LocoTeam/UWR/2011-15

Der Ubuntu-Wochenrückblick lässt das Geschehen der vergangenen Woche um Ubuntu Revue passieren. Themen dieser Ausgabe sind unter anderem die Veröffentlichung von GNOME 3, das Beenden von ShipIt und ein Videowettbewerb der Linux Foundation. Viel Spaß beim Lesen!


Inhaltsverzeichnis
  1. Top-Nachricht
  2. Rund um Ubuntu
  3. Neues aus der Linux-Welt
  4. Hardwareecke
  5. Internes
  6. Treffen und Veranstaltungen
  7. Mitwirkende

Hinweis:

Ihr könnt dazu beitragen, den UWR zu verbessern. Aktuelle Links für den kommenden UWR sollten in das Pad eingetragen werden, die mit einem selbst verfassten Text erweitert werden können. Ebenso kann im UWR-Forum die Gestaltung des UWR mit diskutiert werden.
Am Montagabend, ca. 20:00 Uhr, bekommt der UWR den letzten Schliff (letzte Texte schreiben, Korrekturlesen, Abstimmungen). Hierzu ist jeder Interessierte herzlich eingeladen.

Audio-Ausgabe

RadioTux stellt in Kürze eine Audio-Version des Ubuntu-Wochenrückblicks in der Reihe der Weekly News zur Verfügung.

Top-Nachricht

GNOME 3.0 veröffentlicht

Viele Jahre Arbeit stecken darin, jetzt ist es endlich da: GNOME 3. Die neue Hauptversion bringt radikale Änderungen in der Bedienung mit sich, so wurden die Panels von der so genannten GNOME Shell ersetzt, einem Plug-in für den neuen Fenstermanager Mutter. Dieser, aber auch GNOME 3 im Allgemeinen, setzt vermehrt auf grafische Effekte und benötigt dafür eine 3D-fähige Grafikkarte.

Weitere Informationen gibt es im Ikhaya-Artikel zur Veröffentlichung von GNOME 3.

Quellen: Ikhaya, Gnome.org 🇬🇧, Phoronix 🇬🇧, Pro-Linux-Bericht, heise

Rund um Ubuntu

„ShipIt“ wird beendet

Canonical hat den Dienst ShipIt eingestellt. Mit diesem konnte man seit 2005 vollkommen kostenlos beliebig viele Ubuntu-CDs bestellen. Mit der Anzahl der Nutzer von Ubuntu bestellten auch mehr eine solche CD, was wiederum mehr Kosten für Canonical bedeutete. Diese Gelder will man nun lieber in freie Online-Test-Versionen von Ubuntu, die die Vorteile der Cloud nutzen, investieren.

Quellen: Ikhaya, Canonical Blog 🇬🇧, heise, Golem, OMG!Ubuntu! 🇬🇧

Karte mit Ubuntu Servern

Canoncial hat eine Karte veröffentlicht, auf der weltweit alle Server zu sehen sind, auf denen die Ubuntu Server Edition installiert ist. Die Karte wird von Freiwilligen 🇬🇧, die die Server Edition nutzen und ihren Standort angeben, aktuell gehalten.

Quelle: OMG! Ubuntu! 🇬🇧

Neues von Natty Narwhal und Unity

Unity als Standarddesktop in 11.04 noch nicht sicher

Selbst kurz vor der Veröffentlichung von Natty Narwhal ist Unity als Gnome-Ersatz noch nicht sicher. Unity wird vorgeworfen es sei noch nicht ausgereift und instabil. Allerdings ist fraglich ob ein Wechsel auf GNOME 3 gewollt ist. Zumal es in der Diskussion nur um die Default–Auswahl geht. Erst mit Ubuntu 11.10 wird wohl ganz auf GNOME verzichtet werden.

Quellen: Phoronix 🇬🇧, WebUpd8 🇬🇧, derStandard.at

Ubuntuderivat mit GNOME 3

Ubuntu mit vorinstalliertem GNOME 3? Solche Fragen drängen zu einem neuen Derivat hin und ein solches ist nun auch zustande gekommen: Ubuntu GNOME Remix (kurz: UGR) und wird von team pr0xy 🇬🇧 gepflegt. Es erscheint zeitgleich mit Ubuntu Natty Narwahl am 28. April. Ubuntu GNOME Remix hat schon eine Projektgruppe 🇬🇧 und sogar eine Homepage 🇬🇧.

Quelle: Cundrblog

Neues aus der Linux-Welt

Videowettbewerb von der Linuxfoundation

Im August dieses Jahres wird der Linux-Kernel 20 Jahre alt. Um dies zu würdigen, hat die Linux Foundation einen Videowettbewerb ausgelobt. In einem 60-Sekunden-Clip soll die Geschichte von Linux wiedergegeben werden. Als Hauptpreis winkt ein Flug (inkl. Unterkunft) zu einer Linuxveranstaltung.

