ubuntuusers.de

Opera 12

Archivierte Anleitung

Dieser Artikel wurde archiviert. Das bedeutet, dass er nicht mehr auf Richtigkeit überprüft oder anderweitig gepflegt wird. Der Inhalt wurde für keine aktuell unterstützte Ubuntu-Version getestet. Wenn du Gründe für eine Wiederherstellung siehst, melde dich bitte in der Diskussion zum Artikel. Bis dahin bleibt die Seite für weitere Änderungen gesperrt.


Anmerkung: Opera 12 wird nicht mit Sicherheitsaktualisierungen versorgt! Die letzte Version ist von 2013!

./logo.png Opera 🇩🇪 ist ein kostenlos erhältliches Programm des norwegischen Unternehmens Opera Software ASA, das Webbrowser, E-Mail, News bzw. RSS Feeds und weitere Werkzeuge vereint. Neben Versionen für viele verschiedene Betriebssysteme wird der Browser auch für mobile Geräte wie Mobiltelefone, Handhelds und PDAs 🇩🇪 angeboten.

Die Gründe, weshalb Opera trotz starker Konkurrenz durch andere Browser eine treue Fan-Gemeinde hatte, lag neben der vielfältig anpassbaren Oberfläche insbesondere an der Geschwindigkeit – Opera 12 galt als einer der schnellsten Browser. 2013 wurde seitens des Herstellers eine Neuausrichtung beschlossen, die sich allerdings auf Windows und Mac OS X konzentrierte. Seit Dezember 2014 wird das "neue" Opera, das nun auf Chromium basiert, auch wieder für Linux angeboten – allerdings ohne Zusatzprogramme wie den E-Mail-Client. Außerdem fehlen viele die früheren Alleinstellungsmerkmale.

Hinweis:

Die Version 12.16 wurde im Juli 2013 veröffentlicht und kann noch installiert werden, wird aber nicht mehr weiterentwickelt. Im Gegensatz zu anderen Webbrowsern war und ist Opera weder freie Software noch Open Source.

Neben der neuen auf Chromium basierenden Version bewerben sich zwei weitere Projekte um die Nachfolge: Vivaldi und Otter 🇬🇧.

operamenu.png
Opera 12 in Aktion

tab_thumbnail2.png
Vorschau der Reiter (Tabs)

speeddial.png
Speed Dial

operamail.png
Integrierter Mail-Client (Opera Mail)

Funktionsübersicht

Eine kleine Auswahl der unterstützten Funktionen:

Einrichtung

Wiki/Icons/settings.png

Tipps und Tricks

Wiki/Icons/hint.png

Problembehebung

Sicherheitsaktualisierungen sind immer nur in der neuesten Opera-Version enthalten (ältere Versionen werden nicht gepflegt). Treue Opera-Fans kennen das, aber alle anderen sollten dies zumindest wissen, bevor sie sich für Opera entscheiden.

Diese Revision wurde am 26. Januar 2018 18:51 von Heinrich_Schwietering erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: unfreie Software, Browser, Internet