ubuntuusers.de

CHM

CHM (Compiled HTML Help, auch Compressed HTML Help oder Compiled Help Module) ist ein Dateiformat der Firma Microsoft, das für Hilfedateien unter dem Betriebssystem Windows verwendet wird. CHM-Dateien sind komprimierte Archive, die wiederum verschiedene Dateien wie Hilfetexte im HTML-Format, Bilder oder auch JavaScript in kompilierter Form enthalten. Viele E-Books sind im CHM-Format erhältlich.

Ähnlich wie das XPS-Format hat CHM außerhalb der Windows-Welt wenig Verbreitung gefunden. Hier dominieren HTML, PDF und EPUB sowie das bisher unterschätzte DjVu. Dieser Artikel soll eine Übersicht der verschiedenen Programme zeigen, die mit CHM umgehen können.

Betrachter

Verschiedene grafische Programme können zur Anzeige von CHM-Dateien verwendet werden (Auswahl):

  • Okular - Standard-Dokumentbetrachter von KDE

Daneben gibt es noch Anzeigeprogramme, die sich auf CHM-Dateien spezialisiert haben:

Grafische CHM-Betrachter
Name Ubuntu-Paket Anmerkungen
arCHMage archmage über einen integrierten Webserver
ChmSee 🇬🇧 chmsee für GTK-basierende Desktop-Umgebungen
GnoCHM 🇬🇧 - nur bis Ubuntu 10.04 in den offiziellen Paketquellen enthalten
CHMPane 🇬🇧 - Java-basierend, plattformübergreifend
JChm 🇬🇧 - Java-basierend, plattformübergreifend
Kchmviewer 🇬🇧 kchmviewer für KDE
xCHM 🇬🇧 xchm JavaScript-Elemente wie Mouseover-Informationen werden nicht unterstützt

Konverter

  • arCHMage - Kommandozeilenwerkzeug zur Rückwandlung in HTML, Nur-Text oder PDF

  • Calibre - universeller E-Book-Konverter

  • chm2pdf - Python-basiertes Umwandlungswerkzeug (chm2pdf)

Sonstige

  • Recoll - Dokument-Suchmaschine

  • DocFetcher - Desktop-Suchmaschine für die Volltextsuche in Textdokumenten

Diese Revision wurde am 15. Februar 2016 22:01 von mrkramps erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Übersicht, eBook, Bildung, Büro