LocoTeam/UWR/2011-42

Der Ubuntu-Wochenrückblick lässt das Geschehen der vergangenen Woche um Ubuntu Revue passieren. Themen dieser Ausgabe sind unter anderem Oneiric Ocelot, die High-Priority-Liste der FSF, LibreOffice und der Einbruch in WineHQ. Viel Spaß beim Lesen!


Inhaltsverzeichnis
  1. In eigener Sache
  2. Rund um Ubuntu
  3. Neues aus der Linux-Welt
  4. Internes
  5. Treffen und Veranstaltungen
  6. Mitwirkende

Hinweis:

Ihr könnt dazu beitragen, den UWR zu verbessern. Aktuelle Links für den kommenden UWR sollten in das Pad eingetragen werden, die mit einem selbst verfassten Text erweitert werden können. Ebenso kann im UWR-Forum die Gestaltung des UWR mit diskutiert werden.
Am Montagabend, ca. 20:00 Uhr, bekommt der UWR den letzten Schliff (letzte Texte schreiben, Korrekturlesen, Abstimmungen). Hierzu ist jeder Interessierte herzlich eingeladen.

Audio-Ausgabe

RadioTux stellt in Kürze eine Audio-Version des Ubuntu-Wochenrückblicks in der Reihe der Weekly News zur Verfügung.

In eigener Sache

Was lange währt, wird endlich gut. Aufgrund von technischen Problemen mit dem Titanpad erscheint dieser UWR mit einem Tag Verspätung.

Rund um Ubuntu

Neues von Oneiric Ocelot und Unity

Oneiric Ocelot erfährt offiziellen Release

Pünklich zum 13. Oktober hat Canonical den Ocelot und damit die 15. Ubuntuversion auf die Menschheit los gelassen. Ubuntu 11.10 Oneiric Ocelot kommt mit einem neuen Softwarecenter statt Synaptic, Thunderbird als Standardmailclient, sowie LightDM als Login-Manager. Der Desktop Unity wurde weiter entwickelt und hat vielfältige Änderungen erfahren. Der neue Kernel 3.0 ist der Motor der im Hintergrund werkelt, ext4 ist weiterhin das Standarddateisystem.

Alle Neuerungen und Änderungen können im Ikhaya-Artikel oder bei heise nachgelesen werden.

Quellen: Ikhaya, heise, Golem, der Standard.at, OMG! Ubuntu! {en}, heise

Neues aus der Linux-Welt

FSF hat das Projekt GNU PDF von ihrer „High-Priority-Liste“ gestrichen

Die Free Software Foundation (kurz: FSF) hat ihre High-Priority-Liste {en}, die nach der FSF essentielle Projekte für ein freies System aufzeigt, aktualisiert. Dabei wurde GNU PDF gestrichen {en}, da die Bibliothek Poppler jetzt alle im PDF-Standard festgelegten Funktionen unterstützt. Diese waren vorher meist proprietären Angeboten vorbehalten, beispielsweise Anmerkungen oder die Nutzung von Formularen.

Quellen: heise, Golem

LibreOffice für den Browser, iOS und Android angekündigt

Die Document Foundation hat neue Varianten für den Webbrowser, basierend auf GTK+ und HTML5, seiner Office Suite angekündigt. Außerdem wird es für Tablets, sowohl mit Android, als auch iOS, eine angepasste Version geben. Bei letzterer wird momentan geprüft, ob sie im Apple App Store vertrieben werden darf. Des Weiteren ist die Lauffähigkeit auf Smartphones offen. Der einzige Prototyp der Online-Version ist in einem Video {dl} zu sehen, weshalb es noch bis mindestens Ende 2012 zur Fertigstellung dauern wird.

Quellen: heise, Golem, OMG! Ubuntu! {en}

Zugangsdaten von WineHQ von Eindringlingen entwendet

Nach Kernel.org und der Linux Foundation musste WineHQ dran glauben; diese Seite wurde auch Opfer eines Cracker-Angriffs. Dabei wurde auf die E-Mail-Adressen und die Zugangspasswörter für Appdb und Bugzilla zugegriffen, allerdings in einer verschlüsselten Form. Mit genügend Aufwand ist für die Angreifer dennoch möglich, an die Passwörter heranzukommen. Deshalb wurden diese zurückgesetzt und per Mail an die betroffenen Nutzer verschickt.

Möglich war der Einbruch über das allgemein als unsicher bekannte PHPMyAdmin. Inzwischen wurde es von der Webseite entfernt.

Quellen: heise, Golem

Was sonst noch geschah:

Internes

Projekte der Woche

Thread Autor Beschreibung des Projektes Zustand
Gshred - Dateien vernichten Julian92 Graphische Oberfläche für das Löschprogramm Shell/shred fertig

Quelle: Projekte-Forum

Neues aus dem Wiki

Artikel suchen Autoren

Artikel Zielgruppe Beschreibung Hardware-Voraussetzungen
Multiseat Fortgeschrittene Benutzer Mit mehreren Benutzern zur gleichen Zeit an einem Computer arbeiten 2-Kern-Prozessor, mind. 2 GB RAM, je Nutzer eine Maus, Grafikkarte, Tastatur und Monitor

Vorschläge für weitere Wiki-Artikel findet man unter Wiki/Ideen. Vor dem Ändern eines Artikels sollte man sich jedoch noch in der Diskussion zum Artikel melden.

Quellen: verlassene Baustellen, Fehlerhafte Artikel, Ausbaufähige Artikel, Artikel für die Qualitätssicherung

Tester gesucht

Jeder Benutzer kann sich am Wiki beteiligen und ungetestete Artikel mit seiner aktuellen Ubuntuversion testen.

Bearbeitete und neue Artikel

Quelle: ubuntuusers.de Wiki

Treffen und Veranstaltungen

Termine vom 18.10.2011 bis 30.10.2011
Name Ort Datum Uhrzeit
Treffen der LUG Celle Celle, Krankenhaus St. Josef-Stift, Bullenberg - Mehrzweckraum Do, 20.10.2011 19:15 Uhr
Anwendertreffen Miesbach/Oberland Miesbach/Oberland, VHS Hausham Sa, 22.10.2011 19:00 Uhr
Treffen der lueneLUG Lüneburg, COMODO Di, 25.10.2011 19:00 Uhr
KaaLUG Treffen Kaarst, Haus der Jugend Bebop Mi, 26.10.2011 20:00 Uhr
Hanau Linux User Group (HuLUG) Hanau, Restaurant „Brückenkopf“ Mi, 26.10.2011 19:00 Uhr
Anwendertreffen Karlsruhe, kap Mi, 26.10.2011 19:30 Uhr
44. Anwendertreffen Raum Stuttgart Stuttgart, Amadeus Fr, 28.10.2011 19:00 Uhr
9. Kieler Open Source und Linux Tage Kiel, KITZ Schauenburgerstr. 116 Fr, 28.10.2011 –
Sa, 29.10.2011
10:00 Uhr –
17:00 (16:30) Uhr

Hinweis:

Wer seinen Termin hier in der Liste haben möchte, trage ihn in den Kalender ein. Denn nur Termine, die dort stehen, werden in den UWR übernommen, oder ihr tragt eure Termine selbst in den UWR ein.

Mitwirkende

Herzlichen Dank an die fleißigen Helfer, die den UWR mit ihrer Arbeit unterstützt haben.


LocoTeam/UWR/cc-by-sa.png Solange nicht anders gekennzeichnet, stehen die Inhalte dieser Seite unter der Creative-Commons-Lizenz Creative Commons BY-SA (Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 – nicht portiert)