ubuntuusers.de

BitDefender

Archivierte Anleitung

Dieser Artikel wurde archiviert. Das bedeutet, dass er nicht mehr auf Richtigkeit überprüft oder anderweitig gepflegt wird. Der Inhalt wurde für keine aktuell unterstützte Ubuntu-Version getestet. Wenn du Gründe für eine Wiederherstellung siehst, melde dich bitte in der Diskussion zum Artikel. Bis dahin bleibt die Seite für weitere Änderungen gesperrt.


Anmerkung: Die letzte Version des Programms aus der Paketquelle des Herstellers datiert auf April 2010.

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

./bitdefender_logo.jpg Bei BitDefender Linux Edition handelt es sich um einen Virenscanner, der sich sowohl über die Kommandozeile als auch mittels grafischer Oberfläche bedienen lässt. Bei der Installation wird ein Trial-Key installiert, der nach 30 Tagen verfällt. Eine für Privatanwender kostenfreie und ein Jahr gültige Lizenz kann von www.bitdefender.de 🇩🇪 bezogen werden.

Installation

Das Programm ist nicht in den offiziellen Paketquellen enthalten.

Fremdquelle

BitDefender selbst empfiehlt die Installation aus den herstellereigenen Software-Paketquellen. Installiert wird eine Version, die zuletzt im Jahr 2010 aktualisiert wurde.

Um aus der Fremdquelle zu installieren, muss man unabhängig von der Ubuntu-Version die folgende Paketquelle freischalten:

Hinweis!

Zusätzliche Fremdquellen können das System gefährden.

deb http://download.bitdefender.com/repos/deb/ bitdefender non-free

Um diese hinzuzufügen, gibt man im Terminal folgendes ein:

sudo add-apt-repository 'deb http://download.bitdefender.com/repos/deb/ bitdefender non-free' 

Danach sollte ein Neueinlesen der Paketlisten durchgeführt werden:

sudo apt-get update 

Um die Fremdquelle zu authentifizieren, kann man entweder den Signierungsschlüssel herunterladen ⮷ und in der Paketverwaltung hinzufügen oder folgenden Befehl ausführen:

wget -q -O "-" http://download.bitdefender.com/repos/deb/bd.key.asc | sudo apt-key add - 

Jetzt muss nur noch das folgende Paket installiert werden [1]:

  • bitdefender-scanner (Kommandozeilenversion)

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install bitdefender-scanner 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://bitdefender-scanner

Benötigt man eine grafische Oberfläche, installiert man ein weiteres Paket:

  • bitdefender-scanner-gui (grafische Oberfläche)

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install bitdefender-scanner-gui 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://bitdefender-scanner-gui

Manuell

Die aktuelle Version kann von der Downloadseite ⮷ heruntergeladen (ca. 130 MiB) und installiert [2] werden. Dabei stehen zwei Varianten mit oder ohne grafische Oberfläche zur Verfügung (wobei die Variante BitDefender-Antivirus-Scanner-nogui-VERSION-linux-ARCHITEKTUR.deb.run veraltet ist und hier nicht weiter berücksichtigt wird):

  • 32-Bit: BitDefender-Antivirus-Scanner-VERSION-linux-i586.deb.run

  • 64-Bit: BitDefender-Antivirus-Scanner-VERSION-linux-amd64.deb.run

Hinweis!

Fremdpakete können das System gefährden.

Zur Installation öffnet man ein Terminal [3] und verwendet folgenden Befehl:

sudo sh BitDefender-Antivirus-Scanner-VERSION-linux-SYSTEMARCHITEKTUR.deb.run 

Damit werden die benötigten Pakete erzeugt, die nach Bestätigung der Lizenzbedingungen nach /opt/BitDefender-scanner/ installiert werden [2]:

Please enter "accept" if you agree to the License Agreement.
Enter anything else if you don't agree to the terms in the License Agreement.
The installation process will stop.
accept
Installing BitDefender Antivirus Scanner v7.7-1 ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket bitdefender-scanner wird gewählt.
(Lese Datenbank ... 228405 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Entpacken von bitdefender-scanner (aus bitdefender-scanner_7.7.1-1809_i386.deb) ...
bitdefender-scanner (7.7.1-1809) wird eingerichtet ...

