ubuntuusers.de

QtiPlot

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

./qtiplot_logo.png QtiPlot 🇬🇧 ist ein leistungsfähiges Datenanalyse- und Plotter-Programm. Das Besondere an QtiPlot ist, dass es weitgehend mit dem proprietären und kommerziellen Origin kompatibel ist und sich auch sehr ähnlich bedienen lässt, allerdings mit der Einschränkung, dass die Bibliothek liborigin2 laut Hersteller im Moment aus Zeitgründen nicht weiterentwickelt wird und bisher nur eine Kompatibilität für den Import von Origin-Projektdateien bis Version 7.5 bietet.

Fähigkeiten:

./qtiplot_graph.png

Die Linux-Version von Qtiplot unterliegt keinen Beschränkungen, die ebenfalls erhältlichen Windows- und MacOS-Versionen können in der kostenfreien Demo jedoch keine Projekte speichern und haben eine Limitierung der Nutzungsdauer pro Session. Die Abspaltung (Fork) sciDAVis unterliegt im Gegensatz hierzu keinen Einschränkungen.

Installation

Folgendes Paket muss installiert [1] werden:

  • qtiplot (universe, bis 19.04)

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install qtiplot 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://qtiplot

Benutzung

Das Programm kann als qtiplot gestartet werden [2]. Nach dem Start wird eine leere Tabelle angeboten. In diese kann man Messwerte eintragen, oder man öffnet eine bereits vorhandene Origin- oder QtiPlot-Datei mittels "Datei öffnen"-Dialog.

Um beispielsweise einen Funktionsgraphen zu plotten und daraufhin eine Regressionsgerade darauf zu bilden, geht man wie folgt vor:

  1. Spalten, die zu plotten sind, markieren. Hierfür kann man die Spaltenüberschriften anklicken.

  2. Rechtsklick auf den markierten Bereich und den ersten Punkt "Diagramm" auswählen.

  3. Den gewünschten Diagramm-Typ wählen.

  4. Die so entstandene Grafik auswählen und in der Menüleiste auf "Analyse" klicken.

  5. "Linear Fit" auswählen.

Die Achsenbeschriftungen lassen sich durch Doppelklicke darauf ändern.

Diese Revision wurde am 15. Januar 2020 10:42 von DJKUhpisse erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Grafik, Statistik, Qt, Physik, Datenanalyse, Bildung