ubuntuusers.de

Ryzom

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:


Du möchtest den Artikel für eine weitere Ubuntu-Version testen? Mitarbeit im Wiki ist immer willkommen! Dazu sind die Hinweise zum Testen von Artikeln zu beachten.

ryzom-logo.png

Ryzom ist ein quelloffenes und kommerzielles MMORPG, das Elemente von Science-Fiction und Fantasy verkörpert. Veröffentlicht wurde The Saga of Ryzom (heute: Ryzom) zum ersten Mal am 16. September 2004 von einem unabhängigen französischen Spieleentwicklungsstudio namens Nevrax. 2006 gingen die Rechte an das Spiel an Gameforge France, da Nevrax bankrott wurde, was auf das weit populärere MMORPG World of Warcraft zurück zu führen ist, das ebenfalls 1 Monat später, am 23. November 2004, auf den Markt kam. Gameforge France war mit seiner Tochterfirma Nevrax ebenfalls nicht sehr erfolgreich mit der Vermarktung und wurde insolvent. Danach wurde eine Abspaltung des Engines OpenNEL in die Wege geleitet, um den Erhalt des Spiels zu gewährleisten. Ab Mai 2009 vertreibt die zypriotische Firma Winch Gate Property Ltd. Bezahl-Abonnements und führt in Zusammenarbeit mit der Spieler-Gemeinschaft, den Quellcode des Spiels unter freier Lizenz weiter, als auch wurde ein Linux-Client am 30. November 2010 veröffentlicht, der auf Grundlage der Freigabe des Quellcodes mit Unterstützung der Free Software Foundation entwickelt worden ist.

Einzigartig ist die klassenlose, das heißt eine unbeschränkte, Charakterentwicklung. Man ist also nicht an eigene rassen-spezifische Begrenzungen gebunden und kann selbst entscheiden, welche Fähigkeiten man entwickeln will. Die Landschaften und Kreaturen sind mit Liebe zu Detail gestaltet worden und lassen einen in die Welt von Atys eintauchen. Der Planet hat sein eigenen Ryhtmus: Es gibt einen Tag- und Nacht-Wechsel, Wochen, Monate, Jahre und Zyklen. Diese Ryhtmus bestimmt auch das Vorkommen von Kreaturen und wo man diese antrifft, wie das Vorkommen von Rohstoffen der hoherwertigen Klassen. Das Spiel lebt von sozialen Interaktionen und das nicht nur im Chat, sondern auch die Spielmechanik ist vor allem auf das Teamspiel ausgerichtet: Zusammen geht es immer effektiver, schneller und der Spielspaß ist garantiert.

Im Verlauf des Spiels trifft man auf die Fraktionen der naturalistischen Kami und der technokratischen Karavan, die vor allem als Religionen verstanden werden und miteinander im Krieg stehen. In der weiteren Geschichte des Planeten Atys haben sich die Ranger und die Marodeure als weitere Fraktion etabliert, wobei sich die Ranger eher als neutrale Organisation und die Marodeure als Zusammenschluss von Clans verstehen. Jede Fraktion verfolgt ihre eigenen Ziele und hat ihre eigenen Motive.

Das Imperium der Fyros, wie auch das Naturvolk der Zoraï stehen den Kamis nahe und das Königreich der Matis, wie auch die Föderation der Tryker sind den Karavan verpflichtet. Jeder Homin oder jede Homina kann sich unabhängig seiner Rasse, für eines der 4 Reiche entscheiden und eine Bürgerschaft beantragen, welche mit gewissen Vorteilen und Nachteilen verbunden ist, wie auch einer der 4 Fraktionen, die vor allem die Kaufrechte der Teleportationspakte an den Altären (Teleportstationen) erweitern, aber auch verringern.

./ryzom-anmeldebildschirm.png ./ryzom-charakterauswahl.png ./ryzom-dyron-nachts.jpg ./ryzom-urspring-tag.png ./ryzom-event-marche-de-petit.png ./ryzom-event-schwarzmarkt.png
Anmeldebildschirm Charakterauswahl Oase Dyron Region Ursprung Marché de Petit Schwarzmarkt

Registrierung

Webseite: https://ryzom.com/de/

Es gibt 2 Arten von Konten. Ein mal das Free-Model (zu deutsch: kostenlos spielbar) und das Premium-Model.

