ubuntuusers.de

CRRCsim

Archivierte Anleitung

Dieser Artikel wurde archiviert. Das bedeutet, dass er nicht mehr auf Richtigkeit überprüft oder anderweitig gepflegt wird. Der Inhalt wurde für keine aktuell unterstützte Ubuntu-Version getestet. Wenn du Gründe für eine Wiederherstellung siehst, melde dich bitte in der Diskussion zum Artikel. Bis dahin bleibt die Seite für weitere Änderungen gesperrt.

./crrcsim.png CRRCsim 🇬🇧 ist ein Modellflugsimulator. Er erlaubt auf sehr realistische und einfache Weise das Steuern eines Modellflugzeug zu erlernen, bzw. die eigenen Fähigkeiten zu erweitern. Die Modelle sind sehr naturgetreu gestaltet und alle Flugparameter werden anhand einer 3D-Gestaltung des Modells berechnet, wodurch beispielsweise Strömungsabrisse aerodynamisch korrekt dargestellt werden. Wichtige Eigenschaften der Software sind: ./crrcsim.jpg

Installation

CRRCsim ist über die Paketverwaltung verfügbar.

  • crrcsim (universe)

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install crrcsim 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://crrcsim

Kompilieren aus dem Quellcode

Zum Kompilieren und zur Erfüllung nötiger Abhängigkeiten müssen zunächst die folgenden Pakete installiert [1] werden:

  • checkinstall (universe)

  • make

  • g++

  • libsdl1.2-dev

  • portaudio19-dev

  • libplib-dev (universe)

  • libjpeg62-dev

  • libplib1 (universe)

  • libboost-dev

  • libcgal-dev (universe)

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install checkinstall make g++ libsdl1.2-dev portaudio19-dev libplib-dev libjpeg62-dev libplib1 libboost-dev libcgal-dev 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://checkinstall,make,g++,libsdl1.2-dev,portaudio19-dev,libplib-dev,libjpeg62-dev,libplib1,libboost-dev,libcgal-dev

Danach lädt man hier ⮷ die Quelldatei herunter und entpackt[2] diese in einen Ordner seiner Wahl.

Als nächstes wird das Programm wie üblich kompiliert[3] und installiert. Hilfe dazu gibt es auch auf der Wikiseite des Herstellers: Installieren unter Linux 🇬🇧.

Das Spiel kann nun über crrcsim gestartet [5] werden.

Falls gewünscht kann noch ein Starter im Menü angelegt werden [6]. Das passende Icon gibt es hier ⮷.

Installation weiterer Flugmodelle

Zur Installation weiterer Flugmodelle lädt man sich das Archiv crrcsim-models-addon⮷ mit den zusätzlichen Modellen herunter. Anschließend entpackt[2] man diese mit Root-Rechten[7] nach /usr/share/games/crrcsim, bzw. nach /usr/local/share/crrcsim bei manueller Installation.

Nach einem Neustart des Programms stehen die Modelle dann zur Verfügung und können unter "Options-> Airplane" ausgewählt werden.

crrcsim2.png

Bedienung/Einstellungen

Die grundsätzliche Bedienung ist sehr einfach. Beim ersten Öffnen startet der Simulator auf dem "Davis Field" und das Modell wird automatisch per Handstart gestartet. Die Steuerung des Modells erfolgt mit der Maus. Wichtig ist dabei, dass sich der Mauszeiger innerhalb des Fensters befinden muss. Das Höhenruder wird durch Vor- und Zurückschieben, das Seiten- bzw. Querruder über Rechts- und Linksbewegung der Maus gesteuert.

Durch Drücken der Esc -Taste öffnet sich oben links die Menüleiste.

Wichtige Einstellungen können unter "Options" vorgenommen werden. Dazu gehören:

  • Die Auswahl des Flugmodells unter "Airplane"

  • Die Auswahl des Standorts unter "Location". Besonders interessant ist hier das Klippenfliegen im dynamischen Aufwind bei "Cape Cod"

  • Die Wahl der Startart (Handstart, Windenstart,...) unter "Launch"

  • Einstellungen zu Thermik und Wind unter "Wind, Thermals"

  • Einstellungen der Anzeige, des Sounds und vor allem des Steuerungsgeräts unter "Video", "Audio" und "Controls".

Genauere Beschreibungen zu den einzelnen Optionen findet man hier 🇬🇧.

Sind Einstellungen vorgenommen worden, so wird beim Verlassen des Simulators gefragt, ob man die momentanen Einstellungen als Standard übernehmen will.

Tastenbelegung

Tastenbelegung CRRCsim
Taste Befehl/Funktion Taste Befehl/Funktion Taste Befehl/Funktion
Esc Menü anzeigen Bild ↑ Motorschub verstärken R Neustart der Simulation
P Pause Bild ↓ Motorschub verringern T Trainingsmodus an/aus (Thermik sichtbar/unsichtbar)
U Resume Q Spiel verlassen D Reset der Simulation und dann Pause/Neustart

Diese Revision wurde am 10. Februar 2020 12:51 von Heinrich_Schwietering erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Open-Source-Spiel, Linux-Spiel, Simulation, Spiele