Do you want to install BitDefender Antivirus Scanner GUI package ? (Y/n) y
Installing BitDefender Antivirus Scanner GUI v7.7.1-1809 ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket bitdefender-scanner-gui wird gewählt.
(Lese Datenbank ... 228472 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Entpacken von bitdefender-scanner-gui (aus bitdefender-scanner-gui_7.7.1-1809_i386.deb) ...
bitdefender-scanner-gui (7.7.1-1809) wird eingerichtet ...

BitDefender Antivirus Scanner successfully installed!

Befehle

Nachdem das Programm installiert wurde, kann man in einem Terminal [1] die zum Ausführen des Programms notwendigen Befehle eingeben. Der Befehl für die Kommandozeilenversion lautet bdscan. Einige Beispiele:

bdscan /home/BENUTZERNAME            ## BitDefender durchsucht den vorgegebenen Ordner und zeigt die überprüften Dateien an
bdscan .                             ## aktueller Ordner wird gescannt
bdscan /                             ## System wird gescannt
sudo bdscan --update                 ## Das Programm wird aktualisiert 

Parameter

Parameter:Beschreibung:
--update Aktualisiert die Virendefinitionen
--no-archive Archive werden nicht überprüft
--no-list Die überprüften Dateien werden nicht angezeigt
--no-recursive Unterordner werden ausgelassen
--no-pack Gepackte Programme werden ausgelassen
--action=disinfect System säubern
--action=quarantine Infizierte Dateien in Quarantäne-Ordner verschieben
--action=delete Infizierte Dateien werden gelöscht
--virus-list Zeigt die Virenliste an
--quarantine=path Pfad zum Quarantäne-Verzeichnis (Voreinstellung: /opt/BitDefender-scanner/var/quarantine)
--help Zeigt alle verfügbaren Befehle an

Hinweis:

Einigen Parametern muss sudo vorangestellt werden!

./bdgui.png

Grafische Oberfläche

In der aktuellen Version von BitDefender for Unices ist eine GUI bereits enthalten. Alle wesentlichen Funktionen wie das Scannen von Ordnern und das Update können darüber gesteuert werden. Unter den "Settings" können sowohl der Log-Ordner wie auch der Quarantäne-Ordner konfiguriert werden.

Für die grafische Oberfläche muss zusätzlich das Paket bitdefender-scanner-gui installiert werden. Der Befehl

bdgui 

startet dann die grafische Oberfläche.

Automatisieren

Um Programmabläufe zu automatisieren bietet sich Cron an.

Problembehebung

Speicherzugriffsfehler

Die folgende Meldung kann nach dem Starten aufgrund der Inkompatibilität zwischen den letzten Antiviren-Engines auftreten:

"Loading plugins, please wait \ Speicherzugriffsfehler"

Nach der offiziellen Mitteilung BitDefender Antivirus Scanner for Unices 🇬🇧 geht man wie folgt vor:

cat /opt/BitDefender-scanner/var/lib/scan/versions.dat.* | \
awk '/bdcore.so.linux/ {print $3}' | \
while read bdcore_so; do
  sudo touch /opt/BitDefender-scanner/var/lib/scan/$bdcore_so;
  sudo bdscan --update;
  sudo mv /opt/BitDefender-scanner/var/lib/scan/bdcore.so /opt/BitDefender-scanner/var/lib/scan/bdcore.so.old;
  sudo ln -s /opt/BitDefender-scanner/var/lib/scan/$bdcore_so /opt/BitDefender-scanner/var/lib/scan/bdcore.so;
  sudo chown bitdefender:bitdefender /opt/BitDefender-scanner/var/lib/scan/$bdcore_so;
done 

Unter Umständen muss vorher noch die Datei /opt/BitDefender-scanner/var/lib/scan/bdcore.so gelöscht werden, sodass das Anlegen der Verlinkung funktioniert.

Diese Revision wurde am 14. August 2017 17:45 von Heinrich_Schwietering erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Server, unfreie Software, antivirus, virus, Sicherheit