Lutris

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

  1. Installation von Programmen

  2. Starten von Programmen

Inhaltsverzeichnis
  1. Installation
  2. Bedienung
    1. Runners
    2. Spiele
  3. Links

logo-lutris.png Lutris 🇬🇧 ist eine offene Spieleplattform für Linux. Ziel dabei ist es, an einem zentralen Platz alle Spiele zu verwalten, die auf Linux laufen. Egal ob native Linuxspiele oder Windowsspiele via Wine, kostenlose Spiele, oder solche, die man auf Steam, bei Gog oder im Humble Bundle gekauft hat, die Installation mit einem Klick ist dank hinterlegter Installationsskripte kinderleicht. Damit schließt Lutris als Plattform die Lücke zwischen PlayOnLinux und Steam.

Das optionale und kostenloses Lutris-Konto ermöglicht die Synchronisation der Spiele über mehrere Rechner hinweg und erlaubt es, automatisch alle Spiele von Steam zu synchronisieren. Sowohl das Programm, als auch die Webseite sind Freie Software.

Installation

Das Programm ist nicht in den offiziellen Paketquellen, aber in einer eigenen Paketquelle verfügbar.

Adresszeile zum Hinzufügen des PPAs:

Hinweis!

Zusätzliche Fremdquellen können das System gefährden.


Ein PPA unterstützt nicht zwangsläufig alle Ubuntu-Versionen. Weitere Informationen sind der Wiki/Vorlagen/PPA/ppa.png PPA-Beschreibung des Eigentümers/Teams lutris-team zu entnehmen.

Damit Pakete aus dem PPA genutzt werden können, müssen die Paketquellen neu eingelesen werden.

Nach dem Aktualisieren der Paketquellen kann das Paket installiert werden [1]:

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install lutris 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://lutris

Lutris lässt sich über den gleichnamigen Starter öffnen [2].

Bedienung

Lutris.png Die Erstellung eines kostenlosen Lutris-Kontos ist zwar nicht zwingend erforderlich, empfiehlt sich aber, um einfach Spiele über die Webseite suchen und hinzufügen zu können und die Lutris-Bibliothek zwischen verschiedenen Rechnern und mit dem eigenen Steam-Konto zu synchronisieren.

Runners

Lutris enthält sogenannte Runners, die als Schnittstelle zu den verschiedenen Installationsarten der Spiele dienen. Dazu gehören

Aktivieren und Konfigurieren lassen sich die einzelnen Runners über den Menüpunkt Lutrix → Manage Runners

Spiele

Die Liste der Spiele 🇬🇧 enthält bereits über 150.000 Einträge. Hier sucht man sich ein Spiel aus und per Klick auf "Install" wird der Installationsprozess angestoßen. Hinzugefügte Spiele tauchen in der Liste im Programm auf und können nun per Doppelklick gestartet werden.

Hinter jedem Spiel in der Liste steht ein Installer-Skript. Über das Kontextmenü neben der Install-Schaltfläche lassen sich Installer bearbeiten, Fehler melden oder weitere Installer zu einem Spiel hinzufügen (z.B. für Erweiterungen). Bearbeitet man einen Installer, wird einem am Rand eine ausführliche Hilfe angezeigt. Ein neues Spiel kann man der offiziellen Liste per Submit a game 🇬🇧 hinzufügen.

Spiele lassen sich auch unabhängig von der Webseite im Programm hinzufügen. Über die Plus-Schaltfläche öffnet sich ein Dialog, in dem man u.a. den passenden Runner auswählt und den Startbefehl angibt.

Wer ein Steam-Konto hat, kann auf der Webseite 🇬🇧 unter My Account die Liste seiner Steam-Spiele importieren.