ubuntuusers.de

Getting Things GNOME

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

gtg.png Getting Things GNOME! (kurz GTG) ist ein quelloffenes Programm zur Aufgabenverwaltung für GNOME. Unter GTG kann man Aufgabenlisten im Sinne einer To-do-Liste anlegen und Unter- bzw. Teilaufgaben ergänzen. Verschiedene Plugins ermöglichen unter anderem die Zusammenarbeit mit Tomboy oder dem Internetdienst Remember the Milk 🇩🇪. GTG setzt auf Übersichtlichkeit und Benutzerfreundlichkeit und verwendet einen simplen, aber flexiblen integrierten Texteditor zum Anlegen neuer Aufgaben.

Installation

GTG kann aus den offiziellen Paketquellen installiert [1] werden:

  • gtg (universe)

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install gtg 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://gtg

Benutzung

./GTGscreen.png
Aufgabenverwaltung mit GTG

Nach erfolgreicher Installation ist das Programm bei Ubuntu-Varianten mit einem Anwendungsmenü unter "Büro → Getting Things GNOME!" zu finden. Ansonsten verwendet man den Befehl bzw. Suchbegriff gtg.

Neue Aufgaben hinzufügen

Neue Aufgaben können entweder über die "Schnelleintrag"-Leiste (zu aktivieren unter "Ansicht → Schnelleintrag") oder über das Menü "Aufgaben → Neue Aufgabe" bzw. über die Schaltfläche "Neue Aufgabe" in der Werkzeugleiste mit Hilfe des integrierten Texteditors hinzugefügt werden. Bestehende Einträge können durch einen Doppelklick im Texteditor geöffnet und bearbeitet werden.

Unter- bzw. Teilaufgaben können u.a. über rechte Maustaste-Klick "→ Teilaufgabe hinzufügen" auf die übergeordnete Aufgabe angelegt werden.

./GTGscreen2.png
Bearbeiten von Aufgaben

Schlagwörter

Schlagwörter (Tags) können einer Aufgabe angefügt werden, indem man den Artikel öffnet und ein beliebiges Schlagwort mit vorangestelltem @ einfügt, z.B. @ubuntu. Man kann aber auch den einfachen Weg gehen und Schlagworte über rechte Maustaste-Klick "→ Schlagwort hinzufügen ..." zuordnen. Alle verwendete Schlagwörter werden in der "Schlagwörter-Seitenleiste" (zu aktivieren unter "Ansicht → Schlagwörter-Seitenleiste") aufgeführt und können dort mit einer bestimmten Farbe versehen werden.

Plugins

Plugins können unter "Erweiterungen → Plugin-Einstellungen" aktiviert werden.

Tomboy-Plugin

Mit dem Plugin für Tomboy kann man entweder eine Verknüpfung zwischen einer bestehenden Tomboy-Notiz und einer Aufgabe unter GTG herstellen oder direkt eine neue Tomboy-Notiz aus einer Aufgabe erstellen. Dazu öffnet man einfach die entsprechende Aufgabe in GTG und klickt auf die Schaltfläche "Tomboy" in der Werkzeugleiste.

Notification Area

Bei aktiviertem "Notification area"-Plugin erscheint GTG als Symbol (Tray icon) im Benachrichtigungsfeld des Panels. Während andere Desktop-Umgebungen damit kein Problem haben, ist dies unter Unity nicht möglich (siehe Unity/Unity Desktop (Abschnitt „Traditionelle-Applets“)).

Tastenkürzel

Strg + N Neue Aufgabe anlegen
+ Strg + N Neue Teilaufgabe anlegen
Strg + T Schlagwort hinzufügen
F9 Schlagwörter-Seitenleiste anzeigen/ausblenden

Diese Revision wurde am 27. Juni 2020 18:01 von ubot erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: GNOME, PIM, Büro