Hier einmal eine Liste der Unterschiede:

Kostenlos Premium
Maximale erreichbare Stufe in allen Fertigkeiten: 125 Maximale erreichbare Stufe in allen Fertigkeiten: 250
Maximale tragbare Ausrüstungs-Qualität: 150 Maximale tragbare Ausrüstungs-Qualität: 250
Ein Reittier Ein Reittier, 3 Packtiere, eine Wohnung & eine Gildenhalle
Normale Erfahrungspunkte Doppelte Erfahrungspunkte
Unterstützung durch das Support-Team Unterstützung durch das Support-Team
Eine einmalige Änderung des Pseudonyms für jeden Charakter Eine Änderung des Pseudonyms für jeden Charakter alle 6 Monate
Wiederherstellung von alten Konten und deren Charakteren, die vor dem Zusammenschluss der 3 Server abonniert waren
Wiederherstellung der Charaktere falls man seinen Charakter willentlich oder aus Versehen gelöscht hat
Übertragung von Charakteren zwischen 2 Premiumkonten, die der selben Person gehören.

Die gesamte Welt von Atys kann in beiden Fällen vollständig und ohne Beschränkungen erkundet und erforscht werden.

Das Spiel ist frei für jeden zugänglich, jedoch verursachen Pflege, Wartung und Entwicklung kosten. Man will Pay2Win vermeiden, aber dennoch Unterstützern ein Dankeschön mit einigen Vorteilen durch einem Premium-Konto geben. Wenn einem das Spiel gefällt und/oder die Gemeinschaft von Ryzom am Herzen liegt, sollte man das Abonnieren eines Premium-Kontos in Betracht ziehen, um das Spiel Ryzom auch weiterhin am Leben zu erhalten: https://ryzom.com/de/play#premium

Installation

Der Ryzom-Client kann direkt von der Webseite herunterladen werden: https://ryzom.com/de/download

Es gibt einen 32bit und 64bit Client.

Man entpackt das Archiv ryzom_installer_linux.tar.bz2 und führt das Skript ryzom_installer_linux.sh aus. Dieser erkennt welche Architektur vorliegt und startet das entsprechende Installationsprogramm.

wget "https://download.ryzom.com/ryzom_installer_linux.tar.bz2" && \
tar xfvj ryzom_installer_linux.tar.bz2 && \
cd ryzom_installer_linux && \
./ryzom_installer_linux.sh  

Im Installationsprogramm wählt man nun den Pfad, wo der Client und die Spiel-Daten gespeichert werden sollen. Standardmäßig wäre das in: ~/.local/share/Ryzom/. Dieser Pfad wird ebenfalls für die Profildaten verwendet, mit der beginnenden Nummerierung 0.

Nun werden die Spieldaten heruntergeladen und entpackt. Nachdem man man sich mit einem registrierten Konto angemeldet hat, werden die Spiel-Daten geprüft, gepatcht und aktualisert.

RyZtart

Es wird an einem moderneren Starter (Launcher) für Ryzom gearbeitet und ist momentan funktional, dennoch als frühe Beta zu verstehen.

https://gitlab.com/ryzom/ryztart

Lutris

Falls ein Spiele-Manager, wie Lutris, bevorzugt wird, so gibt es auch hier ein Installationsskript: https://lutris.net/games/ryzom/

Steam

Man kann auch eine Installation über den Steam Client vornehmen. Man sollte dennoch wissen, dass Patches hier in der Vergangenheit meist ein wenig verspätet eingetroffen sind und primär die offizielle Installationsmethode von der offiziellen Webseite bevorzugt wird. Da die Daten vom Steam-Team überprüft werden und es auch notwendige Abweichung im Quellcode gibt, die auch zu Abstürzen geführt haben, ist man mit dem offizellen Client besser beraten.

