ubuntuusers.de

RenPy

Archivierte Anleitung

Dieser Artikel wurde archiviert. Das bedeutet, dass er nicht mehr auf Richtigkeit überprüft oder anderweitig gepflegt wird. Der Inhalt wurde für keine aktuell unterstützte Ubuntu-Version getestet. Wenn du Gründe für eine Wiederherstellung siehst, melde dich bitte in der Diskussion zum Artikel. Bis dahin bleibt die Seite für weitere Änderungen gesperrt.

logo32.png Ren’Py Visual Novel Engine 🇬🇧 ist eine Programmiersprache und eine Laufzeitumgebung, um die Erstellung von Visual Novels zu erleichtern. Ren'Py bringt für diesen Zweck ein Grundgerüst mit. Die Engine wird auf Basis von Python entwickelt und kann ebenfalls Verwendung finden, um Textadventures, Geschichten oder Präsentationen zu gestalten. Die Dokumentation ist meist auf Englisch verfügbar. Die entwickelte Software muss nicht installiert werden, sondern wird über ein Startskript aus dem Ordner gestartet.

Launcher.png Tutorial.png The_Question.png
Launcher Tutorial The Question

Installation

Die Version von der Projektseite ist aktueller und sollte bevorzugt werden.

Paketquelle

Zur Installation sind die folgenden Pakete notwendig [1]:

  • renpy (universe)

  • renpy-demo (universe, Spielbares Tutorial, welches die Möglichkeiten des Frameworks aufzeigt.)

  • renpy-thequestion (universe, Demopiel)

  • renpy-doc (universe)

  • python-tk

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install renpy renpy-demo renpy-thequestion renpy-doc python-tk 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://renpy,renpy-demo,renpy-thequestion,renpy-doc,python-tk

Die Engine ist anschließend unter "Spiele" zu finden.

Projektseite

Die Entwicklungsumgebung beinhaltet für alle Plattformen die nötigen Dateien, um ein Spiel zu erstellen. Zusätzlich ist das Tutorial und das Demospiel "The Question" enthalten. Die aktuelle Version ist auf der Projektseite 🇬🇧 ⮷ zu finden. Das aktuelle Archiv herunterladen und entpacken [2]. Über renpy.sh kann die Umgebung gestartet [3] und auf Wunsch ein Menüeintrag [4] vorgenommen werden.

Programmstart

Beim Start präsentiert sich ein kleines Programmfenster. Je nach installierten Paketen kann man aus dem linken Programmfenster das Tutorial oder das Demospiel auswählen und mittels "Projekt starten" / "Launch project" ausführen. Im Tutorial werden die grundlegenden Funktionen zur Erstellung der Dialoge, Animationen oder Entscheidungswege erläutert. Das Demospiel zeigt beispielhaft die entsprechende Umsetzung.

Bedienung

Die Erstellung eigener Geschichten ist ausführlich in den Tutorials beschrieben.

Erweiterungsmodule

Zusätzliche Funktionen können durch Erweiterungen bereitgestellt werden.

Konfiguration

Sprache

Über "Preferences → Language → German kann die Sprache der Oberfläche auf Deutsch umgestellt werden.

TheOutbreak.png FelixGaijin.png
The Outbreak Felix, Gaijin

Spiele

Es gibt viele Spiele, welche auf dieser Spiele-Engine basieren. Die Installation läuft immer gleich ab. Man lädt das Spiel von der Seite herunter und entpackt [2] das Archiv. Im Installationsverzeichnis findet man eine ausführbare .sh-Datei, welche das Spiel startet [3].

Die folgenden Seiten geben einen kleinen Überblick:

index-logo.png

Diese Revision wurde am 5. Februar 2020 21:19 von Heinrich_Schwietering erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Visual Novel, Ren’Py, Spiele, Adventure, Linux-Spiel, Entwicklungsumgebung