ubuntuusers.de

gngb

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

./Logo.png

Gngb ist ein Nintendo® GameBoy™-Emulator, welcher in der Programmiersprache C geschrieben wurde. Das Programm nutzt SDL und OpenGL. Die meisten Nintendo® GameBoy™ Classic und Nintendo® GameBoy™ Color Spielmodul - im weiteren ROM genannt - werden unterstützt. Die Spielsteuerung erfolgt über die Tastatur und/oder einem Joystick. Die Speicherung des aktuellen Spielstandes ist zu jedem Zeitpunkt möglich.

gngb.png
GB-Flyer 🇬🇧

Installation

Folgendes Paket muss installiert [1] werden:

  • gngb (universe)

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install gngb 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://gngb

Bedienung

Um nun ein Spiel in gngb zu spielen benötigt man ein ROM. Das ROM öffnet man über das Terminal [2]:

gngb -f -s -C -a ROMNAME.gb                         # Spiel ROMNAME wird im Vollbildmodus gestartet
gngb -s -C -a /media/Disk/ROMNAME.gbc               # Spiel ROMNAME wird in Orner /media/Disk gestartet 

Weitere Startoptionen können verwendet werden:

Optionen
Parameter Beschreibung
-h Hilfe
-a Autoframeskip
-f Vollbild
-G GameBoy Classic
-C GameBoy Color
-j Joystick nutzen

Eine detaillierte Auflistung findet man in den Manpages. Um die Parameter nicht immer von Hand einzugeben kann man diese auch in der Konfigurationsdatei hinterlegen. Nach dem Start des Emulators wird der Ordner ~/.gngb im Heimatverzeichnis angelegt. Hier werden die Spielstände abgelegt.

Hinweis:

Die ROMs müssen in den Formaten .gb (Nintendo® GameBoy™ Classic) und .gbc (Nintendo® GameBoy™ Color) vorliegen.

Tastatur

Das jeweilige Spiel kann mit den folgenden Tasten gesteuert werden:

Tastenkürzel
Taste Tastenentsprechung auf dem GameBoy
Start
Select
X A
W B
Steuerung der Spielfigur

./Menue.png

Über Tab ⇆ erreicht man im laufenden Programm das Menü. Mit den Tasten navigiert man durch dieses. Esc führt immer zum vorherigen Menüpunkt zurück. Mit bestätigt man die Auswahl.

Dem Benutzer stehen verschiedene Punkte zur Auswahl:

Menü
Text Beschreibung
"Load state..." Spielstand laden
"Save state..." Spiel abspeichern
"Video..." Vollbildmodus (de)aktivieren / Filter ändern
"Frameskip..." Bildeinstellungen verändern
"Sound" Sound (de)aktivieren
"Reset" Spiel zurücksetzen.

Konfiguration

Um die Einstellungen des Emulators zu verändern öffnet man im Ordner ~/.gngb die Datei gngbrc mit einem Editor [3] und bearbeitet diese. Sollte diese nicht existieren eine Datei dieses Titels erstellen und den Inhalt der Vorlage hineinkopieren.

Tastatur

Für Änderungen an der Steuerung per Tastatur vorzunehmen den folgenden Abschnitt suchen:

# Key configuration
# order : AXE_UP,AXE_DOWN,AXE_LEFT,AXE_RIGHT,A,B,START,SELECT
# please see SDL_keysym.h for key definition
# or push F12 during game and the keysym code of
# the key you press will be printed
# (you can do the same for the joystick)

map_key      273,274,276,275,120,119,13,303

Die Basissteuerung kann man verändern, indem man den Emulator startet und F12 drückt. Nun erscheint die Meldung: Show Keysym Code: on - beim drücken der einer Taste wird nun der entsprechende Tastencode ausgegeben. Für          erscheint z.B. die 13. Man kann die Codes aber auch dieser Liste 🇩🇪 entnehmen. Nun die Codes den eigenen Wünschen entsprechend abändern z.B.:

map_key      273,274,276,275,121,120,13,32

Das ergibt nach dem Neustart des Emulators folgende individuelle Steuerung:

Tastenkürzel
Taste Tastenentsprechung auf dem GameBoy
Start
         Select
X B
Y A
Steuerung der Spielfigur

Vollbild

Um den Emulator im Vollbild zu starten die ursprünglichen Zeilen von 0 (Deaktiviert) auf 1 (Aktiviert) ändern:

# Play in fullscreen?
fullscreen 0

Sound

Um den Sound zu (de)aktivieren den Wert in der Zeile anpassen - 0 (Deaktiviert) / 1 (Aktiviert):

# Have sound?
sound 1

Tastenkürzel

Tastenkürzel
Taste Beschreibung
Tab ⇆ Menü öffnen
F9 Vollbild ein/aus
F10 fps anzeigen
F11 Reset
F12 Tastencodes anzeigen/verbergen
1 2 3 4 5 Farbpalette
6 Farbfilter wechseln
Esc Wechsel der Menüebene / Spiel beenden

Diese Revision wurde am 26. März 2020 12:50 von Heinrich_Schwietering erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: GameBoy, Nintendo, Spiele, Emulation und Virtualisierung