Xfce/Bildschirmfoto

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

  1. Installation von Programmen

  2. Ein Terminal öffnen, optional

Inhaltsverzeichnis
  1. Installation
  2. Benutzung
  3. Links

Wiki/Icons/Tango/camera-photo.png Bildschirmfoto, der Xfce4 Screenshooter 🇬🇧, ist das Standard-Werkzeug für Bildschirmfotos bei Xubuntu und gehört zu den Xfce-Goodies 🇬🇧. Das Programm bietet neben dem üblichen Funktionsumfang eines Standard-Screenshot-Tool kleine Zusatzfunktionen und ein Panel-Plugin.

GNOME und KDE bringen jeweils vergleichbare, eigene Werkzeuge mit. Eine minimalistische Alternative ohne grafische Oberfläche bietet Scrot, während Shutter mit Sitzungsverwaltung, Bildeditor, Plugins und vielem mehr eine mächtige Alternative bietet.

Installation

Bildschirmfoto_1.png
Schritt 1: Erstellen

Bei Xubuntu gehört das Programm bereits zur Standard-Installation, ansonsten kann es über folgendes Paket installiert [1] werden:

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install xfce4-screenshooter 

Oder mit apturl die Pakete installieren. Link: apt://xfce4-screenshooter

Benutzung

Es gibt verschiedene Wege, das Programm zu starten und zu bedienen. Sowohl als interaktives, grafisches Programm, als konfigurierbares Panel-Plugin, über Tastenkürzel und auf der Kommandozeile.

Bildschirmfoto_2.png
Schritt 2: Speichern

Interaktiv

Der Menüeintrag "Anwendungen -> Zubehör -> Bildschirmfoto" (Xfce) oder der Befehl xfce4-screenshooter starten das Programm.

Beim "Aufnahmebereich" kann zwischen dem gesamten Desktop, dem aktiven Fenster oder einem rechteckigen Bereich gewählt werden. Dabei kann auf Wunsch der Mauszeiger einbezogen werden. Optional sind auch die Verzögerung bis zur Aufnahme in Sekunden. Nachdem die Aufnahme gemacht wurde, kann zwischen verschiedenen Aktionen ("Speichern", "in die Zwischenablage kopieren", "Öffnen mit", und "Auf ZimageZ hochladen" gewählt werden. Nach dem bestätigen mit "OK" wird das Fenster automatisch geschlossen.

Panel-Plugin

Wiki/Icons/Tango/camera-photo.png Das Panel-Plugin kann wie üblich zum Panel hinzugefügt werden. Über einen Rechtsklick rechte Maustaste auf das Panel-Icon wird ein Kontext-Menü geöffnet, über das die "Eigenschaften" geöffnet werden. Hier können die selben Einstellungen vorgenommen werden, wie bei der interaktiven Bedienung. Ausgeführt wird das Plugin mit den gemachten Einstellungen durch einen Linksklick linke Maustaste auf das Icon im Panel.

Tastatur-Kürzel

Bei Xfce sind unter "Einstellungen -> Einstellungsverwaltung für Xfce 4 -> Tastatur" im Reiter "Tastaturkürzel für Anwendungen" folgende Tastaturkürzel für Bildschirm-Aufnahmen voreingestellt:

Tastaturkürzel
Taste(n)BefehlFunktion
Druck xfce4-screenshooter -fDen gesamten Bildschirm aufnehmen.
Alt + Druck xfce4-screenshooter -wEin Fenster aufnehmen.

Um die Tastaturkürzel an eigene Wünsche anzupassen, dienen die im Folgenden beschriebenen Kommandozeilen-Optionen.

Kommandozeile

Dem Befehl xfce4-screenshooter können verschiedene Optionen übergeben werden.[2]

Kommandozeilen-Optionen
Kurzform Langform Beschreibung
-w --window Ein Fenster aufnehmen
-f --fullscreen Den gesamten Bildschirm aufnehmen
-r --region Einen rechteckigen Bereich aufnehmen
-d --delay Verzögerung in Sekunden
-m --mouse Mauszeiger in die Aufnahme einbeziehen
-s --save Speicherpfad angeben
-o --open Programm zur Weiterverarbeitung angeben, z.B. gimp
-u --upload Bild auf ZimageZ 🇬🇧 hochladen (vorherige Registrierung erforderlich)
--display=DISPLAY Angabe des X-Display, der aufgenommen werden soll

Folgendes Beispiel zeigt, wie der gesamte Bildschirm inklusive Mauszeiger aufgenommen und unter ~/Bilder gespeichert wird:

xfce4-screenshooter -fm -s ~/Bilder 

intern

extern