ubuntuusers.de

RDP

RDP steht für Remote Desktop Protocol, welches ein proprietäres Protokoll von Microsoft zur Fernsteuerung des Desktops eines Windows-Rechners ist. Für Windows 7 und neuere Versionen kann der Zugriff von entfernten Rechner auf den Windows-Desktop über den entsprechenden Punkt in der Systemsteuerung freigegeben werden.

Für den Zugriff auf den entfernten Rechner wird noch ein Client benötigt, der das RDP-Protokoll unterstützt.

Clients

Remmina

Fernwartungssoftware, die außer RDP auch die Protokolle VNC, NX, SSH, XDMCP sowie SFTP unterstützt. Weitere Informationen sind im Wikiartikel Remmina zu finden.

Vinagre

Betrachter für entfernte Bildschirme, der verschiedene Protokolle unterstützt. Neben RDP gehören dazu auch VNC, SPICE und SSH. Weitere Informationen sind im Wikiartikel Vinagre zu finden.

rdesktop

Open-Source-Client für die Remotedesktop-Dienste von Windows. Projektseite: http://www.rdesktop.org/ 🇬🇧

Diese Revision wurde am 6. Januar 2022 10:01 von noisefloor erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Fernwartung, Übersicht, Netzwerk