ubuntuusers.de

🛈 Aktuell gibt es im Wiki ca. 550 Artikel, die nur für Xenial getestet sind. Dies entspricht ca. 7 % aller Wikiartikel. Damit diese im nächsten Frühjahr nicht alle archiviert werden müssen, ist eure Mithilfe gefragt!

GooglePlus Hangouts

Archivierte Anleitung

Dieser Artikel wurde archiviert. Das bedeutet, dass er nicht mehr auf Richtigkeit überprüft oder anderweitig gepflegt wird. Der Inhalt wurde für keine aktuell unterstützte Ubuntu-Version getestet. Wenn du Gründe für eine Wiederherstellung siehst, melde dich bitte in der Diskussion zum Artikel. Bis dahin bleibt die Seite für weitere Änderungen gesperrt.

Achtung!

Die Verwendung dieses Howto geschieht auf eigene Gefahr. Bei Problemen mit der Anleitung melde dies bitte in der dazugehörigen Diskussion und wende dich zusätzlich an den Verfasser des Howtos.

Hinweis:

Diese Howto-Anleitung wurde zuletzt von march am 28.01.2017 unter Ubuntu 16.04 erfolgreich getestet.

Google-Hangouts-Logo.png Google+ Hangouts 🇩🇪 (Stammlokal) ermöglicht Videochats für bis zu 10 Teilnehmer. Es können einzelne Personen oder ganze Kreise zu diesem eingeladen werden. Im Zugang von Google+ 🇩🇪 🇬🇧 wird die Teilname an einem Hangout angezeigt. Über die Funktion Hangout On Air können Übertragungen aufgezeichnet und live via YouTube-Kanal 🇩🇪 oder der eigenen Google+-Seite übertragen und auf der eigenen Internetseite eingebunden werden.

Die Erweiterung funktioniert mit den Browsern Firefox, Chromium, Google Chrome und Vivaldi.

Installation

Fremdpaket

Um die Funktion mit Google+ verwenden zu können, wählt man von Downloadseite 🇩🇪 ⮷ das passende .deb-Paket für die eigene Rechnerarchitektur herunter (z.B. google-talkplugin_current_amd64.deb) und installiert [1] dieses.

Hinweis!

Fremdpakete können das System gefährden.

Das Fremdpaket bindet eine Paketquelle ein und die Browser-Erweiterung wird somit über die Paketverwaltung immer auf den aktuellen Stand gebracht.

./googletalk.jpg
Google Hangouts

Hangout

Nach dem Login über google.com 🇩🇪 oder die Google-Profilseite kann man sich mit einem Klick auf das entprechende Symbol (Videoanruf, Telefonanruf oder Nachricht) mit den Kontakten aus der Liste verbinden. Bei Auswahl der Videotelefonie öffnent sich ein neues Fenster. Hier kann man Leute einladen um mit ihnen eine Videokonferenz zu führen.

Hinweis:

Die Konferenzen können öffentlich 🇩🇪 gemacht werden.

Live-Übertragung

  • Öffentliche Hangouts finden

  • Live-Stream nach einloggen auf YouTube möglich.

  • Kontrollkästchen "Hangouts On Air aktivieren"

  • Nutzungsbedingungen 🇩🇪 zuzustimmen

  • YouTube-Konto verknüpfen

  • Hangout wird im YouTube-Konto gespeichert (öffentlich)

  • "Übertragung starten" → Countdown 5s

Einstellungen

Profil

Über dem Chatfenster den Nicknamen anwählen und den Punkt "Chat-Einstellungen" wählen. Hier können Einstellungen für die Webcam, das Mikrofon und die verwendete Soundquelle vorgenommen werden.

Diese Revision wurde am 9. März 2018 20:22 von noisefloor erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Howto