ubuntuusers.de

chroot

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Dieser Artikel ist größtenteils für alle Ubuntu-Versionen gültig.

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

Wiki/Icons/terminal.png chroot führt ein Kommando oder eine interaktive Shell in einem angegeben Wurzelverzeichnis aus. Eine genauere Erklärung zum Thema findet man bei Wikipedia im Artikel chroot.

Hinweis:

chroot/Live-CD: chroot kann benutzt werden, um von einer Live-CD/DVD in die Umgebung eines installierten Systems einzugreifen. Dabei ist wichtig, dass die Systemarchitektur des Live-Systems mit der des installierten Ubuntu-Systems übereinstimmt, da man sonst eine Fehlermeldung erhält.

chroot: Befehl >>/bin/bash" konnte nicht ausgeführt werden: Fehler im Format der Programmdatei

Bedienung

Der chroot-Befehl muss mit Root-Rechten [3] ausgeführt werden. Der allgemeine Aufruf lautet [1]:

chroot VERZEICHNIS BEFEHL 

Um beispielsweise in die Bash eines parallel installierten und im eigenen System eingehängten [2] Debian-Systems zu wechseln:

chroot /mnt/debian /bin/bash -i 

Wird kein Befehl (wie hier /bin/bash) angegeben, wird ${SHELL} -i verwendet. Die Variable ${SHELL} ist eine Umgebungsvariable und der Parameter -i steht dabei für eine interaktive Shell.

Weiterführende Beispiele

Diese Revision wurde am 6. Februar 2020 18:56 von Heinrich_Schwietering erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: System, Shell