ubuntuusers.de

🛈 Aktuell gibt es im Wiki ca. 550 Artikel, die nur für Xenial getestet sind. Dies entspricht ca. 7 % aller Wikiartikel. Damit diese im nächsten Frühjahr nicht alle archiviert werden müssen, ist eure Mithilfe gefragt!

Planetenregeln

Der Planet ermöglicht es Bloggern der Community, ihre Texte zu verbreiten. Damit die Verwaltung des Planeten für jeden transparent geschieht, werden hier die grundsätzlichen Vorgehensweisen des Ikhayateams zusammengefasst.

Die folgenden Kriterien sind Voraussetzung dafür, dass ein Blog in den Planet aufgenommen wird. Diese Regeln müssen nach einer Aufnahme dauerhaft eingehalten werden. Die Kriterien beziehen sich dabei nur auf den Inhalt, der später im Planeten erscheint.

  1. Es gelten die Portalregeln.

  2. Das Themengebiet des Planeten umfasst Open Source, Ubuntu und Linux. [1]

  3. Der Feed enthält den gesamten Beitrag. [2]

  4. Die Artikel sind in deutscher Sprache verfasst. [3] Dazu zählt grundlegende Rechtschreibung und Grammatik.

  5. In den beiden Monaten vor der Aufnahme enthielt der Blog planetentaugliche Beiträge. Nach zwölf Monaten Inaktivität werden die Blogbetreiber angeschrieben. Erfolgt innerhalb einer Woche keine Antwort, so wird der Feed aus dem Planet entfernt.

  6. Die Kommunikation zwischen Blogbetreiber und Ikhayateam findet direkt auf ubuntuusers.de über „Private Nachrichten“ statt. Ein Benutzeraccount auf ubuntuusers.de ist daher zwingende Voraussetzung für die Aufnahme.

  7. Fußzeilen sowie Tracker und Zählpixel sind in Artikeln nicht enthalten.

  8. Alle Artikel sind journalistisch aufbereitet. [4]

Verstoß gegen die Regeln

  1. Artikel, die gegen einen der oben genannten Punkte verstoßen, werden vom Ikhayateam im Planeten verborgen. Der Blogger wird darüber benachrichtigt. Verändert der Blogger den Inhalt daraufhin regelkonform, so wird der Artikel auf Nachfrage des Bloggers wieder sichtbar gemacht.

  2. Verstößt ein Blog wiederholt gegen diese Regeln, so wird der aggregierte Feed dauerhaft aus dem Planet entfernt. Das Ikhayateam informiert den Blogger entsprechend. Der Bloginhaber kann danach seinen Blog erneut für den Planet vorschlagen. Der Blog wird dann wie bei einer Ersteintragung geprüft.

Kontakt

Fragen können gerne im IRC-Channel #ubuntuusers auf Freenode oder im Planetenforum gestellt werden. Weiterhin kann ein Ikhayateam-Mitglied bei Problemen kontaktiert werden.

  • 1: Planetenartikel können dazu beispielsweise mit einer eigenen Kategorie oder einem eigenen Tag versehen werden.
  • 2: Das heißt Anreißtexte mit „Weiterlesen“-Links auf den Blog genügen nicht.
  • 3: Einzelne englische Fachbegriffe oder (übersetzte) Zitate sind erlaubt.
  • 4: Ein bloßer Link oder Copy & Paste fallen beispielsweise nicht darunter.

Diese Revision wurde am 1. Januar 2017 21:19 von Keba erstellt.