ubuntuusers.de

Centericq

Archivierte Anleitung

Dieser Artikel wurde archiviert. Das bedeutet, dass er nicht mehr auf Richtigkeit überprüft oder anderweitig gepflegt wird. Der Inhalt wurde für keine aktuell unterstützte Ubuntu-Version getestet. Wenn du Gründe für eine Wiederherstellung siehst, melde dich bitte in der Diskussion zum Artikel. Bis dahin bleibt die Seite für weitere Änderungen gesperrt.

Hinweis:

Centericq wird nicht mehr weiterentwickelt - der Nachfolger heißt Archiv/CenterIM.

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

Centericq 🇩🇪 ist ein sehr leicht zu bedienendes Chatprogramm, welches die gängigsten Protokolle (ICQ, Yahoo!, MSN, AIM, IRC, Jabber, LiveJournal, Gadu-gadu) unterstützt und ohne grafische Oberfläche (XServer) funktioniert. Falls die grafische Oberfläche ihren Dienst versagt, kann man mit Centericq also immer noch Bekannte um Hilfe bitten oder in einem Chatraum Ratschläge erfragen.

Installation

Um Centericq benutzen zu können, muss lediglich das Paket

  • centericq-utf8 (universe, [2])

oder wenn es mit vorhergehendem Paket Probleme gibt

  • centericq (universe, [2])

installiert [1] werden.

(In Karmic heißen die Pakete centerim und centerim-utf8)

Bedienung

Je nach installiertem Paket startet man Centericq im Terminal [3] oder der Konsole mit dem Befehl:

centericq 

oder

centericq-utf8 

Konfiguration

Beim ersten Start öffnet sich Centericq mit einem Konfigurationsfenster, in dem man verschiedene Einstellungen tätigen kann:

  • Mit und gelangt man zu den Feldern, die man gerne verändern möchte.

  • Mit und springt man unten rechts zwischen "Ändern" und "Fertig" hin und her.

  • Hat man "Ändern" und ein Feld gewählt, kann man per das Feld ändern.

  • Hat man "Fertig" gewählt und drückt , so gelangt man in den "account manager" (siehe unten).

Diese Daten kann man später auch jederzeit unter "general → Centericq Konfigurationseinstellungen" ändern.

Konfiguration der Protokolle

Die Protokolle konfiguriert man im "account manager". Ihn bedient man genauso wie das Konfigurationsfenster:

  • Nach Auswahl eines Feldes (zum Beispiel bei ICQ das Feld "UIN" ) gbt man die betreffenden Daten ein (hier also die ICQ-Nummer).

  • Hat man die Eingaben abgeschlossen, wählt man per Pfeiltasten "Fertig" und drückt .

Diese Daten kann man später auch jederzeit unter "general → Konten" verändern oder löschen.

Chatten

./centericq.png Das Chatfenster ist recht übersichtlich gestaltet (rechts):

  • In der linken Spalte sind die Kontakte aufgeführt.

  • Rechts unten werden Systemnachrichten angezeigt (zum Beispiel, ob sich Centericq erfolgreich eingeloggt hat).

  • Darüber befindet sich das eigentliche Chatfenster, in dem man Nachrichten eingeben und mit Strg + X senden kann.

  • Darüber (also oben rechts) ist der Nachrichten-Verlauf angezeigt.

  • Ganz unten in grau sind noch hilfreiche Tastenkürzel angegeben.

  • Mit den Pfeiltasten und kann man nun einen Kontakt auswählen und das Chatten mit beginnen.

Wichtig: Möchte man nun vom Chatfenster wieder in die Kontaktauswahl gelangen, muss man zwei mal hintereinander Esc drücken.

Tastenkürzel

Tastenbelegungen, wenn kein Chatfenster geöffnet ist:

Taste/n Aktion Taste/n Aktion
M Öffnet das Kontaktmenü S Öffnet das Statusmenü
+ ß Zeigt die Kontaktdetails F Zeigt die Abwesenheitsnotiz des Kontaktes
F5 Zeigt Offline-Kontakte an Alt + S Suchen von Kontakten

Diese und weitere Tasten sind entweder in der grauen Leiste unten angegeben oder in den Menüs hinter den Menüpunkten.

Tipps & Tricks

Kontaktdaten versenden

Mit Centericq kann man sehr praktisch Kontaktdaten (also zum Beispiel ICQ-Nummern) an andere Kontakte versenden:

Dafür einfach den Cursor über einen Kontakt bewegen und C drücken, danach erscheint im Fenster oben rechts eine Liste aller Kontakte. Mit          kann man die Kontakte ankreuzen und mit verschickt man die markierten Kontakte.

Jabber-Chatraum betreten

Wie gesagt kann man Centericq auch nutzen, um bei XServer-Problemen Hilfe zu bekommen. Hier bietet sich zum Beispiel auch der Ubuntuusers Jabber-Raum an:

  • Dazu schließt man zuerst das aktuelle Chatfenster mit 2x Esc .

  • Dann wechselt man mit F4 oder G ins Hauptmenü.

  • Hier wählt man "Kanal/Konferenz beitreten", wählt im Feld "Netzwerk" "jab" und trägt in das Feld "Name/Titel" "ubuntu@conference.ubuntu-jabber.de" ein.

Sonstiges

  • Mit Strg + L kann man Centericq komplett neu zeichnen lassen. Das entfernt vom Programm falsch gesetzte Zeichen.

  • Hat ein Kontakt heute Geburtstag, so erscheint hinter seinem Nickname ein Smiley ☺ .

  • Um zwischen den Chatfenstern hin- und herzuspringen drückt man Strg + B .

Diese Revision wurde am 10. Februar 2020 23:24 von Heinrich_Schwietering erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: msn, Internet, Shell, Kommunikation, jabber, icq, irc