ubuntuusers.de

Race Into Space

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:


Du möchtest den Artikel für eine weitere Ubuntu-Version testen? Mitarbeit im Wiki ist immer willkommen! Dazu sind die Hinweise zum Testen von Artikeln zu beachten.

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

raceintospace.jpg Race into Space 🇬🇧 (RIS) ist ein Port of Buzz Aldrin's Race Into Space (BARIS) und basiert auf dem Brettspiel von Fritz Bronner.

Es ist das Jahr 1957. Als Leitung der Weltraumbehörde (USA oder UdSSR) steht man vor ungeahnten Herausforderungen. Das Ziel ist der Mond - diesen gilt es mit einer bemannten Mission zu erreichen, bevor dies dem Gegenspieler gelingt. Zusätzliche Missionen, wie z.B. die Aussendung von Raumsonden, führen zu mehr Prestige bei der eigenen Bevölkerung und man erhält mehr Gelder, welche zur Erforschung neuer Technologien, zur Ausbildung der Astronauten... verwendet werden kann.

./Menue.jpg ./Spielszene.jpg
Hauptmenü Spielszene

Installation

Paket

Folgende Pakete müssen installiert sein:

  • libasound2:i386

  • libasyncns0:i386

  • libcaca0:i386

  • libcairo2:i386

  • libdbus-1-3:i386

  • libflac8:i386

  • libfontconfig1:i386

  • libgcrypt20:i386

  • libgpm2:i386

  • liblz4-1:i386

  • liblzma5:i386

  • libncursesw5:i386

  • libogg0:i386

  • libpixman-1-0:i386

  • libpulse0:i386

  • libsdl1.2debian:i386

  • libslang2:i386

  • libsndfile1:i386

  • libsystemd0:i386

  • libtheora0:i386

  • libvorbis0a:i386

  • libvorbisenc2:i386

  • libwrap0:i386

  • libxcb-render0:i386

  • libxcb-shm0:i386

  • libxrender1:i386

Befehl zum Installieren der Pakete:

sudo apt-get install libasound2:i386 libasyncns0:i386 libcaca0:i386 libcairo2:i386 libdbus-1-3:i386 libflac8:i386 libfontconfig1:i386 libgcrypt20:i386 libgpm2:i386 liblz4-1:i386 liblzma5:i386 libncursesw5:i386 libogg0:i386 libpixman-1-0:i386 libpulse0:i386 libsdl1.2debian:i386 libslang2:i386 libsndfile1:i386 libsystemd0:i386 libtheora0:i386 libvorbis0a:i386 libvorbisenc2:i386 libwrap0:i386 libxcb-render0:i386 libxcb-shm0:i386 libxrender1:i386 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://libasound2:i386,libasyncns0:i386,libcaca0:i386,libcairo2:i386,libdbus-1-3:i386,libflac8:i386,libfontconfig1:i386,libgcrypt20:i386,libgpm2:i386,liblz4-1:i386,liblzma5:i386,libncursesw5:i386,libogg0:i386,libpixman-1-0:i386,libpulse0:i386,libsdl1.2debian:i386,libslang2:i386,libsndfile1:i386,libsystemd0:i386,libtheora0:i386,libvorbis0a:i386,libvorbisenc2:i386,libwrap0:i386,libxcb-render0:i386,libxcb-shm0:i386,libxrender1:i386

Von der Projektseite das .deb-Paket herunterladen und installieren [1].

Quellcode

Für die Übersetzung des Quellcodes sind die folgenden Pakete erforderlich [2]:

  • checkinstall

  • cmake

  • libsdl-dev

  • libboost-dev

  • libpng-dev

  • libjsoncpp-dev

  • libogg-dev

  • libvorbis-dev

  • libtheora-dev

  • libprotobuf-dev

  • protobuf-compiler

Befehl zum Installieren der Pakete:

sudo apt-get install checkinstall cmake  libsdl-dev  libboost-dev  libpng-dev libjsoncpp-dev  libogg-dev  libvorbis-dev  libtheora-dev libprotobuf-dev  protobuf-compiler 

Oder mit apturl installieren, Link: ,libsdl-dev ,libboost-dev ,libpng-dev,libjsoncpp-dev ,libogg-dev ,libvorbis-dev ,libtheora-dev,libprotobuf-dev ,protobuf-compiler

Von Github den Quellcode herunterladen und kompilieren [3] [4] [5]:

git clone git://github.com/raceintospace/raceintospace.git
cd raceintospace
mkdir build; cd build
cmake ..
make
sudo checkinstall 

Handbuch

Ein Handbuch kann von abandonia.com 🇩🇪 als PDF heruntergeladen werden.

Wiki/Icons/games.png

Infobox

Race Into Space
Genre: Strategiespiel / Wirtschaftssimulation
Sprache: 🇬🇧
Veröffentlichung: 1992 (DOS) / 1994 (CD-ROM) / 2005
Publisher: Interplay
Systemvoraussetzungen: -
Medien: Download
Strichcode / EAN / GTIN: -
Läuft mit: nativ

Diese Revision wurde am 29. März 2020 22:36 von Heinrich_Schwietering erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Simulation, Freeware-Spiel, USK0, Spiele, Linux-Spiel, Strategie