ubuntuusers.de

2010-52

Der Ubuntu-Wochenrückblick lässt das Geschehen der vergangenen Woche um Ubuntu Revue passieren. Themen dieser Ausgabe sind unter anderem das Erreichen der 1.750.000 US-Dollar Grenze des Indie Humble Bundle 2 sowie die Veröffentlichung von Super Tux Kart 0.7 und GnuCash 2.4. Viel Spaß beim Lesen!


Hinweis:

Der UWR lebt vom Mitmachen und braucht dringend Helfer! Ihr könnt dazu beitragen, den UWR zu verbessern. Aktuelle Links für den kommenden UWR sollten in das Pad eingetragen werden, die mit einem selbst verfassten Text erweitert werden können. Ebenso kann im UWR-Forum die Gestaltung des UWR mitdiskutiert werden. Am Montagabend ist jeder Nutzer herzlich eingeladen, sich an der finalen Fertigstellung des UWR im TitanPad zu beteiligen

Audio-Ausgabe

RadioTux wird in Kürze eine Audio-Version des Ubuntu-Wochenrückblicks in der Reihe der Weekly News zur Verfügung stellen.

In eigener Sache

Der UWR hängt bekanntermaßen am seidenen Faden. Deshalb hätte diese Ausgabe unter dem Motto „Totgesagte leben länger“ stehen können, letztendlich aber wurde „Wünscht Euch was“ gewählt.

Das sollte wörtlich genommen werden: Es wurde eine Diskussion über Verbesserungen, Wünsche und Neuerungen im UWR eröffnet, in der jeder Leser seine Wünsche äußern darf, kann und eigentlich auch soll. Eine Abstimmung über die Vorschläge wird folgen.

Wie ihr seht, haben einige der Vorschläge (versuchsweise) schon ihren Weg in diesen UWR gefunden, darunter beispielsweise eine Liste mit interessanten Threads aus dem Forum. Derzeit ist diese leider noch sehr unvollständig. Deswegen möchten wir euch bitten, in der kommenden Woche interessante und schöne Threads, denen ihr begegnet, im Diskussionsthread des nächsten UWR zu melden.

Doch auch anderweitig könnt ihr dazu beitragen, ihn mitzugestalten und durch eure Ideen zu verbessern. Deswegen soll an dieser Stelle noch einmal erwähnt werden, wie einfach es ist am UWR mitzuwirken. Weitere Informationen dazu gibt es im Wiki.

Zunächst jedoch genießt einfach diese Weihnachtsausgabe (unser Geschenk an Euch) und gebt uns Feedback (dies ist unser Wunsch)!

Top-Nachrichten

Humble Indie Bundle 2 erreicht die 1.750.000 US-Dollar Grenze

Das Humble Indie Bundle 2 🇬🇧 war erfolgreicher als das erste Bündel. Insgesamt wurden 1.823.358,62 US-Dollar eingenommen. Linuxbenutzer hatten mit durchschnittlich 13,76 US-Dollar am meisten für das Paket gezahlt, gefolgt von Macbenutzern (9,26 US-Dollar) und Windowsbenutzern (6,67 US-Dollar). Das Angebot wurde um ein paar Tage verlängert und gegen Ende wurden jedem Käufer, der mehr als den Durchschnitt gezahlt hat, noch obendrein die Spiele des ersten Humble Indie Bundle geschenkt. Zudem haben die Entwickler von Revenge of the Titans 🇬🇧 versprochen, dass der Quellcode des Spiels beim Erreichen der 1.750.000-US-Dollar-Marke unter eine Open-Source-Lizenz gestellt wird.

Quellen: Humble Indie Bundle #2 🇬🇧, Wolfire Games Blog 🇬🇧, Wolfire Games Blog 🇬🇧, Pro-Linux

Rund um Ubuntu

Ubuntu-Schrifttyp veröffentlicht

Die Standard-Schrift von Ubuntu wurde unter selbigen Namen als Download ⮷ veröffentlicht. „Ubuntu“ 🇬🇧 beinhaltet nun auch fette und kursive Schrift, außerdem wurde auch das griechische und kyrillische Alphabet hinzugefügt.
Die Schriftart ist außerdem in Googles Webschriften-Verzeichnis erhältlich 🇬🇧. Die dafür gewählte Lizenz, eine Eigenentwicklung von Canonical, ist die Ubuntu Font Licence 1.0 🇬🇧.

Quellen: UbuntuUser, Linux-Community

Neues aus der Linux-Welt

GnuCash Version 2.4 veröffentlicht

Die freie Finanzverwaltungssoftware GnuCash wurde in der Version 2.4 veröffentlicht. Dabei hat sich folgendes geändert:

  • Verwendung von Webkit statt einer gtkHTML-Engine zum Erstellen von Grafiken,

  • Nutzung von SQLite, MySQL und PostgreSQL Datenbanksystemen, zum Ablegen von Daten (vorher mittels XML-Dateien),

  • verbesserte Benutzerfreundlichkeit (Autovervollständigung, außer bei Rechnungseingängen).

Einen vollständigen Überblick über die Veränderungen liefert das Changelog 🇬🇧.

