ubuntuusers.de

Enlightenment

Inhaltsverzeichnis
  1. Versionen
  2. Programme
  3. Links

./e_logo.png Enlightenment ist eine Desktop-Umgebung, die sich durch einen sehr sparsamen Ressourcen-Verbrauch auszeichnet (im Vergleich mit anderen Desktop-Umgebungen sogar die sparsamste 🇬🇧). Was allerdings nicht bedeutet, dass man mit einer spartanischen Oberfläche auskommen muss. Im Gegenteil, Enlightenment bietet eine Menge grafischer Effekte (Eye Candy), ohne die gefühlte Geschwindigkeit maßgeblich zu beeinträchtigen. Damit eignet sich diese Desktop-Umgebung auch noch für Hardware, die für ein aktuelles Ubuntu zu langsam ist.

Benutzer sollten allerdings berücksichtigen, dass die Konfiguration völlig Linux-untypisch nicht über editierbare Textdateien erfolgt. Einstellungen werden komplett in Binärdateien gespeichert, um eine möglichst hohe Geschwindigkeit zu erreichen. Möchte man diese ändern, kommen integrierte Einstellungswerkzeuge zum Einsatz (was auch bedeutet, dass im Notfall Eingriffe von außen nur schwierig umzusetzen sind).

Versionen

Die verschiedenen Versionen sind nach der jeweiligen Version des integrierten Fenstermanagers benannt:

  • E16 - der Vorläufer von E17 (nicht mehr Bestandteil der offiziellen Paketquellen)

  • E17 - nach über 10 Jahren Entwicklungszeit ist im Dezember 2012 die Version 1.0 veröffentlicht worden. Diese Version kann seit Ubuntu 13.10 aus den offiziellen Paketquellen installiert werden und wird für den praktischen Einsatz empfohlen.

  • E18 oder neuer (E19, E20, E21, usw.) - Nachfolger von E17 (kein Bestandteil der offiziellen Paketquellen)

Programme

Enlightenment enthält nur sehr wenige eigene Programme. Dazu zählen beispielsweise:

  • Terminology 🇬🇧 - Terminal-Emulator

  • Rage 🇬🇧 - Audio- und Videoplayer

  • Ephoto 🇬🇧 - Bildbetrachter

  • EDI 🇬🇧 - Entwicklungsumgebung

Weitere Programme sind so sehr mit der Desktop-Umgebung verzahnt, dass sie nicht als eigenständige Programme in Erscheinung treten. Faktisch kann man Enlightenment ohne weiteres mit den eigenen Lieblingsprogrammen kombinieren - es besteht also freie Wahl bei der eingesetzten Software.

Diese Revision wurde am 12. Juni 2018 18:09 von BillMaier erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Desktop, Übersicht