ubuntuusers.de

Structorizer

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

Structorizer ist eine Software zum Zeichnen von Struktogrammen (Nassi–Shneiderman, DIN66261). Diese werden oft benutzt, um Programmabläufe ohne eine spezielle Programmiersprache universell darzustellen.

structorizer.png

Installation

Installation mittels DEB-Paket

Von structorizer.fisch.lu werden DEB-Pakete ⮷ angeboten. Die Pakete können für Ubuntu 16.04 und Ubuntu 18.04 heruntergeladen werden. Nachdem man sie für die korrekte Ubuntuversion und Architektur geladen hat, müssen DEB-Pakete noch installiert werden.

Hinweis!

Fremdpakete können das System gefährden.

Installation über Java Web Start

Zur Installation muss Java installiert sein. Vor dem ersten Start muss eine Internetverbindung bestehen. Ob man nun Oracle-Java verwendet oder IcedTea, ist egal, siehe Oracle-Java-Installation.

Wenn Java installiert ist, kann die Java-Web-Start-Installation gestartet werden. Dies ist entweder direkt im Browser möglich oder mittels javaws.

Dazu ein Terminal öffnen und folgendes eingeben:

cd /tmp
wget https://structorizer.fisch.lu/webstart/Structorizer.jnlp
javaws Structorizer.jnlp 

Die Installation wird dann durchgeführt.

Die Software ist später über "Menü → Sonstiges → Structorizer" startbar. Eine Symbol auf dem Desktop wird ebenfalls angelegt.

Manuelle Ausführung ohne Installation

Hierzu muss manuell ein ZIP-Archiv heruntergeladen werden.

Des geht mit

wget https://www.fisch.lu/Php/download.php?file=structorizer_latest.zip
mv download.php\?file\=structorizer_latest.zip ~/structorizer.zip 

Die ZIP-Datei liegt im home-Verzeichnis und muss entpackt werden. Dann wechselt man in das Verzeichnis und startet Structorizer mit

bash structorizer.sh 

Ausführung mittels Java-Applet direkt im Browser ohne Installation

Java muss installiert und im Browser aktiviert sein! Es muss folgender Link 🇬🇧 geöffnet werden. Dann muss im Dialog noch "Ausführen" geklickt werden. Structorizer startet dann direkt im Browser. Es ist keine Installation erforderlich. structorizer-applet.png

Benutzung

Sprache umstellen

Wer Structorizer gerne auf Deutsch nutzen möchte, kann über "Preferences → Language → German" auf Deutsch umstellen.

Struktogramm erstellen

Über "Datei → Neu" kann man ein neues Struktogramm anlegen. Die weisen Flächen kann man Doppelklicken. Dort kann man dann entsprechende Einträge vornehmen. Ein Rechtsklick öffnet ein Menü mit den möglichen Anweisungen. Dort kann man unter "Add → Vor/Nach-→ <Anweisung>" neue Anweisungen hinzufügen. In der oberen Leiste finden sich auch Schaltflächen, mit denen einzelne Anweisungen, Schleifen und Bedingungen in das Struktogramm eingefügt werden können.

Die ausführliche Dokumentation 🇬🇧 ist auf der offiziellen Projektseite zu finden. Sie ist auch als PDF ⮷ verfügbar.

Einfacher Modus

Dieser Modus ist sowohl beim ersten Start als auch über "Einstellungen → Vereinfachte Symbolleisten" aktivierbar. Es sind dann wesentlich weniger Optionen gelistet, was für Anfänger das Erstellen eines Struktogrammes erleichtern kann.

Diese Revision wurde am 12. März 2019 16:20 von DJCrashdummy erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Grafik