ubuntuusers.de

SpeedCrunch

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:


Du möchtest den Artikel für eine weitere Ubuntu-Version testen? Mitarbeit im Wiki ist immer willkommen! Dazu sind die Hinweise zum Testen von Artikeln zu beachten.

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

speedcrunch_logo.png SpeedCrunch 🇬🇧 ist ein mächtiges Taschenrechnerprogramm, das für Linux, Mac OS X und Windows geschrieben ist. Die grafische Benutzeroberfläche ist mit Qt umgesetzt und sehr anpassbar. Für Windows gibt es auch eine portable Version, die keiner Installation bedarf. Neben Komfortfunktionen bietet SpeedCrunch auch ein durchsuchbares Verzeichnis von Formeln und Variablen.

speedcrunch-screenshot.png

Funktionen

SpeedCrunch weist mehrere Funktionen auf, die nicht in anderen Rechnerprogrammen enthalten sind. Die folgende Liste zeigt einen Ausschnitt:

  • Chronik/Verlauf der eingegebenen Rechnungen, die beim Schließen des Programms erhalten bleibt

  • Farbliche Hervorhebung von Klammern, Variablen und Zahlen

  • Ein integriertes Mathematikbuch, dass die wichtigsten Formeln und Variablen bereithält

  • Sitzungen, d.h. Rechnungsverläufe können in Dateien gespeichert und geladen werden

  • Automatische Vervollständigung (etwa bei Variablen)

  • Verschiedene Ergebnisformate (Binär, Oktal, Dezimal, Hexadezimal)

  • Tastenkombinationen für wichtige Funktionen (z.B. Umschalten des Winkelmaßes)

  • Unterstützung für verschiedene Darstellungsweisen (wissenschaftlich, ingenieurwissenschaftlich, …)

  • Verschiedene Einstellungen für Dezimalstellen

  • Anpassbare Benutzeroberfläche

  • Unterstützung für RTL-Sprachen

  • etc.

Installation

Möchte man das Programm benutzen, kann man es ganz leicht über die Paketverwaltung installieren[1].

  • speedcrunch

Befehl zum Installieren der Pakete:

sudo apt-get install speedcrunch 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://speedcrunch

Danach steht das Programm im Anwendungsmenü über "Zubehör → SpeedCrunch" oder in der Unity Dash zur Verfügung[2].

Tastenkombinationen

Viele Funktionen von SpeedCrunch können über Tastenkombinationen gesteuert werden. Die folgende Tabelle zeigt häufig verwendete Funktionen und deren Tastenkombinationen. Für Fehleingaben steht zwar keine Korrekturtaste zur Verfügung, aber eine editierbare Eingabezeile, die den gleichen Zweck erfüllt.

Sitzungen verwalten
Funktion Tastenkombination
Sitzung Laden Strg + L
Sitzung Speichern Strg + S
SpeedCrunch beenden Strg + Q
Ansicht ändern
Funktion Tastenkombination
Tastenfeld ein-/ausblenden Strg + Alt + K
Mathematikbuch öffnen/schlließen Strg + 1
Konstanten-Katalog ein-/ausblenden Strg + 2
Funktionen-Katalog ein-/ausblenden Strg + 3
Variablen-Katalog ein-/ausblenden Strg + 4
Verlauf öffnen/schließen Strg + 5
Menüleiste ein-/ausblenden Strg + Alt + M
Statusleiste ein-/ausblenden Strg + Alt + B
Einstellungen bearbeiten
Funktion Tastenkombination
Ergebnisformat in „Binär“ ändern F5
Ergebnisformat in „Oktal“ ändern F6
Ergebnisformat in „Dezimal“ ändern F7
Ergebnisformat in „Hexadezimal“ ändern F8
Winkelmaß in „Bogenmaß“ ändern F9
Winkelmaß in „Grad“ ändern F10
Bearbeitung
Funktion Tastenkombination
Letztes Ergebnis kopieren Strg + R
Ausdruck markieren Strg + A
Funktion einfügen Strg + F
Variable einfügen Strg + I
Variable löschen Strg + D
Ausdruck löschen Esc
Verlauf löschen Strg + Alt + N

Diese Revision wurde am 30. November 2020 23:41 von schollsky erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Qt, Programmierung, Bildung, Büro