Quellen: Golem, Pro-Linux

Super Tux Kart 0.7 veröffentlicht

Passend zu Weihnachten haben die Entwickler die Version 0.7 des „Mario Kart“-Klons „Super Tux Kart“ veröffentlicht. In der aktuellen Version wurden diverse Fehler behoben, sowie zahlreiche Strecken, Karts und Figuren hinzugefügt, auch wurde die Benutzeroberfläche und die Grafikengine geändert.

Quellen: Chip.de, Pro-Linux, OMG! Ubuntu! 🇬🇧 , Projektseite von Supertuxkart 🇬🇧

Virtual Box 4.0 veröffentlicht

Oracle hat nach über einem Jahr die neue vierte Version seiner Virtualisierungssoftware VirtualBox freigegeben. Neuerungen dabei waren:

  • Überarbeitung der Benutzeroberfläche

  • Neues Format zur Verbesserung der Portabilität virtueller Maschinen

  • Unterstützung für Open_Virtualization_Format

  • Erweiterung der Hardwareunterstützung: USB 2.0, Remote Display Services und Netzwerkboot-Fähigkeiten
    Zudem werden nun Funktionen, die in Version 3 zu unterschiedlichen Versionen von Virtualbox führten, in Erweiterungen ausgelagert. Die Software kann von der Herstellerseite 🇬🇧 heruntergeladen werden.

Quellen: Pro-Linux, Linux-Magazin, TecChannel, heise

Was sonst noch geschah:

  • Zweiter Release Candidate von LibreOffice 3.3 veröffentlicht
    Quellen: Golem, OMG! Ubuntu! 🇬🇧

  • KDE 4.6 RC1 veröffentlicht
    Quellen: KDE.org 🇬🇧 , Golem

  • openSUSE soll zur Stiftung werden
    Quelle: Pro-Linux

  • Linux Mint Debian 201012 freigegeben
    Quelle: Pro-Linux

  • Das Open Invention Network (OIN) gewinnt mit der Open Document Foundation (ODF) ein neues Mitglied
    Quelle: Golem

  • Novell-Übernahme: Suse bleibt im Unternehmen
    Quellen: Golem, heise

  • Debian entfernt in Squeeze unfreie Firmware aus dem Kernel
    Quelle: heise

Hardwareecke

Fotos über ein mögliches Ubuntu-Tablet aus China

OMG! Ubuntu! 🇬🇧 bereichtet über ein wahrscheinlich bald erscheinendes Ubuntu-Tablet aus China. Bisher ist noch nicht sehr viel darüber bekannt, die technischen Merkmale sollen aber folgende sein:

  • 1,6 GHz Prozessor

  • 2 GB Arbeitsspeicher

  • 32 GB SSD-Speicher

Quelle: OMG! Ubuntu! 🇬🇧

Grafik und Design

Desktops aus dem Forum

In dieser Rubrik möchten wir euch ungewöhnliche oder optisch ansprechende Desktops zeigen, welche diese Woche im Forum vorgestellt wurden.

Bild Autor Bemerkung
http://www.uninformativ.de/gal/desktop/2010-12-19--awesome3-unicode-vga-font.jpg Vain direkter Link
http://media.cdn.ubuntu-de.org/forum/attachments/2718666/voll.png oromis direkter Link

Quelle: Mein Ubuntu-Desktop

Intern

Forum

Neue Projekte

Weitere interessante Threads aus dem Forum

  • ingo2 ruft dazu auf, den Bug 672177 zu bestätigen: Nach einem Update des Paketes libc6 wurden Dateisystemfehler produziert.

  • Anderswo wird beschrieben, wie man ein WLAN Ad-hoc-Netzwerk mit Internetfreigabe einrichtet.

Rund ums Wiki

Netzwerkwochen im Wiki?

Hinweis:

Bei den hier vorgestellten Artikeln handelt es sich um Baustellen. Es gibt keine Garantie für Vollständigkeit und Korrektheit!

Eine ganze Reihe an Artikeln rund um das Thema Netzwerk stehen derzeit in den Startlöchern:

Weitere Erweiterungen, Umbauten und neue Artikel wurden ebenfalls in diesem Bereich angekündigt.

Neue Artikel im Wiki

Folgende Artikel wurden in dieser Woche entweder überarbeitet oder neu erstellt:

Quelle: ubuntuusers Wiki

Treffen und Veranstaltungen

Termine vom 28.12.2010 bis 09.01.2011
Name Ort Datum Uhrzeit
Treffen der lueneLUG Lüneburg, COMODO Di, 28.12.2010 19:00 Uhr

Hinweis:

Wer seinen Termin hier in der Liste haben möchte, trage ihn in den Kalender ein. Denn nur Termine, die dort stehen, werden in den UWR übernommen, oder ihr tragt eure Termine selber in den UWR ein.

Mitwirkende


http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/88x31.png Solange nicht anders gekennzeichnet, stehen die Inhalte dieser Seite unter der Creative-Commons-Lizenz Creative Commons BY-SA (Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 - nicht portiert)

Diese Revision wurde am 1. April 2020 15:11 von Heinrich_Schwietering erstellt.