ubuntuusers.de

Xfce Startbefehle

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Dieser Artikel ist größtenteils für alle Ubuntu-Versionen gültig.

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

Wiki/Icons/xubuntu.png Mitunter kann es nötig sein, Programme oder Komponenten von Xfce aus dem Terminal [1] zu starten. Die Gründe hierfür können vielfältig sein. Zu beachten ist jedoch, dass für die meisten Befehle die graphische Oberfläche laufen muss, d.h. die Befehle sind nicht für die Reparatur im Textmodus gedacht. Alternativ zum Terminal kann auch die Tastenkombination Alt + F2 drücken, um den Befehl einzugeben.

Die Programmteile, welche Änderungen am System bewirken, sind größtenteils auch direkt über die grafische Oberfläche zu erreichen. Eine detaillierte Beschreibung hierzu findet man im Artikel Xfce Einstellungen.

Unter Problemlösungen ist eine Sammlung von Befehlen zu finden, die nur über das Terminal [1] zu erreichen sind.

Xfce/xfce-system-settings.png

System

System-Einstellungen
StartkommandoBeschreibung
exo-preferred-applicationsBevorzugte Anwendungen (Webbrowser, E-Mail-Programm und Terminal abändern)
xfce4-panel -cLeiste einrichten in XFCE 4.6
xfce4-panel -pLeiste einrichten in XFCE 4.8
xfce4-panel -aElement zur Leiste hinzufügen
xfce4-settings-managerGrafischer Einstellungsmanager für Xfce 4
xfce4-accessibility-settingsBarrierefreiheit
xfce4-appearance-settingsErscheinungsbild
xfce4-appfinderAnwendungsfinder
xfce4-power-manager-settingsEnergieverwaltung
xfce4-screenshooterBildschirmfoto
xfce4-clipman-pluginZwischenablage
xfce4-dictWörterbuch
xfce4-sensorsSensoren
xfce4-display-settingsAnzeige
xfce4-sessionSitzungsmanager
xfce4-session-logoutLogoutmenü
xfce4-session-settingsSitzungseinstellungen
xfce4-keyboard-settingsTastatureinstellungen
xfce4-mixerLautstärkeregelung
xfce4-mouse-settingsMauseinstellungen
xfce4-notes-settingsNotizeinstellungen
xfce4-panelPanel
xfce4-popup-menuAnwendungsmenü wird geöffnet. (Bei Problemen: xfce4-popup-applicationsmenu verwenden, hat zumindest bei mir einen Erfolg gezeigt)
xfce4-popup-placesOrte wird geöffnet.
xfce4-settings-editorEinstellungseditor für Xfconf
xfce4-terminalTerminal starten
xfdesktop --menuRuft das Xfce-Menü auf
xfdesktop --windowlistStartet das Arbeitsflächenmenü.
xfprint4-managerHier wird die Druckerliste angezeigt und die Druckaufträge können bearbeiten werden

Wiki/Icons/community-help.png

Problemlösungen

Problemlösung
StartkommandoBeschreibung
xfwm4Startet den Window Manager
xfwm4 --compositor=[on|off|auto] Transparenz de-/aktivieren (Beispiel: killall xfwm4 && xfwm4 --compositor=[on|off|auto])
xfce4-panelStartet das Panel
xfce4-panel &Leiste neu starten. Anschließend beim Beenden von Xfce die Sitzung speichern.
xfce4-panel -r
sudo update-mime-database /usr/share/mime/MIME-Typen erneut einlesen lassen
xfdesktopStartet den Xfce Desktop
xfdesktop --reloadNeu starten des Xfce Desktops
xfce4-sessionStartet den xfce4 Sitzungsmanager, welcher die einzelnen Xfce4-Komponenten startet und ebenfalls das Beenden/Abmelden ermöglicht
xfce4-taskmanagerStartet die Xfce Prozessverwaltung
xfce4-settings-helperIst unter anderem für die Tastenkürzel zuständig, Alt + F2 und andere Tastenkombinationen funktionieren in diesem Fall nicht.
rm -rf ~/.cache/sessions/* Strg + Alt + F1 drücken, um auf eine Konsole zu wechseln. Anmelden und dann Befehl eingeben. Kann bei diffizilen Problemen (keine Fensterdekoration, keine Anmeldung möglich) helfen.

  • Xfce Übersichtsartikel

Diese Revision wurde am 11. November 2013 12:02 von aasche erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Shell, Einsteiger, Xfce