Firefox/KDE Integration

Achtung!

Da von Firefox alle sechs Wochen eine neue Version erscheint, kann dieser Artikel leider nicht – wie sonst in diesem Wiki üblich – mit einer bestimmten Ubuntu-Version getestet werden. Die Mozilla-Entwickler behalten sich vor, jederzeit neue Funktionen hinzuzufügen oder vorhandene wieder aus dem Programm zu entfernen. Unter solchen Umständen ist es nicht möglich, die Korrektheit der in diesem Artikel beschriebenen Informationen dauerhaft für eine Ubuntu-Version zu garantieren.

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

  1. Installation von Programmen

  2. Starten von Programmen

  3. Verwendung von apt-get und Apt-Pinning

  4. Root-Rechte erlangen

Inhaltsverzeichnis
  1. Installation
  2. Alternativen
  3. Einschränkungen, Problembehebung und Hinwe...
  4. Optische Anpassung
  5. Programmzuordnung bei Downloads
  6. Links

Wiki/Icons/kubuntu.png Die Nutzung von Firefox unter KDE respektive Kubuntu ist inzwischen weitgehend problemlos.

Man kann auch für Firefox die KDE-Dateiauswahl- und Druck-Dialoge statt der von Firefox standardmäßig verwendeten GTK-(GNOME)-Dialoge nutzen.

Vorteil: einheitliches "Look and Feel", z.B. können in den KDE-Dateiauswahl-Dialogen Geräte per Mausklick eingebunden werden.

GTK_Dialog.png KDE_Dialog.png
GTK Dialog KDE Dialog

Ab Kubuntu 18.10 ist dies mit wenig Aufwand möglich.

Das Vorgehen gilt analog auch für Thunderbird.

Installation

Dazu müssen diese - in der Standardinstallation bereits enthaltenen - Pakete installiert sein:

Befehl zum Installieren der Pakete:

sudo apt-get install xdg-desktop-portal xdg-desktop-portal-kde 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://xdg-desktop-portal,xdg-desktop-portal-kde

Danach muss man - bei geschlossenem Firefox - den Menüeintrag für Firefox im Startmenü über "Rechtsklick → Anwendung bearbeiten" im Tab "Programm" den "Befehl" um "GTK_USE_PORTAL=1" ergänzen

GTK_USE_PORTAL=1 firefox %u

und sich anschließend neu anmelden.

Alternativen

Einschränkungen, Problembehebung und Hinweise

Optische Anpassung

Bei Problemen und Wünschen zur optischen Integration wird man im Artikel GTK+ Anwendungen unter KDE fündig.

Programmzuordnung bei Downloads

Siehe hier.