ubuntuusers.de

JVGS

Archivierte Anleitung

Dieser Artikel wurde archiviert. Das bedeutet, dass er nicht mehr auf Richtigkeit überprüft oder anderweitig gepflegt wird. Der Inhalt wurde für keine aktuell unterstützte Ubuntu-Version getestet. Wenn du Gründe für eine Wiederherstellung siehst, melde dich bitte in der Diskussion zum Artikel. Bis dahin bleibt die Seite für weitere Änderungen gesperrt.

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

Inhaltsverzeichnis
  1. Installation
  2. Spielen
  3. Links

jvgs 🇬🇧 ist ein einfaches Jump 'n Run-Spiel in schwarz-weißer Grafik, die eine gewisse Ähnlichkeit zu den Comics von xkcd 🇬🇧 aufweist. Der Entwickler beschreibt den Inhalt des Spiels auf der Projektseite mit den Worten: "Dieses Spiel findet in einer Welt statt, die, unserer sehr ähnlich, beginnt zu verblassen. Zu einem Zeitpunkt, zu dem fast alles verschwunden ist, findet ein Dichter sich alleine in einer fremdartigen Welt voller Gefahren wieder. Er beginnt eine Reise entlang des zerstörten Gedankenflusses, der noch übrig ist."

Der Soundtrack des Spiels ist das Album Ghosts 🇬🇧 von Nine Inch Nails, das unter einer Creative Commons-Lizenz erschienen ist und auf archive.org 🇬🇧 kostenlos angeboten wird.

menu.png
Menü

Installation

Das Spiel ist nicht in den Paketquellen verfügbar und muss daher selbst kompiliert werden [1]. Dazu sind folgende Paket nötig:

  • build-essential

  • cmake

  • swig

  • libfreetype6-dev

  • zlib1g-dev

  • liblua5.1-0-dev

  • libsdl-mixer1.2-dev

  • libsdl1.2-dev

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install build-essential cmake swig libfreetype6-dev zlib1g-dev liblua5.1-0-dev libsdl-mixer1.2-dev libsdl1.2-dev 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://build-essential,cmake,swig,libfreetype6-dev,zlib1g-dev,liblua5.1-0-dev,libsdl-mixer1.2-dev,libsdl1.2-dev

Nun läd man das Quellcodearchiv hier 🇬🇧 herunter, entpackt es und wechselt in das entpackte Verzeichnis. Jetzt wird das Programm mit dem folgenden Befehl konfiguriert und kompiliert[2]:

cmake . && make 

spiel.png
Spielszene

Spielen

Das Spiel wird im vorher entpackten Verzeichnis mit dem Befehl

./src/jvgs 

im Vollbild-Modus gestartet. Möchte man eine andere Auflösung für das Spiel verwenden muss man den Befehl etwas anpassen:

./src/jvgs main.lua --width 800 --height 600 ## Startet das Spiel mit einer Auflösung 800x600 im Fenster 

Die Bedienung ist denkbar einfach. Bewegt man die Spielfigur im Hauptmenü mit der -Pfeiltaste nach rechts beginnt das Spiel. Bewegt man sie mit der -Pfeiltaste nach links oder drückt die Taste Esc verlässt man das Spiel.

Bedienung
TasteAktion
Esc Spiel verlassen
Bewegung nach rechts
Bewegung nach links
         Springen
Strg Item einsetzen

Diese Revision wurde am 17. Dezember 2013 17:48 von frustschieber erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Linux-Spiel, Arcade, Spiele