Bekannte Probleme

OpenAL

Bei einer minimal Installation wird OpenAL nicht installiert. Das sollte dann nachgeholt werden:

  • libopenal1 (OpenAL)

Befehl zum Installieren der Pakete:

sudo apt-get install libopenal1 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://libopenal1

Status Code 0

In Ubuntu Focal 20.04 wurde von openssl1.0 zu openssl1.1 gewechselt, was zu diesem Problem beim Herunterladen der Spieldaten führt.

Beheben kann man es mit dem Hinzufügen dieser Biblothek mit dieser PPA:

  • ppa:vicamo/ppa-openssl-legacy

sudo add-apt-repository ppa:vicamo/ppa-openssl-legacy
sudo apt-get update
sudo apt-get install openssl1.0 

Spielhandlung

Zu beginn wählt man eine der 4 Rassen: Fyros, Matis, Tryker und Zoraï, wie auch das Geschlecht. Der Körper, als auch das Gesicht, kann nach eigenen Bedürfnissen angepasst werden. Zuletzt können die Startaktionen auswählen, die es erleichtern in der jeweiligen Fertigkeit (Kampf, Magie, Handwerk, Rohstoffernte) zu Beginn Fuß zu fassen.

2000 Jahre in der Zukunft beginnt man seine Reise in Silan, einer kleinen abgeschnittenen Insel. Als Flüchtling aus den alten Landen wird man von Chiang dem Starken begrüßt und angewiesen sich bei mindestens einer der 4 Lehrer zu melden, um seinen Beitrag zu leisten. Die 4 Lehrer sind Guilan Guiter (Kampf-Lehrerin), Nomis Merclao (Magie-Lehrer), Milles Dodoine (Ernte-Lehrerin) und Sterga Hamla (Handwerks-Lehrer). Nun lernt der neue Flüchtling in den ersten Schritten seine Fähigkeiten und Fertigkeiten, die für die große weite Welt von Atys benötigt werden. Die unterhaltsamen Dialoge enthalten wichtige Erklärungen, welche durch Missionen in die Tat umgesetzt werden.

Der Flüchtling ist aber nicht daran gebunden irgendeine Mission erledigen zu müssen und kann ohne weiteres mit der letzten Mission bei Chiang dem Starken Silan verlassen und das Hauptland betreten. Man muss aber bedenken, dass Silan nur über einen sehr gefährlichen Pass oder mit einen Teleportpakt wieder betreten werden kann. Wenn man ein Kontinent (Wüste (Fyros), Wald (Matis), Dschungel (Zoraï), Seenland (Tryker)) gewählt hat, ist dies endgültig, und man muss sich Teleportpakte aus anderen Kontinenten durch das Erkunden der Regionen holen, was bedeutet: Man muss dahin laufen; was selbst in einer Gruppe von hochstufigen Charakteren Stunden dauern kann, da vor allem an den Grenzen zwischen den Kontinenten hochstufige und aggressive Kreaturen lauern.

Jeder Kontintent ist in Regionen eingeteilt, die unterschiedliche, nicht klar sichtbare, Stufenunterschiede haben. Die Regionen der Hauptstädte zum Beispiel sind immer mit Kreaturen und Rohstoffen der maximalen Stufe 50 versehen, eine Ausnahme sind die sog. "Named" und Bosse, die an unterschiedlichen Orten erscheinen (wie auch durch die Region wandern) und jeweils 10 Stufen und 20 Stufen über dem maximalen Regionstufe stehen. Diese sind besonders begehrt und gejagt, da sie hochwertige Materialien für das Handwerk bereithalten.

In einer Hauptstadt angekommen, beginnt man mit den Missionen des/der Stadtempfängers/in, die, wenn man alle Missionen in Silan gemeistert hat, ein leichtes Unterfangen sind. Nun kann man auch hier nach Herzenslust erkunden und erforschen, sich mit anderen Spielern zusammen tun, seine Fähigkeiten und Fertigkeiten trainieren, Dapper (Geld) und/oder Ruhm durch Missionen verdienen/erhalten, einen Beruf erlernen, wie auch Ryzom-Events, Spieler-Events, oder auch Dynamischen Events (DE), welche meist zufällig auf der Karte erscheinen, teilnehmen.

