xcursorgen

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

  1. Installation von Programmen

  2. Einen Editor öffnen

  3. Ein Terminal öffnen

Inhaltsverzeichnis
  1. Vorbereitung
  2. Basis
  3. Konfigurationsdatei
  4. Beispiele
  5. Umwandlung
  6. Tipps
  7. Links

./mousecursor.png Um den eigenen Desktop mit einem persönlichen Mauszeiger zu erweitern, benötigt man neben einem passenden Bild das Kommandozeilenprogramm xcursorgen und ein Programm zur Bildbearbeitung.

Wer genügend Geduld aufbringt, kann sich auch ein komplettes eigenes Maus-Thema erstellen.

Vorbereitung

Zuerst muss das folgende Paket installiert [1] werden:

Wiki/Vorlagen/Installbutton/button.png mit apturl

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install x11-apps 

sudo aptitude install x11-apps 

Basis

Als Basisbild für einen Cursor wird eine Datei benötigt, die folgende Bedingungen erfüllt:

Konfigurationsdatei

In einem Editor [2] eine neue .cursor-Datei unter dem Namen des Basisbildes erstellen - z.B. xubuntu.cursor - und im Ordner abspeichern, in dem das Bild zu finden ist.

Folgende Daten müssen mindestens enthalten sein:

Größe X Y Dateiname Verzögerung

Konfigurationsdatei
Inhalt Beschreibung
Größe Größe des Cursors in Pixeln, z.B. 32.
X Position des Auswahlpunktes auf der X-Achse.
Y Position des Auswahlpunktes auf der Y-Achse.
Dateiname Titel des Basisbildes - hier xubuntu.png.
Verzögerung Bildwechsel in Millisekunden - bei animierten Mauszeigern.

Beispiele

Einfacher Mauszeiger

Diese Konfigurationsdatei erzeugt einen Cursor mit einem Klickpunkt in der linken oberen linken Ecke:

32 0 0 xubuntu.png

Animierter Mauszeiger

Diese Konfigurationsdatei erzeugt einen animierten Cursor (aus den 3 Basisbildern xubuntu.png, xubuntu2.png und xubuntu3.png) mit einem Klickpunkt in der linken oberen linken Ecke:

32 0 0 xubuntu.png 50
32 0 0 xubuntu2.png 50
32 0 0 xubuntu3.png 50

Umwandlung

In das Verzeichnis mit dem vorbereiteten Mauszeiger wechseln und durch den folgenden Befehl [3] den X11-Mauszeiger erstellen:

xcursorgen xubuntu.cursor default 

Hinweis:

Hier wird ein default-Cursor erstellt, welcher den Richtlinien von freedesktop.org 🇬🇧 folgt. Weitere Werte für Cursor können der Tabelle entnommen werden.

Anschließend kann der Mauszeiger in ein bestehendes Thema (z.B. von gnome-look.org 🇬🇧 ⮷) eingefügt werden. Alternativ ein eigenes Thema erstellen.

Tipps

Für die Erstellung eines eigenen Themas kann man von gnome-look.org ein Dummy-Thema 🇬🇧 ⮷ für die weitere Verwendung herunterladen.

./ubuntaero.gif

Intern

Extern