. Danach wird das Live-Bild der Webcam angezeigt und man kann über das Drücken einer beliebigen Taste das Einlesen bestätigen. Der dekodierte Text wird dann in einem Fenster angezeigt und kann dort kopiert oder weiter bearbeitet werden.

./webcam.png
Auswahl der Webcam

./livebild.png
Live-Bild der Webcam

./dekodierter-text.png
Dekodierter Text

Problemlösung

Dekodieren funktioniert nicht

Wenn das Dekodieren von QR-Codes aus Dateien unter Ubuntu 16.04 nicht funktioniert, hilft folgender Workaround: In der Datei /usr/lib/python2.7/dist-packages/qrtools.py die Zeile 181 von

raw = pil.tostring()

nach

raw = pil.tobytes()

ändern, siehe auch Diskussion bei Launchpad 🇬🇧.

Diese Revision wurde am 26. November 2019 18:03 von qmt erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Barcode, Kommunikation, Grafik, Multimedia