ubuntuusers.de

MP4Box

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

GPAC.Logo.jpg MP4Box 🇬🇧 ist ein Multimedia-Packager als Kommandozeilentool, welches für die Durchführung vieler Manipulationen an Multimediadateien wie AVI, MPG, TS, aber hauptsächlich an ISO-Mediendateien (z. B. MP4, 3gp) verwendet werden kann.

Installation

MP4Box kann direkt aus den Quellen installiert werden [1]

  • gpac (universe)

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install gpac 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://gpac

Bedienung

MP4Box kann verwendet werden, um bestehende Inhalte in kompatible ISO-Mediendateien (MP4, 3GP, 3G2, OMA DCF) umzupacken. MP4Box kodiert dabei den Audio-, Video- und Standbild-Inhalt nicht neu, zu diesem Zweck sollten externe Tools verwendet werden.

Die allgemeine Syntax des Programms lautet[2]

MP4Box OPTION(EN) DATEI(EN) 

Einige Beispiele:

Umwandeln einer DivX-Datei in eine MP4-Datei:

MP4Box -add video.avi neuesvideo.mp4 

Video- und Audiospur zu einer MP4 packen:

MP4Box -add videospur.264 -add audiospur.aac neuesvideo.mp4 

Hinzufügen einer Untertitel Spur:

MP4Box -add video.mp4 -add untertitel.srt neuesvideo.mp4 

Die Audio- und Videospur einer MP4-Datei extrahieren:

MP4Box -raw 1 -raw 2 video.mp4 

Das Ergebnis ist eine video_track1.h264 und video_track2.aac Datei.

Information über die MP4 Datei anzeigen

MP4Box -info video.mp4 

Diese Revision wurde am 31. Dezember 2018 17:25 von Beforge erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Multimedia