ubuntuusers.de

GNOME Office

Archivierte Anleitung

Dieser Artikel wurde archiviert. Das bedeutet, dass er nicht mehr auf Richtigkeit überprüft oder anderweitig gepflegt wird. Der Inhalt wurde für keine aktuell unterstützte Ubuntu-Version getestet. Wenn du Gründe für eine Wiederherstellung siehst, melde dich bitte in der Diskussion zum Artikel. Bis dahin bleibt die Seite für weitere Änderungen gesperrt.

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

./gnome-office.png Im Gegensatz zu Calligra/KOffice und LibreOffice/OpenOffice.org handelt es sich bei den Office-Komponenten des GNOME-Desktops um Einzelprogramme, die wenig miteinander zu tun haben. Es gibt weder ein durchgängiges Konzept für die Bedienung noch ein einheitliches Dateiformat. Zu GNOME Office gehören Einzelanwendungen, die sich in jeder Desktopumgebung nutzen lassen. Einzelne Komponenten von GNOME Office befinden sich noch in einem frühen Entwicklungsstadium.

Die Programme Dia und GnuCash werden bei der Installation von GNOME Office von der Paketverwaltung vorgeschlagen, jedoch nicht automatisch mit installiert. Evince und Glom sind ebenfalls in den Paketquellen vorhanden, aber ebenfalls keine Abhängigkeit des Metapaketes. Ease wird hier nur der Vollständigkeit halber erwähnt, ist aber wegen des sehr frühen Entwicklungsstands noch nicht in den Paketquellen enthalten.

./GnomeOffice.png
Abiword

Folgende Komponenten gehören zu GNOME Office:

Nähere Beschreibungen zu den einzelnen Komponenten findet man in den separaten Wiki-Beiträgen.

Installation

Um die zentralen Programme der GNOME Office-Suite zu installieren [1], sind folgende Pakete notwendig. Evolution und Evince werden hier nicht installiert, da Evolution unter Ubuntu durch Thunderbird als Standard abgelöst wurde und Evince meist vorinstalliert ist:

  • abiword (universe)

  • gimp

  • gnumeric (universe)

  • inkscape

  • simple-scan

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install abiword gimp gnumeric inkscape simple-scan 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://abiword,gimp,gnumeric,inkscape,simple-scan

Optional sind folgende Pakete:

  • dia-gnome (optional)

  • gnucash (universe, optional)

  • glom (universe, optional)

  • planner (universe, optional)

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install dia-gnome gnucash glom planner 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://dia-gnome,gnucash,glom,planner

Diese Revision wurde am 17. Januar 2015 20:11 von aasche erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: GNOME, Büro