ubuntuusers.de

Xfce Music Player Client

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Ausbaufähige Anleitung

Dieser Anleitung fehlen noch einige Informationen. Wenn Du etwas verbessern kannst, dann editiere den Beitrag, um die Qualität des Wikis noch weiter zu verbessern.


Anmerkung: Die Verwendung Panel-Plugin ist derzeit für 18.04 nicht getestet!

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

Der Xfce Music Player Client 🇬🇧 (Xfmpc) ist ein MPD-Client speziell für den Xfce-Desktop. Mit Xfmpc steuert man den Music Player Daemon (MPD), der auf dem selben oder einem anderen Rechner im Netzwerk Musik abspielt. Das schlanke Programm bietet eine kompakte Oberfläche mit den grundlegenden Elementen zur Steuerung des MPD. Einige weitergehende Konfigurationen des MPD, zum Beispiel die Steuerung der Ausgabe-Methoden, sind nicht möglich.

Eine Alternative bietet das Xfce4 Panel Plugin 🇬🇧. Diesem fehlt allerdings die Möglichkeit, auf die MPD-Datenbank zuzugreifen und damit die Wiedergabeliste zu bearbeiten. Dafür kann es Ausgabe-Methoden steuern und so ergänzen sich das alleinstehende Programm und das Plugin.

Alleinstehendes Programm

Das Programm ist seit Ubuntu 12.10 nicht mehr über die offiziellen Paketquellen erhältlich. Es hilft die Anleitung zum Kompilieren weiter[1].

Bildschirmfoto.png

Konfiguration

Kontextmenü.png Das Kontextmenü rechte Maustaste versteckt sich hinter dem nebenstehenden Symbol. Hierüber gelangt man zu den "Einstellungen". Hier werden die Verbindungs-Einstellungen für den MPD-Server vorgenommen. Im Reiter "Darstellung" kann die Statuszeile ausgeblendet werden. Zusätzlich kann dort auch das Format der Titelanzeige verändert werden.

Bedienung

Zuerst wechselt man in der Menüleiste von "Aktuelle Wiedergabeliste" auf "Datenbank durchsuchen" und wählt zu spielende Titel aus. Anschließend wechselt man zurück zur Wiedergabeliste. Über die Schaltflächen zum Abspielen/Pausieren und zum Vorwärts/Rückwärts Springen kann man nun die Wiedergabeliste benutzen. Über das Kontextmenü rechte Maustaste können die Funktionen "Wiederholen" und "Zufall" angewählt werden. Zeitanzeige.png

In der Zeitanzeige kann man mit der Maus im Titel vor und zurück springen. Über die Eingabe-Zeile im unteren Fenster-Bereich kann man in der Wiedergabelist und der Datenbank suchen. Die Suchergebnisse werden während der Eingabe laufend aktualisiert.

Plugin

Hinweis:

Dieser Abschnitt ist unter 18.04 nicht getestet! Das Paket ist aber in den Quellen vorhanden.

Allgemeine Informationen zur Einrichtung eines Panel-Plugins sind im Artikel Xfce Panel zu finden.

Installation

xfce4-mpc-plugin.png

Folgendes Paket muss installiert werden [1]:

  • xfce4-mpc-plugin (universe)

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install xfce4-mpc-plugin 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://xfce4-mpc-plugin

Bedienung

Taste Funktion
linke Maustaste Mit der linken Maustaste kann die Wiedergabe gesteuert werden.
rechte Maustaste Die rechte Maustaste öffnet ein Kontextmenü, über das die Audio-Ausgabe verwaltet werden kann und Funktionen wie Shuffle abrufbar sind.
mittlere Maustaste Die mittlere Maustaste öffnet ein Fenster mit der Wiedergabeliste.
mittlere Maustaste Über das Mausrad lässt sich die Lautstärke steuern.

Diese Revision wurde am 28. Januar 2020 22:26 von Heinrich_Schwietering erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Audioplayer, Vala, Xfce