ubuntuusers.de

Geschichte von Ubuntu Touch

Wiki/Icons/ubuntutouch.png HERO_Straight-Single_07.01.15_72_BIG.png Ubuntu Touch (auch Ubuntu Phone genannt) ist eine Benutzeroberfläche für mobile Endgeräte mit Touchscreen, wie z.B. Smartphones und Tablets. Angekündigt wurde es im Jahr 2011 durch Mark Shuttleworth 🇬🇧. Die ersten Versionen wurden 2013 veröffentlicht. Als erstes Ubuntu-Phone erschien Anfang 2015 das Aquaris E4.5 Ubuntu Edition von BQ.

Ubuntu Touch basiert auf Qt5 und weiteren Komponenten wie ofono und libhybris die zum Teil ursprünglich für Maemo und MeeGo entwickelt wurden. Mit Hilfe von libhybris kann Ubuntu Touch auf Androidgeräte portiert werden.

Hinweis:

Das Projekt wurde 2017 eingestellt (s. Growing Ubuntu for cloud and IoT, rather than phone and convergence 🇬🇧).

Versionsgeschichte

Canonical bringt laufend neue Updates für Ubuntu Touch heraus. Diese können über das Internet (Over the Air, OTA) heruntergeladen und auf dem Gerät installiert werden. Die Tabelle listet die wichtigsten Meilensteine auf. Der detaillierte Verlauf der Updates kann auf der Seite der Touch/ReleaseNotes mit detaillierten Changelogs nachgelesen werden.

Meilensteine
Jahr OTA Version Bemerkung
07. Februar 2017 OTA-15 Nur noch Sicherheitsaktualisierungen, da die Umstellung von Click auf snap sowie von armhf auf amd64 großen Aufwand bedeutet.
08. Juni 2016 OTA-11 Unterstützung kabelloser externer Displays (Meizu Pro 5)
18. April 2016 M10 erscheint als erstes Gerät mit Unterstützung für Desktop Anwendungen.
27. Januar 2016 OTA-9 15.04.3 Aktualisierung auf das nächste Point Release. Details: 250 Bugs.
19. November 2015 OTA-8 15.04.2 Aktualisierung auf das nächste Point Release.
16. Juni 2015 OTA-4 🇬🇧 15.04 Vivid Vervet wird eingespielt.
16. September 2014 14.09 Ubuntu Utopic Unicorn - Entwicklerzweig, welcher die Basis für die ersten Ubuntu-Phones bietet.
17. April 2014 14.04 Zweites offizielles Release. Unterstützung gibt es für die Geräte Nexus 4, Nexus 7 (Tablet/2013er-Version) und das Nexus 10 Tablet.
17. Oktober 2013 13.10 Die erste stabile Version (Phone 1.0) erscheint. Es werden das Galaxy Nexus und das Nexus 4 unterstützt.
21. Februar 2013 12.10 Veröffentlichung einer ersten Entwicklerversion.

Geräte

Eine Übersicht der Geräte, welche bisher offiziell mit dem Betriebssystem erschienen sind findet sich in der nachfolgenden Tabelle. Hier werden auch Produkte aufgeführt, welche ggf. beim Hersteller nicht mehr verfügbar sind.

Geräte
Hersteller Modell Typ Released Boardname EAN SOC USB Android Kernel Externes Display Libertine
Kabellos Kabel
Asus Nexus 7 Tablet flo 32 GB Qualcomm Snapdragon S4 Pro APQ8064–1AA 18d1:4ee2 3.4.0-5-flo Slimport N
BQ Aquaris E4.5 🇩🇪 Phone Feb 2015 krillin E4.5 MediaTek MT6582 2a47:2008 (2a47:0c02) 4? 3.4.67 N N N
BQ Aquaris E5 🇩🇪 Phone Juni 2015 vegatahd Black / White MediaTek MT6592 ?, oder MT6582 ? 2a47:2008 3.4.67 N N
BQ Aquaris M10 HD 🇩🇪 Tablet Apr 2016 cooler MediaTek MT8163B 5.1? 3.10.93 Y micro-HDMI Y
BQ Aquaris M10 FHD 🇩🇪 Tablet Apr 2016 frieza FHD MediaTek MT8163A 2a47:2008 (2a47:200d) 5.1? 3.10.93 Y micro-HDMI Y
LG Nexus 4 Phone Okt 2013 mako Qualcomm Snapdragon APQ8064 4.x N, community SlimPort
Meizu MX4 🇬🇧 Phone Juni 2015 m75/arale Silver edge MediaTek MT6595 2a45:0c02 4.x 3.10.35 N N
Meizu Pro 5 🇬🇧 Phone Feb 2016 turbo Samsung Exynos 7420 3.10.61 Y N
Emulator (ARM) PC generic - - -
Emulator (x86) PC generic_x86 - - -

Weitere, nicht offiziell unterstützte Geräte, befinden sich in Touch/Devices.

Diese Revision wurde am 25. Februar 2020 10:55 von Heinrich_Schwietering erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Einsteiger, Ubuntu Phone, Ubuntu Touch