Quellen: Linux-Magazin, video.linux.com 🇬🇧, OMG! Ubuntu! 🇬🇧

Was sonst noch geschah:

  • SCO vs. Linux: Die unendliche Geschichte ist zu ende!
    Quellen: Groklaw 🇬🇧, heise.de

  • Banshee 2.0 veröffentlicht
    Quellen: OMG! Ubuntu! 🇬🇧, heise, Pro-Linux

  • Portable C Compiler 1.0 veröffentlicht
    Quellen: heise, Golem

  • Symbian ist nicht mehr Open Source
    Quellen: Golem, heise

  • Android ist meist genutztes Smartphone-Betriebssystem der USA
    Quelle: heise

Hardwareecke

Commodore legt C64 neu auf

Der "Volkscomputer" bekommt eine Neuauflage, namens C64x. Dieser kann im Shop 🇬🇧 von Commodore aus den USA bestellt werden. Die Preise reichen von 250 US–Dollar als Leergehäuse mit Keyboard und Card-Reader bis zu 895 US–Dollar. Zu Letzterem bietet der C64x eine Ausstattung mit Intel Atom Dual Core-Prozessor, Nvidia Ion2-Grafik, 4 GB Arbeitsspeicher, WLAN, Bluetooth, 1 TB Festplattenspeicher und Blu-ray-Laufwerk. Außerdem ist jedem Rechner eine Installations-CD mit Ubuntu 10.04 LTS beigelegt, später soll noch ein "Commodore OS 1.0" mit originalen Spielen und passendem Emulator folgen.

Quelle: derStandard.at

Internes

Projekte der Woche

Thread Autor Beschreibung des Projektes Zustand
Ambiance/Radiance-Themes "entwanzen" Thorsten Reinbold Ein Projekt, das versucht Bugs in den Standard-Themes von Ubuntu zu beheben. in Entwicklung
schwarzweiss (2player pygame tank spielchen, gpl) HorstJENS Ein in Python programmiertes Spiel fertig
Quint - GUI für Octave xhoch3 Ein Fronted für Octave in Entwicklung

Quelle: Projekte-Forum

Neues aus dem Wiki

Artikel suchen einen Autoren

Artikel Zielgruppe Beschreibung Hardware-Voraussetzungen
Authentifizierung OpenPGP SmartCard erfahrene Benutzer sichere Authentifizierung mit der OpenPGP SmartCard 🇬🇧 SmartCard Reader und eine OpenPGP SmartCard

Vorschläge für weitere Wiki-Artikel findet man unter Wiki/Ideen. Vor dem Ändern eines Artikels sollte man sich jedoch noch in der Diskussion zum Artikel melden.

Quellen: verlassene Baustellen, Fehlerhafte Artikel, Ausbaufähige Artikel, Artikel für die Qualitätssicherung

Tester gesucht

Quelle: ungetestete Artikel

Bearbeitete und neue Artikel

Quelle: ubuntuusers.de Wiki

Treffen und Veranstaltungen

Termine vom 12.04.2011 bis 24.04.2011
Name Ort Datum Uhrzeit
Treffen der lueneLUG Lüneburg, COMODO Di, 12.04.2011 19:00 Uhr
Monats-Stammtisch von Ubuntu Berlin Berlin, c-base Mi, 13.04.2011 19:00 Uhr
Hulug Treffen Erlensee, Pizzeria Antico Rustico Mi, 13.04.2011 19:00 Uhr
monatliches Treffen der LUG Mosbach Mosbach, Lohrtalweg 10 Mi, 13.04.2011 19:00 Uhr
UnFUCK 2011 Furtwangen, HFU Fr, 15.04.2011 – So, 17.04.2011 Fr, 17:00 Uhr – So, 18:00 Uhr
KaaLUG Treffen in Kaarst Kaarst, Haus der Jugend Bebop Mi, 20.04.2011 20:00 Uhr
Anwendertreffen Achern/Bühl/Baden-Baden Bühl, Bistro C'est la vie Do, 21.04.2011 19:30 Uhr
Treffen der LUG Celle Celle, Kulturinsel Celle Do, 21.04.2011 18:00 Uhr

Hinweis:

Wer seinen Termin hier in der Liste haben möchte, trage ihn in den Kalender ein. Denn nur Termine, die dort stehen, werden in den UWR übernommen, oder ihr tragt eure Termine selbst in den UWR ein.

Mitwirkende

Herzlichen Dank an die fleißigen Helfer, die den UWR mit ihrer Arbeit unterstützt haben.


LocoTeam/UWR/cc-by-sa.png Solange nicht anders gekennzeichnet, stehen die Inhalte dieser Seite unter der Creative-Commons-Lizenz Creative Commons BY-SA (Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 – nicht portiert)