Rollenspiel

Um in das Rollenspiel einzutauchen, wird bei Ryzom eine Menge geboten.

  • Es gibt eine Überlieferung ("Lore"), die zu der Entwicklung Rollenspiel-Charakters maßgeblich ist.

  • Für jede Rasse gibt es eine eigene Sprache: Fyrk, Taki Zoraï, Mateis und Tryker Tyll.

  • Es gibt die Möglichkeit sog. "Emotes" zu schreiben.

    • Es gibt vordefinierte Texte mit entsprechenden Charakter-Animationen

    • und man kann auch benutzerdefinierte Texte mit vordefinierten Animationen erstellen

  • Spezielle Events, die von dem Event-Team oder von Spielern vorbereitet werden, laden zum Rollenspiel ein.

  • Texte und benutzerdefinierte Emotes werden in Echtzeit durch die DeepL API übersetzt.

    • Offiziell werden die Sprachen Englisch 🇬🇧, Deutsch 🇩🇪, Französisch 🇫🇷, Spanisch 🇪🇸 und Russisch 🇷🇺 unterstützt.

Obwohl das Rollenspiel optional ist, stellen die Rollenspieler trotzdem ein beachtlichen Teil dar. Das Rollenspiel war zur Zeit, als es jeweils einen Server für 3 Sprachen gab (🇩🇪,🇬🇧,🇫🇷), sehr belebt, was durch den Zusammenschluss dieser Server zu Verständnisschwierigkeiten führte und fast komplett eingebrochen ist. Als erstes MMORPG, wurde für den Chat eine automatische Übersetzung durch Unterstützung von DeepL eingeführt, die diese Kluft der Sprachen überbrücken soll.

Infobox

Ryzom (The Sage of Ryzom)
Genre: Sience-Fiction und Fantasy-Rollenspiel (MMORPG)
Sprache: 🇩🇪 🇬🇧 🇪🇸 🇫🇷 🇷🇺
Erstveröffentlichung: 16. September 2004
Publisher: Winch Gate Property Ltd.
Communitybetreuung: Winch Gate Property Ltd.
Minimale Systemvoraussetzungen: 1 GHz Einkernprozessor
2 GB Arbeitsspeicher
OpenGL 1.2 mit 32 MB VRAM
10 GB Festplattenspeicher
OpenAL kompatible Soundkarte
1Mbit Internetverbindung
Empfohlene Systemvoraussetzungen: 3 GHz Zweikernprozessor
4 GB Arbeitsspeicher
OpenGL 3.2 mit 512 MB VRAM
10 GB Festplattenspeicher
OpenAL kompatible Soundkarte
1Mbit Internetverbindung
Medien: Download
Läuft mit: Wine und nativ

Offizielle Seiten:

Quellcode:

  • GitHub Archiv Ryzom Core GNU_Affero_General_Public_License_Version_3.png 🇬🇧 → Betreut von der Ryzom-Gemeinschaft und kann dazu verwendet werden, ein eigenes Spiel zu erstellen

  • GitLab Archiv Ryzom Forge GNU_Affero_General_Public_License_Version_3.png 🇬🇧 → Betreut von Nuno Gonçalves (Ulukyn), dem Hauptentwickler des Publishers "Winch Gate Property Ltd." und stellt den öffentlichen Teil des kommerziellen Spiels Ryzom dar.

Die Archive ryzom-core (GitLab) und ryzomcore (GitHub) werden bidirektional gespiegelt.

Dokumentationen:

Hilfe und Ratgeber:

Andere Webseiten:

Diese Revision wurde am 17. Juni 2021 07:31 von noisefloor erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Sience-Fiction, Open-Source-Spiel, Online, Windows, Fantasy, Spiele, Mac-Spiel, Linux-Spiel, MMORPG, Windows-Spiel, Mac, Rollenspiel, Linux