ubuntuusers.de

ubuntuusers.deWikiubuntuusersIkhayateam

Ikhayateam

./uu-ikhaya-team.png

:idea: Informationen zum Ikhayateam
Das Ikhayateam füllt das Ikhaya mit Nachrichten, stellt diese zur Diskussion und verwaltet den Planeten.
Wiki/Icons/Portal/ikhaya.png
Ikhaya und das Ikhayateam
category_planet.png
Planet
office-calendar.png
Kalender
Wiki/Icons/Portal/ubuntu-community.png
Mitarbeit
Wiki/Icons/Protokolle/mrim.png
Kontakt
system-users.png
Teammitglieder

Ikhaya und das Ikhayteam

Ikhaya (zulu für Heim, Haus) ist der Nachrichtenblog der ubuntuusers-Community. Hier werden Nachrichten und Berichte rund um Ubuntu veröffentlicht. Außerdem findet man dort Themen, die sich auf Linux im Allgemeinen oder Open Source beziehen. Wer mehr über die Geschichte von Ikhaya und dessen Entwicklung erfahren möchte, kann das auf dieser Seite nachlesen. Wer immer die neuesten Nachrichten haben möchte, kann sich Ikhaya als Feed abonnieren. Alternativ existieren auch noch ubuntuusers-Konten auf identi.ca, Twitter und Google+ denen man folgen kann.

Zur Zeit hat Ikhaya folgende Kategorien: Allgemeine Nachrichten, Ubuntu und ich, Software, ubuntuusers, Linux und OpenSource, Projektvorstellung, Rund um Ubuntu, Veranstaltungen, Wochenrückblick, Buchbesprechung und Kwami. Die meisten Beiträge werden in „Rund um Ubuntu“, „ubuntuusers“ und in „Linux und OpenSource“ geschrieben. Insgesamt könnten es aber noch viel mehr Beiträge sein: Kommt und traut Euch! Wie Ihr helfen könnt, seht Ihr oben unter Mitarbeit.

Planet

Der Planet stellt Nachrichten aus Blogs der Ubuntu- und Open-Source-Gemeinschaft zusammen. Wenn du ein Ubuntu-bezogenes Blog kennst oder selber führst, kannst du es beim Ikhayateam vorschlagen und eintragen lassen. Bitte beachtet dabei die Planetenregeln.

Kalender

Das Ikhayateam kümmert sich auch um den Kalender, in dem die nächsten Veranstaltungen rund um Linux/Ubuntu aufgeführt werden. Wer eine Veranstaltung für den Kalender vorschlagen möchte sollte die richtige Vorgehensweise einhalten.

UWR

Das Ikhayateam gestaltet in Zusammenarbeit mit der Community jede Woche den Ubuntu-Wochenrückblick. Eine Beteiligung ist dort erwünscht und ganz einfach.

Mitarbeit

Das Ikhayateam besteht, wie man unten sieht, aus recht wenigen Mitgliedern, die nicht alles im weiten Web sehen können. Daher sind wir auf Euch angewiesen! Das Ikhayateam ist über die Artikel-Vorschlags-Funktion zu erreichen. So können einfach News, Artikel und weitere Vorschläge ein gesendet werden. Das Team sichtet und veröffentlicht diese, wenn sie von allgemeinem Interesse sind. Wir freuen uns über jeden Beitrag! :)

Solltest Du Interesse daran haben, im Ikhayateam mitzuwirken, so bist Du gerne eingeladen, uns eine Nachricht zukommen zu lassen. Wir werden uns dann umgehend mit Dir in Verbindung setzen. Die beste Referenz ist im übrigen, wenn man Rund um Linux und Open Source Forum bereits einige Nachrichten veröffentlicht hat.

Aber auch für Schreiber, die nicht die Zeit haben, sich fest im Ikhayateam zu engagieren, bieten wir eine Möglichkeit, Neuigkeiten zu veröffentlichen: Im Wochenrückblick, der Anfang jeder Woche erscheint, kann jeder Neuigkeiten einbringen, zu denen es keine separate Ikhayameldung gab. Hinweise zur Mitarbeit beim Entwurf des jeweiligen Wochenrückblicks findest Du im entsprechenden Forum oder auf der Wikiseite.

Kontakt

Das Ikhayateam füllt das Ikhaya mit Nachrichten an. Die Nachrichten kann jeder User kommentieren, die Diskussion wird vom Ikhayateam moderiert. Wer das Team kontaktieren will, kann das entweder über eine PN an einen der Teamleiter, im IRC-Channel #ubuntuusers auf irc.freenode.net oder per E-Mail an ikhaya@ubuntuusers.de tun.

Teammitglieder

Benutzername Vorname Freenode-Nickname Funktion
chris34 chris_34, chris34_ Teamleiter
Dee dee Teamleiter
katze_sonne - katze_sonne
Keba - Keba
mfm Mathias mfm, m7m
Robert.Kurz Robert robiwan
svij svij
toddy Torsten toddy -
UbuntuFlo Flo UbuntuFlo
Developer92 Florian Dev92

Diese Revision wurde am 7. März 2014 14:56 von Developer92 erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: ubuntuusers